Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

9 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessante Doku auf DVD..., 20. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Spiegel TV/dctp.tv - Der Blitzkrieg: Das Prinzip der Überraschung (4 DVDs) (DVD)
Inhalt
Disc 1 + 2:
"Der seltsame Sieg - Hitlers Blitzkrieg gegen Frankreich 1940"
Der Westfeldzug der Deutschen 1940 war eines der bestimmenden Ereignisse im Zweiten Weltkrieg. Den Blitzkrieg gegen die Niederlande, Luxemburg und Nordfrankreich zeichnet SPIEGEL TV in vier Stunden Dokumentation nach und präsentiert nie zuvor gezeigte Amateuraufnahmen und Erinnerungen von
Zeitzeugen.

Disc 3:
"Blitzkrieg: Das Prinzip Überraschung"
Seit mehr als 6.000 Jahren gibt es den Gegensatz von militärischen Betonköpfen und von kämpferischer Intelligenz: David gegen Goliath. Leider ist der Krieg so stur und robust, dass er mit Intelligenz auf längere Sicht stets fertig wird. So gewinnen die Blitzkrieger die ersten Schlachten, aber sie verlieren die Kriege. Das gilt von Hannibal bis zum Kalten Krieg.

Disc 4:
"Wendepunkte im Zweiten Weltkrieg"
Die Historiker Ian Kershaw und Valentin Falin zeigen, dass der Ausgang des Zweiten Weltkriegs nicht zu jedem Zeitpunkt gewiss war. Sie beschreiben Wendepunkte, an denen die Zeitgeschichte völlig anders hätte ausgehen können.

Bildbewertung:
Schon seit vielen Jahren bürgt der Name "Spiegel-TV" in Zusammenarbeit und Kooperation mit der "Development Company for Television Program" (DCTP) für interessante und fernsehgerechte Umsetzungen von vielfältigsten Themen im Stil des klassischen erfolgreichen Spiegel-Journalismus. Beginnend im Jahr 1988, mit dem Einstieg der Spiegel-Gruppe in den Fernsehmarkt, startete das "Spiegel TV-Magazin", welches im Wechsel von Stefan Aust und Maria Grez moderiert wurde. Der große Erfolg der Sendung ermöglichte den Weg hin zu weiteren zahlreichen Sendeformaten.

Mit Gründung der Spiegel TV GmbH 1990 haben diese verschiedensten Sendungen ihren festen Platz bei Sendern wie RTL, SAT.1 oder auch Vox gefunden. Viele der Produktionen erhielten höchste Auszeichnungen und Ehrungen und setzten so auch Maßstäbe für einen aktuellen und zeitgemäßen TV-Journalismus. Seit dem Juli 2000 gibt es bei Spiegel-TV eine eigene Abteilung, die sich in Zusammenarbeit mit "History" speziell mit zeitgeschichtlichen Themen befasst. Das Team dieser Arbeitsgruppe arbeitet unter der Leitung von Michael Kloft und produzierte schon viele von Zuschauern und Kritik positiv bewertete und hoch geschätzte Dokumentationen.

Mit voller Berechtigung steht der Name und das Label "Polyband" schon seit langem, unter anderem auch, im verdient guten Ruf für seine Veröffentlichungen im Bereich von Dokumentationen und informativ hochwertig vermittelten Wissensthemen. Auch die vorliegende DVD-Box mit dem Titel "Der Blitzkrieg - Das Prinzip der Überraschung" fügt sich nahtlos in eine Reihe vieler anderer und ebenso hervorragend gemachter Veröffentlichungen ein.

Die Herausgeber dieser mit mehr als acht Stunden Gesamtlaufzeit daherkommenden DVD-Box sind Alexander Kluge, Cassian von Salomon und Michael Kloft. Namen, die bei Geschichtsinteressierten und Liebhabern qualitativ anspruchsvoll gemachter Dokumentationen schon lange keine Unbekannten mehr sind. So überzeugen auch die von den vier DVDs dieser Veröffentlichung vorliegenden Beiträge mit höchst informativen, aber zugleich auch spannend und thematisch weit umfassenden Inhalten in sich. Deutlich spürbar macht sich in den Dokumentationen die sorgfältige Recherche und immense Arbeit im Vorfeld und bei der Entstehung der Beiträge bemerkbar.

