Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17
Kundenrezension

33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Quantität statt Qualität, 26. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Berlin. Portrait einer Stadt/ Portrait of a City / Portrait d'une ville (Gebundene Ausgabe)
Einmal mehr beweist der Taschen Verlag, dass er schwergewichtige Bildbände zu vergleichweise niedrigen Preisen zu produzieren versteht.

Das Bildmaterial ist ? bei aller Kritik an mancher Schwerpunktsetzung ? gut und interessant. Es findet sich hier so manches Foto, dass auch dem Kenner noch unbekannt sein dürfte.

Umso ärgerlicher ist die Sorglosigkeit, mit der die Text verfasst sind. Irgendwann habe ich aufgehört, die inhaltlichen Fehler zu vermerken - ein Fass ohne Boden. Warum hat der Verlag diesen an sich guten Band nicht von jemandem betexten lassen, dem wenigstens die Kerndaten der Berliner und der deutsch-deutschen Geschichte vertraut sind? Da wird z.B. das berühmte Foto "Maidemonstration auf dem Alex" von Harald Hauswald zum Dokument der Maueröffnung (die dann noch falsch datiert wird). Dass man es weit besser machen kann, zeigt Jürgen Grothe mit seinem "Berlin gestern und heute". Hätte sich der Taschen Verlag nicht einen ähnlich kompetenten Autor sichern können?

Quintessenz: Mehr Quantität als Qualität. Schade um die teilweise wirklich sehr gute Fotoauswahl!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.01.2008, 14:48:01 GMT+1
s_reader meint:
Auf dem Bild "Spreepartie, 1946" auf Seite 373 sieht man im Hintergrund den Turm des Hamburger Rathauses.
‹ Zurück 1 Weiter ›