Amazon-Fashion Hier klicken Lego City Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More StGermain led Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicHeleneFischer GC HW16
Kundenrezension

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sabata zum dritten..., 11. August 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sabata kehrt zurück (DVD)
Der dritte Teil der Sabata Trilogie und der zweite mit Lee van Cleef, nachdem im zweiten Teil Yul Brynner übernahm kehrt hier Lee van Cleef wieder zu seiner Rolle als Revolverheld Sabata zurück und das in gewohnter Qualität.
Naja nicht ganz denn ein wenig mehr Witz hat man dem letzten Teil schon verpasst, was aber nicht heissen soll das er darum weniger blutig ist.
Alles in allem ein unterhaltsamer Spagetti Western mit einem absolut genialen Lee van Cleef.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.07.2008 22:43:15 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.07.2008 22:51:50 GMT+02:00
Sven Weigel meint:
Es gibt nur zwei Sabata-Western! Adios Sabata mit Yul Brynner ist kein Sabata Western, da er im Original Indio Black heißt! Er wurde in der deutschen Fassung umgeändert, um auf der Sabata-Erfolgswelle mitzuschwimmen.
Nachzulesen bei: Für ein paar Leichen mehr (Schwarzkobf & Schwarzkopf Verlag)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.08.2008 17:34:14 GMT+02:00
Markus Heinen meint:
Einen Fleißpunkt für den Herrn, aber da der Film (nicht nur in Deutschland) unter dem Sabata Titel läuft sondern auch mitlerweile international (und unter seinem Originaltitel "Indio Black") kaum zu bekommen ist (ja habe auch nachgeschaut und interessanterweise ist nur die italienische Fassung noch als Indio Black auf DVD zu bekommen) wird er mittlerweile als zweiter Teil in der Sabata-Trilogie geführt (auch vom Vertreiber MGM Home Entertainment). Von der gesamten Story her hätte er auch von Anfang an einen guten Sabata abgegeben (nur Yul Brynner - zweifelslos ein guter Schauspieler - ist einfach keine Ersatz für Lee van Cleef).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.09.2013 23:25:41 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.09.2013 23:28:21 GMT+02:00
Talarmar meint:
Da kann man mal sehen, was da teilweise für Stümper zu Werke gehen. So wird auch mancher Film verhunzt. Es gibt unzählige Quellen die besagen, dass der Film nichts mit Sabata zu tun hat. Es war nur, wie auch bei vielen Django Filmen ein Trittbrettfahren auf einer Erfolgswelle. "Adios Indio Black" wäre richtiger gewesen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.02.2016 18:42:02 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.02.2016 18:42:13 GMT+01:00
Grubert meint:
Stimmt auch nicht so ganz.

Tatsächlich war der Film anfangs als ein Sabata Film mit Van Cleef geplant, und dann als Brynner die Rolle übernahm zunächst auf Indio Black geändert worden, aber nur in Italien. Die internationale Version wurde überall als Sabata Film vermarktet, was man auch daran erkennen kann daß in der geänderten Titelmusik auch der Sabata Name genannt wird. Und tatsächlich ist der Film auch vom Stil und vom Inhalt her den anderen beiden Sabata Filmen mehr als vergleichbar.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Eifel

Top-Rezensenten Rang: 5.765.132