Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17
Kundenrezension

43 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes "Immerdrauf"-Objektiv, 16. Juni 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Olympus M.Zuiko Digital ED 14-150mm 1:4.0-5.6 Objektiv (Micro Four Thirds, 58 mm Filtergewinde) schwarz (Camera)
Ich nutze das Objektiv an einer Panasonic G2 und bin mit der Leistung sehr zufrieden. Das Objektiv habe ich dem Panasonic 14-140mm aufgrund des Preises, der Größe und des Gewichtes vorgezogen. Nach umfangreichen Tests habe ich festgestellt, dass sich der fehlende Bildstabilisator unter normalen Lichtverhältnissen nicht negativ auf die Bildqualität auswirkt. Mit der Schärfeleistung, ob Weitwinkel oder Zoom bin ich sehr zufrieden. Portraits werden knackscharf und haben einen schönen unscharfen Hintergrund (Bokeh). Die mechanische Qualität des Objektives hat mich ebenfalls überzeugt. Der Zoomring ist relativ schwergängig aber dadurch vor allem beim Filmen ruckelfrei zu bedienen. Der Autofokus ist sehr leise. An der Schnelligkeit des Autofokus und der Treffsicherheit hat sich gegenüber dem Set-Objektiv nichts verändert. Das Set-Objektiv Panasonic 14-42mm kommt nur noch bei schlechten Lichtverhältnissen in Räumen zum Einsatz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.07.2011, 14:24:18 GMT+2
Volker meint:
Danke für die gute Rezension. Ich besitze seit kurzem die neue Panasonic G 3 und liebäugele auch mit dem Olympus-Objektiv, da mir das Panasonic ebenfalls zu teuer erscheint und ich keinen Wert auf gesteigerte Videoeigenschaften lege. Es fehlt, wie von Ihnen ja auch erwähnt, natürlich der Bildstabilisator. Fotografieren Sie im höheren Telebereich nach der alten Faustregel: längste Zeit = reziproker Brennweitenwert (zB 200 mm bezogen auf Kleinbildformat = 1/200 sec oder kürzer?!), um so zu unverwackelten Aufnahmen zu kommen? Wie sind Ihre inzwischen gewonnen weiteren Erfahrungen?
Danke vorab!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.07.2011, 16:38:50 GMT+2
H. Balz meint:
Hallo Volker
Ich bin mit dem Objektiv noch immer sehr zufrieden. Die Fotos sind über den gesamten Zoombereich von Weitwinkel bis Tele scharf. Leichte Abstriche gibt es im WW Bereich in den Bildecken bezüglich Schärfe und Farbsäume. Das fällt aber nur in der 100% Ansicht auf. Den Bildstabilisator habe ich auch bisher nie vermisst. Unter normalen Lichtverhältnissen stellt die Kamera bei Aussenaufnahmen im P-Modus und ISO 100 die Belichtungszeit selten länger als 1/160 sec ein. Im Zweifelsfall kann man bei der G3 (noch eher als bei der G2) eine höhere ISO ohne Qualitätseinbusse einstellen. Der Ausschuss bezogen auf den fehlenden Bildstabilisator ist äußerst gering ! Das Standardobjektiv nutze ich nur noch sehr selten, vor allem bei Innenaufnahmen.
Ich habe den Kauf des Objektives nicht bereut. Die Größe, das Gewicht, die Qualität und der Preis passt zur Kamera.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.12.2011, 20:51:30 GMT+1
Hallo Herr Balz,
ich besitze die G2 und habe mich bisher noch nicht gescheut,die höheren ISO-Werte zu verwenden!
Ich habe Aufnahmen mit ISO1600 in Innenräumen gemacht und ein Feuerwerk mit ISO3200 aufgenommen.
Dabei bleibt bis ISO1600 die Bildqualität noch erstaunlich gut,fällt aber bei 3200 aufgrund des Rauschens etwas ab.Das ist für die Aufnahme von Feuerwerk etc. völlig o.k. und kein Grund hohe ISO-Werte zu meiden!
Übrigens kann man auch bei der G3 keine höheren ISO-Werte ohne Qualitätseinbuße einstellen! Nur der verfügbare Bereich wird etwas nach hinten verschoben! Das Rauschen steigt auch bei der G3 bei höheren ISO-Werten an und die Bildqualität nimmt zu höheren Werten auch ab,wie bei jeder anderen Kamera auch...

viele Grüße,Steffen Winkler
‹ Zurück 1 Weiter ›