Es gelingt mit den vielen in Filmarchiven in Deutschland, Frankreich und Amerika mühevoll zusammengetragenen historischen Filmaufzeichnungen ein emotional tief bewegendes Abbild der Unmenschlichkeit des Krieges und der Nazidiktatur zu zeigen. Neben den für diese Zeit üblichen Schwarz-Weiß-Bildern, bieten auch zuvor kaum oder sogar noch nie gezeigte Amateurfilmaufnahmen in Farbe, einen Blick zurück in eine Zeit, vor zum Teil mehr als siebzig Jahren. Zeitnah zur Veröffentlichung mit zahlreichen Zeitzeugen geführte Interviews und Aufnahmen von Originalschauplätzen in Deutschland, Frankreich und Belgien bieten die Möglichkeit einer distanzierten und für die Beteiligten oft noch immer spürbar schweren Sicht und Verarbeitung des damals erlebten.

Von den ersten beiden DVDs kommt die zweiteilige große Spiegel TV Dokumentation "Der seltsame Sieg - Hitlers Blitzkrieg gegen Frankreich 1940" zur Ansicht. Die Dokumentation mit mehr als dreieinhalb Stunden Laufzeit, zeigt die Geschichte von Hitlers Westfeldzug. Entgegen der Empfehlung seiner Generäle und Berater zog Hitler in diesen Krieg, der in die Geschichte als Paradebeispiel eines Blitzkrieges eingegangen ist.

Dabei war selbst Hitler überrascht von dem nur wenige Woche dauernden Krieg, war er in seiner ursprünglichen Erwartung doch zunächst auf ganze sechs Jahre angedacht. Bis heute streiten Militärexperten darüber, wie es sein konnte, dass Frankreich mit der damals größten Landstreitkraft der Welt, binnen nur weniger Tage, trotz Maginot-Linie und umfangreichen Festungsbauten, diese verheerende und schnelle Niederlage hinnehmen musste.

DVD drei beschäftigt sich mit dem "Prinzip der Überraschung" bei einem Blitzkrieg. Anhand zahlreicher Beispiele zeigen die zum Teil im allerersten Moment oft recht kontrovers in ihrer Gestaltung und Aussage wirkenden Beiträge von "dctp.tv", hier die Gegensätzlichkeit von konventioneller militärischer Kriegsführung und dem Wesen und der Wirkung von Blitzkriegen. Von Hannibal bis hin zum geplanten "Elektronischen Blitz", der in wirren Köpfen schon für den dritten Weltkrieg geplant wird, reichen hier die Gedankengänge der Beiträge. In einem der Beiträge erlebt man so u.a. den Ausnahmekünstler Helge Schneider, als Gesangslehrer und Regimentskommandeur im Winter 1941 vor Moskau.

Einige der "Wendepunkte im zweiten Weltkrieg" zeigt DVD vier unter Sichtweise des britischen Historiker Ian Kershaw auf. Wiederum sind es auch hier Zeitzeugen, wie auch fiktive Darstellungen und Interpretationen, die sich mit dieser Thematik befassen. Viele Entscheidungen und Entwicklungen im Verlauf des zweiten Weltkrieges hatten kapitale Auswirkungen auf den schließendlichen Ausgang selbigen. Aber nicht immer schon stand dieser Ausgang während der Kriegsjahre fest. Hypothetisch und fiktiv, aber auch mit sachlichen Fakten hinterfragen und belegen die Beiträge dieser DVD den geschichtlichen Lauf dieses Krieges. Mit "Wa(h)re Liebe im Fronteinsatz" gibt es Lilo Wanders als "Gräfin Orlowska" vom polnischen Widerstand und als Theaterkünstlerin aus Sachsen im Fronttheatereinsatz zu sehen. Weitere interessante Gesprächspartner sind u.a. Vicco von Bülow (Loriot) oder auch Peter Berling und Heiner Müller, um hier nur einige wenige zu nennen.

