Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

74 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nach der Zeit kam das Erwachen, 26. März 2009
Von 
Weil ich eigentlich seit längerer Zeit von den Konsolen weg bin und nur noch am PC spielte hatte ich mal wieder Lust auf eine Konsole. Also stand zur Auswahl die Xbox 360, die Playstation 3 und die Nintendo Wii.

Also musste ich mich selber überzeugen. Da ein guter Freund sich zu Weihnachten eine XBox360 gönnte war seine Wii vorerst auf dem Abstellgleis - also meine Chance mir die Konsole zu leihen und über einige Wochen zu testen.

-- Ausgangslage: --

Ausgangslage war die Wii-Konsole angeschlossen an einen Samsung 32 Zoll LCD Full HD und einem guten 5.1 System (leider unterstützt die Wii kein 5.1 so dass ich nur das Stereosignal nutze).
Dabei hatte ich das Wii-Sports und Resident Evil. Zusätzlich habe ich mir über die Zeit verschiedenste Titel aus der Videothek ausgeliehen und über mehrere Tage gespielt. Unter anderem Shooter wie Red-Steal und Medal of Honor aber auch Sportspiele und Jump and Run Titel wie Super Mario.

-- Erster Eindruck: --

Zum Anfang war alles super! Die Konsole lässt sich kinderleicht anschließen, man macht sie an und es geht los. Da habe ich wieder entdeckt was ich damals schon immer an den Konsolen geliebt habe egal ob Sony, Microsoft oder Nintendo - Anschalten und Aktion.

Also erstmal ausgiebig Resident Evil und WII Sports für einige Tage gespielt. Die innovative Steuerung am Anfang hat mich natürlich begeistert. Ich habe vor bestimmt 12 Jahren mal einen Titel auf dem Super Nintendo gespielt mit einer Light-Gun - habe mich immer gefragt warum es nicht weiter verfolgt wurde. Endlich mal was neues dachte ich mir und hatte natürlich zum Anfang einen großen Spaßfaktor. Was mich jedoch von Anfang an wirklich ein bisschen abgeschreckt hat war einfach die Grafik dieser Konsole. Ich habe mich teilweise gefühlt wie auf der Playstation 1. Hat mich aber vorerst die ersten Tage nicht gestört.

-- Erste Zweifel: --

Nach einigen Tagen war dann die erste Begeisterung vergangen. Besonders die Titel wie Resident-Evil aber auch andere Titel wie z.B. sämtliche Shooter fingen einfach an mich wegen dieser zum Anfang 'so tollen Steuerung' zu nerven. Es war einfach unpräzise und auch irgendwie lästig. Gerade wenn man mal nicht wie ein Hampelmann vor dem Screen abgehen will sondern entspannt den Feierabend auf dem Sofa mit der Konsole genießen möchte, fängt es an gerade zu unbequem zu werden. Das ganze ging soweit dass ich teilweise total verspannt war und das Spielen einfach für 1-2 Stunden richtigen Sport unterbrechen musste. Gerade Titel mit viel Handlung und nicht nur Links und Rechts springen wie bei den Sporttiteln wurden dadurch echt abgewertet.

Schlimmer aber war, dass die pixelige Grafik und der Sound nach und nach immer negativer auffielen. Irgendwann wird die Steuerung halt verinnerlicht und man beschränkt sich wirklich auf minimalste Bewegungen und dadurch kam es mir so vor, als steuert man über einen normalen aber ungenauen Controller. Dadurch werden natürlich die Inhalte der Titel viel intensiver wahrgenommen, weil die Spielfigur mehr oder weniger macht was man will und man die Konzentration dadurch mehr auf das eigentliche Spielgeschehen lenken kann.

-- K.O Kriterium: --

Hier war dann der Wendepunkt. Eigentlich kein Spiel was ich in der Konsole hatte (es waren an die 10) hat auf Dauer einen hohen Spielspaß oder Wiederspielwert gebracht. Die Spiele kommen mir einfach alle nur halb fertig vor und sie sind grafisch echt kindisch oder einfach auf das minimalste beschränkt. Auch der Sound und die Details sind wirklich beim genauen Hinsehen miserabel. Sobald das links und rechts Fuchteln der Controller Alltag wird kommt einfach das langweilige Erwachen. So wurde die Wii langsam zum Staubfänger und war erstmal gestorben, da sie nichtmal als DVD-Player oder Multimedia-Konsole nutzbar ist.

-- Wozu die Wii taugt: --

Nach einigen Tagen bei einer kleinen Party kam sie dann allerdings wieder zum Einsatz und hier merkte ich wozu die Wii eigentlich mehr geeignet ist. Mit mehreren Leuten das stupide Links und Rechts fuchteln der Sporttitel im Rahmen einer feierlichen Stimmung hat wirklich spaß gemacht. Das ganze wollten wir dann eine Woche später wiederholen allerdings nicht bei mir sondern woanders auf einem kleinen Fernseher wodurch der Spielspaß allerdings auch wieder sehr gelitten hat. Also eine Diagonale von 80 cm sollte für die WII schon mindestens vorhanden sein.

-- Fazit --

Nach 8 Wochen habe ich dann Fazit gezogen:

Positiv:

-Einfache Handhabung
-Klein und schöne Optik
-Leise im Betrieb
-Gerade mit mehreren Leuten großer Spassfaktor

Negativ:

-Grafik absolut nicht Zeitgemäß
-Überwiegend langweilige Titel
-Steuerung gerade bei komplexeren Handlungen (mehr als nur links und rechts fuchteln) einfach nur lästig
und nervig
-Auf Dauer kein hoher Spielspaß oder Wiederspielwert
-Sound verbesserungswürdig
-Keine Multimedia-Konsole
-Größerer Fernseher sollte gegeben sein
-Preis für die Konsole im Anbetracht der Leistung zu hoch

Im ganzen ein 'Spaß zum Anfang' der dem 'richtigen Zocker' wahrscheinlich sehr sehr schnell vergeht. Für Party und Freundeabend wirklich eine Gaudi und ich denke auch für Familien die eigentlich nix mit der richtigen 'Gamer-Szene' zutun haben eine nette Beschäftigung (gerade auch wegen der vielen kinderfreundlichen Titel).

Preis ist jedoch mit 250 Euro absolut überteuert. Die Konsole kann eigentlich unter dem Strich nix neues und ist auf dem Stand von vor 5 Jahren. Nur die Steuerung zieht es ein bisschen nach oben, die allerdings auch schnell nervig werden kann. Ich hatte kurze Zeit nach der Wii die Möglichkeit die Xbox360 und die PS3 kurz für einige Stunden anzuspielen und es wird klar sein, dass ich auf eine dieser Konsolen zurückgreifen werde, alleine schon aufgrund des Preis/Leistungsverhältnis. Zudem fehlt einfach die Multimedia und gute Online-Spielfunktion auf der Wii was sie auf Dauer sicherlich in den Schatten stellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.09.2009 13:56:07 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 08.03.2010 16:08:33 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 26.09.2009 10:17:09 GMT+02:00
Stevie meint:
Kann ich nur zustimmen. Wii ist einfach nur entäuschend...besonders die Preis/Leistung Verhältnis....besonders die sehr niedrige Bildauflösung ist nicht mehr zumutbar.

Veröffentlicht am 28.09.2009 17:22:22 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.09.2009 17:29:04 GMT+02:00
Kernspieler meint:
Ich kann die meisten der Negativpunkte nicht nachvollziehen:

-Grafik absolut nicht Zeitgemäß
Es gibt viele häßlich Wii Spiele das stimmt, aber auch etliche sehr schöne mit beeindruckender Grafik.

-Überwiegend langweilige Titel
Mit Verlaub, das ist Unsinn. Klar es gibt viele, viele Schrottspiele, aber auch dutzende von Topspielen für die Wii

-Steuerung gerade bei komplexeren Handlungen (mehr als nur links und rechts fuchteln) einfach nur lästig
und nervig
Das kommt auf das Spiel drauf an. Es gibt viele Spiele die die Bewegungssteuerung toll umsetzen, andere weniger.

-Auf Dauer kein hoher Spielspaß oder Wiederspielwert
Wenn man sich mit dem Wii Spielenagebot nicht auskennt und nur minderwertige Spiele kauft mag das zutreffen

-Sound verbesserungswürdig
Die Wii bietet Dolby Prologic 2, der kann durchaus mit Dolby Surround mithalten, aber auch das hängt vom Spiel ab.