Das Bild der vier DVDs dieser Veröffentlichung mit seiner laut Cover angeführten Gesamtlaufzeit von ca. 520 Minuten unter rein technischen Maßstäben und Gesichtspunkten zu bewerten, wäre unangebracht und ist auch nicht in einer Gesamtaussage möglich. Zu unterschiedlich sind die zur Ansicht kommenden Bilder von der technischen Qualität, wie auch im Bildformat von 16:9 und 4:3, bei dieser Veröffentlichung. So sind zum Teil über mehr als sieben Jahrzehnte alte Filmaufnahmen und Dokumente, wie auch Privataufnahmen und zeitnah geführte Interviews und Filmaufnahmen, Bestandteile der auf dieser DVD befindlichen Berichte. Ein jeder wird sicher das Verständnis aufbringen, dass besonders die alten und die privat angefertigten Aufnahmen und Dokumente nicht mehr unseren heute gewohnten Standards entsprechen können. Sicher machen sich die mal mehr oder auch weniger vorhandenen Mängel in den Bildern bemerkbar. Aber viel wichtiger wie ein perfekt zur Ansicht kommendes Bild und Ton, sind doch die Zeitzeugnisse, die diese Aufnahmen in sich und ihrer Aussage haben und vermitteln.

Alle vier DVDs der Veröffentlichung sind in ihrer Gestaltung übersichtlich und gut zu bedienen. Sie ermöglichen sowohl die komplette Wiedergabe der auf der jeweils eingelegten DVD befindlichen Inhalte, wie auch eine Kapitelanwahl bzw. die Anwahl der einzelnen Themen bei DVD drei und vier. Neben einem DVD-ROM-Part mit weiteren Texten von Alexander Kluge auf DVD vier, findet sich noch ein 24seitiges Booklet mit Begleittexten und Informationen zu Mitwirkenden und Inhalten der DVDs als weiteres Extra mit in der DVD-Box.

Tonbewertung:
Erwartungsgemäß liefert die Dokumentation einen soliden unauffälligen deutschen Ton im Dolby Digital 2.0. Hier mehr zu erwarten wäre illusorisch. Natürlich machen sich bei den uralten Filmaufnahmen die üblichen und altersbedingt zu akzeptierenden Mängel bemerkbar. Sehr gelungen empfinde ich die Off-Stimmen der Sprecher Josef Tratnik und Gerhard Garbers, sowie die Musik von Kolja Erdmann bei den beiden ersten DVDs. Untertitel werden keine von den vorliegenden DVDs dieser Veröffentlichung angeboten.

Gesamturteil:
Verpackt in einem zweifach klappbaren Digipack aus Hartpapier, finden sich die je zu zwei übereinanderliegenden insgesamt vier DVDs dieser Veröffentlichung durch "Polyband". Ein mir bis zu dieser DVD-Box vollkommen unbekannter Klemmmechanismus, fixiert die DVDs in ihren Halterungen recht unsanft und auch schwer entnehmbar. Für mich eine absolute Fehlkonstruktion, von der ich hoffe, dass sie alsbald wieder vom Markt verschwindet. Inhaltlich überzeugt die zweiteilige große Spiegel TV Dokumentation "Der seltsame Sieg - Hitlers Blitzkrieg gegen Frankreich 1940" mit gut recherchierten und aufgearbeiteten Fakten und grandiosen Filmmaterial in sich. Die Beiträge von DVD drei und vier sind in ihrer Gestaltung und Umsetzung der Inhalte sicher des Öfteren fernab des Mainstreams und werden sicher nicht jedermanns Geschmack sein und so für reichlich Diskussionsstoff sorgen. Aber das ist ja auch das, so vermute ich, bewusst gewählte Kalkül dieser filmischen Beiträge.

Autor: Torsten
Fernseh-Serien-Auf-DVD
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.12.2013, 15:03:08 GMT+1
Herausragende Rezension!!!
‹ Zurück 1 Weiter ›