-Keine Multimedia-Konsole
Ich brauche keine eierlegende Wollmilchsau, die alles aber dafür nichts gut kann. Aber eine DVD-Funktion hätte man der Wii spendieren sollen.

-Größerer Fernseher sollte gegeben sein
Gerade die Wii liefert auch auf kleineren TVs ein gutes Bild.

-Preis für die Konsole im Anbetracht der Leistung zu hoch
Das ist Ansichtssache. Dafür sind die Wii Spielepreise deutlich niedriger als bei der Konkurrenz PS3 oder Xbox360 (weil Sony und Microsoft sehr hohen Lizenzkosten fordern um die Konsolenpreise zu subventionieren).

- z.B. sämtliche Shooter fingen einfach an mich wegen dieser zum Anfang so tollen Steuerung zu nerven
Die Wii Steuerung ist für Shooter perfekt geeignet, die Wii ist momentan das einzige Spielesystem, dass es erlaubt eine präzise, schnelle Shooter-Steuerung im Wohnzimmer zu realisieren. Aber auch hier kommt es natürlich auf das Spiel darauf an. Manche Shooter, vor allem die älteren, waren noch nicht so gut in der Umsetzung der neuen Steuerung. Bei hochklassigen Shootern wie Metroid Prime 3 sollte man in den Spiele-Einstellungen verschiedene Möglichkeiten ausprobieren bis man für sich die ideale Einstellung gefunden hat.

Für die Wii gibt es neben viel Spielemüll auch dutzende von Spieleperlen mehr als für PS3 oder Xbox360, manche uninformierte Spieler finden die vielleicht unter dem ganzen Spielemüll nicht heraus, aber dafür gibt es ja Seiten wie zimmer101.de oder nintendowiix.net.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.12.2009 00:39:42 GMT+01:00
Valentin S. meint:
Die meisten entäuschten rezensionen kommen fast nur von Einzelzockern. Wie man auch in dieser gut geschrieben und nachvollziehbaren rezension steht: Ab mehreren mitspielern wirds einfach wieder sehr lustig! Und Ich bin SEHR angetan (wenn auch durchgeschüttelt wegen der Shaking-Cam) einen eigenen Railshooter mit RE Dark Chronicles zu haben der zu zweit absolut alle Multiplayererfahrungen bisher schlichtweg verblasen hat.
Aber ohne große Worte: Die Wii ist ein Multiplayerkonsole die einfach den nerv der zeit getroffen hat und alleine spiel ich auf meiner XBox. (und der gesamte geldbetrag der für beide Konsolen plus zubehör draufging ist geringer als der für meinen letzten "SpielePC")

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.12.2009 11:33:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.12.2009 11:33:58 GMT+01:00
Kommentar zu Rezensent Z101

Gute Ausführung! In vielen Dingen haben Sie auch Recht... nur in manchen Punkten schwankt der Vergleich doch sehr stark! ProLogic II ist keinesfalls eine gelungene Surround Alternative! Klar hängt es vom Spiel ab... wie soviel auch, nur werden Multiplattform Spiele meistens nach Dolby Surround entwickelt. Dolby Surround verwendet eine Matrixkodierung die aus einem Stereosignal versucht eine Richtungspräferenz zu erkennen und nachzusteuern. ProLogic wurde aus kostengründen verwendet und simuliert nur mehrere Tonkanäle. (Oberflächlich erklärt).

Zum Thema Multimedia Konsole: Es geht hier nicht um Eierlegende Wollmilchsäue! Xbox 360 und PS3 sind wahre Alleskönner und müssen absolut keine Einbußen machen. Beide Konsolen können alles richtig! Die Wii hat eine gute Steuerung aber ich merke selber das sie manchmal schon rumspinnt wenn man bspw. nicht direkt vor dem Fernseher steht. Und einen großen Fernseher bräuchte man nicht unbedingt.... nur einen sehr breiten der in einer Turnhalle steht wenn man zu 4. spielen möchte!

Klar gibt es Topspiele für die Wii... beschränken sich aber meist auf Nintendo selbst lizensierte Spiele wie Mario, Metroid, Mario, Mario Kart und... Tennis mit Mario :). Und nein es gibt SICHERLICH nicht mehr Spieleperlen für die Wii als für PS3 oder Xbox 360. Xbox kauft alle Lizenzen auf und PS3 hat noch viele Perlen die nicht an Xbox verloren gegangen sind. Perlen auf der Wii möge man zwei Zeilen weiter oben nachlesen.

Shooter Steuerung: EKELHAFT auf der Wii. Einfach nur zum grausen... wenn ich im Bett liege und meinen Arm aufgrund fehlender "Sicht" der Wii 0,5 Meter hochheben und rumwedeln muss macht das keinen Spaß. Metroid Prime 3 wurde ich absolut nicht als Shooter Vergleich hinzuziehen.

Fazit: Die Wii ist als Singleplayer Konsole absolut nicht zu empfehlen... wenn man ab und an witzige Dinge mit Kumpels spielen möchte, ist sie zu empfehlen. Für Familien mit Kindern ist sie zu empfehlen. Oder für jeden der auf Intuitive, innovative Steuerungsmöglichkeiten steht. Jegliche Referenztitel die Multiplattform sind, büßen auf der Wii extremst an Leistung ein oder die Steuerung empfindet man als störend.
Zum Verständnis: Ich besitze auch eine Nintendo Wii, PS3 und bis vor kurzem konnte ich auch eine Xbox 360 mein eigen nennen. Desweiteren ist meine Standart Spielekonsole der heimische Computer :). Wir benutzen die Wii nur noch für Wii Active, Wii Fit und mehreren Multiplayer Minispielen auf Geburtstagsfeiern o.ä.. Denn darin liegt die wahre Stärke der Wii... nicht im verkrampften Soloplayer. Jeder der eine andere Meinung vertritt, ist einfach nur verliebt in den kleinen Kummerkasten... aber selbst Experten sagen ähnliches wie ich gerade :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.12.2009 20:51:33 GMT+01:00
D. Vreden meint:
Einzelzocker sind bei der WII falsch.
Es ist etwas für Gruppen von Kindern oder Partyleuten, die Spaß haben wollen.
Die Grafik ist i.d.Tat höchstens Mittelmaß-
Die Steuerung nervt (zumindest mich).
Ist wirklich eine "Rumfuchtelei"

Ich habe sie wieder verkauft...

Alles Ansichtssache, aber das Teil sollte man nicht in den Himmel heben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.01.2010 20:03:19 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.01.2010 06:38:01 GMT+01:00
DerHelmut meint:
@Z101: Du schreibst von "schönen" Spielen und Topspielen ... ein paar Beispiele wären nett!

Veröffentlicht am 21.03.2010 13:43:06 GMT+01:00
Vielen vielen Dank für das Feedback, das war sehr hilfreich, da ich auch vor der Entscheidung Xbox, PS3 oder Wi stehe.

Veröffentlicht am 30.12.2010 18:24:04 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 31.12.2010 20:08:48 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 29.11.2013 03:49:52 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.11.2013 04:16:38 GMT+01:00
Nordwin meint:
@ Kernspieler

Sie sollten sich so keinesfalls nennen, weil sie offenkundig nur über rudimentäre Spieleerfahrungen verfügen. Warum?

1. Die Grafik IST nicht zeitgemäß. Zeitgemäß ist das, was der Großteil vergleichbarer Multimediageräte auf den Bildschirm zu zaubern in der Lage ist. Gemessen daran ist die Wii einfach unglaublich alt. Das ist auch nur logisch, wenn man sich mal die Systemspezifikationen (einfach Wikipedia bemühen) ansieht. Da KANN rein technisch schon nicht viel rumkommen. Wenn Sie Wii-Spiele schön finden, geschenkt! Dagegen ist nichts zu sagen. "Beeindruckend" ist die Grafik (völlig egal bei welchem Wii-Spiel) nur dann, wenn der Überblick fehlt (PS3, XB360, PC).

2. Zu den Spielen. Ganz klar, wer nicht auf die Japano-Klassiker Zelda, Mario sowie die tausend Franchises davon oder Zappelsport-, Tanz- und Partyspiele steht, für den ist die Wii eher nichts. Daneben ist nämlich nur eine verhältnismäßig kleine Bandbreite an weiteren Genres vertreten. Mit den anderen Konsolen oder dem PC kann die Wii hier nicht mithalten. Andererseits bietet die Wii natürlich die Nintendo-Klassiker quasi exklusiv an. Man muss also selbst wissen, was man will.

3. Zum Thema Spielspaß. Sie nennen sich ja Kernspieler (Core Gamer). Core Gamer sind Leute, die nicht erst von ihren 6-12 jährigen Kindern oder via sevengames und facebook erfahren haben, was Videospiele sind. Nintendo hatte sich auf die Fahnen geschrieben, diese Gruppe an Spielern wieder an sich zu binden. Das ist nicht gelungen, weil Core Gamer eben nicht vornehmlich Party- und Bewegungsspiele spielen, die dazu noch technisch veraltet sind. Insofern, je weniger Core Gamer Sie sind, desto mehr Spaß werden Sie längerfristig an der Wii haben. p.s.: Lesen Sie sich mal Rezensionen von Wii-Spielen durch. Sie werden feststellen, dass viele Menschen mit ihren Real-Namen auftreten, die darauf hinweisen, dass es sich bei diesen oft um "ältere" Damen und Herren handelt, die Ihren 6-12 jährigen Kindern/Enkeln ein solches Spiel geschenkt haben. An solchen Ebay typischen "Alles-TOP-Gerne-wieder!"-Bewertungen kann man erkennen, dass diese Leute über sehr wenig Erfahrung im Bereich Spiele verfügen, folglich keine Core Gamer sind! Nein, lieber Kernspieler, die Wii ist kein Tummelplatz für Core Gamer! Ausnahme vielleicht: Nintendo Core Gamer (kein Witz!)

4. Wissen Sie, warum die Wii auf kleineren Fernsehern ein ordentliches Bild liefert? Weil die Konsole leistungsmäßig und technisch nicht auf große Bildschirme ausgelegt ist.

5. Zu Sound und Multimedia wurde ja bereits etwas gesagt. Das spare ich mir dann.

6. "Die Wii Steuerung ist für Shooter perfekt geeignet, die Wii ist momentan das einzige Spielesystem, dass es erlaubt eine präzise, schnelle Shooter-Steuerung im Wohnzimmer zu realisieren." Haben Sie eine Täuschungsabsicht? Oder einfach nur überhaupt keine Ahnung? Die bestmögliche Steuerung für Shooter haben Sie am PC mit Maus und Tastatur. Punkt! Bei Zweifeln, einfach selbst ausprobieren!

7. "Für die Wii gibt es neben viel Spielemüll auch dutzende von Spieleperlen mehr als für PS3 oder Xbox360 [...]". Es gibt wesentlich mehr/größere Publisher und Entwickler, die für XB360, PS3 und PC programmieren, weil dort die Portierung von einem zum anderen System wesentlich einfacher und damit kostengünstiger ausfällt sowie dieser Markt (PS3, XB360 und PC) um ein Vielfaches größer und somit lukrativer ist. Ihre Behauptung ist schlicht falsch!

An alle, die sich mit Spielen, Konsolen etc. nicht so gut auskennen. Fallen Sie nicht auf jemanden herein, der sich selbst als Kernspieler bezeichnet (ohne Ahnung zu haben) und dessen andere Rezensionen aufgrund offenkundiger Parteilichkeit (pro Nintendo, kontra Sony) unter Vortäuschung von Objektivität häufiger mal zu richtigstellenden Kommentaren herausfordern. Zudem hieß Kernspieler offenbar mal Z101 (einem Kommentar oben und andere Rezensionen zu entnehmen) und macht hier Werbung für seine oder eine ihm nahestehende Internetseite (zimmer101.de), auf der man dann die "Wii-Perlen" finden kann.

EDIT: Bei näherem Lesen der Rezensionen dieses Autors wird klar, dass es sich um einen Wii-Fanboy handelt. Wenn er Spiele, die sowohl auf der Wii, der PS3 und der XB360 erschienen sind, bewertet, sind (natürlich) immer die Wii-Versionen die besten, zu deren Kauf er dann auch eindringlich rät. Andere Konsolen, die er offensichtlich nicht besitzt, rezensiert er schlecht (im Sinne von negativ und unsachgemäß) und bietet als Alternative immer die Wii an.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 566.456