Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Weihnachtsradio BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezension

am 15. Oktober 2009
Ich war anfangs erstaunt, dass EPICA bereits zwei Jahre nach ihrem letztem Album ein weiteres Studioalbum präsentieren können. In der Zwischenzeit waren sie ja nicht gerade untätig gewesen. Deshalb hatte ich die Befürchtung, dass die Qualität des Albums darunter leiden könnte.

Aber da habe ich EPICA wohl unterschätzt. Dieses Album ist der Wahnsinn. Mit Divine Conspiracy haben EPICA bereits eine klare Richtung vorgeben und sich nicht bereit erklärt ihren Sound einem breiter gefächertem Hörerkreise anzupassen. Sehr zu meiner Freude hatte man schon bei Divine Conspiracy im Vergleich zu den ersten beiden Alben noch einmal an Härte zugelegt.

Bei "Design Your Universe" scheinen EPICA nun ihren Stil zu manifestieren. EPICA zogen offensichtlich die Stärken aus den Vorgängeralben heran und ergänzten diese noch an genau den richtigen Stellen. Das Songwriting wurde nicht zuletzt durch den hinzugekommenen Isaac Delahaye noch abwechslungsreicher. Gerade aus dem breitem Spektrum der Gitarren wird jetzt deutlich mehr geschöpft als zuvor (z.B. durch den Einsatz akkustischer Gitarren). Der Anteil von orchestralen Parts und Chören wurde wieder etwas verstärkt. Simones Gesang ist noch besser geworden, was mit der Ballade Tides of Time eindrucksvoll unter Beweis gestellt wird. Wer hier keine Gänsehaut bekommt... Der Einsatz von Marcs und Ariens! Growls und Screams ist gut dosiert worden. Das Timing des Wechselspiels zwischen Growls, Chören und Simones Gesang ist perfekt.

Insgesamt erscheint der Einsatz der musikalischen Elemente noch durchdachter und wohl akzentuiert. Man hat das Gefühl, dass alles genau an dem Platze ist, an dem es sein soll. Dadurch werden die Songs in sich unglaublich stimmig, bleiben aber trotzdem so abwechslungsreich, dass keine Langweile aufkommen kann.

Genau so muss sich Symphonic/Gothic Metal anhören. EPICA demonstriert mit diesem Album eine eindrucksvolle Definition dieses Genres und hebt sich weit von allen Konkurrenten ab. Aus diesem Grunde stellt für mich Design Your Universe die neue Referenz in dieser Klasse dar und löst Tristanias "Beyond the Veil" als Vorzeigealbum ab. Klare Kaufempfehlung für alle Freunde abwechslungsreicher Klänge, die ihre Wurzeln im Metal haben und sich weder durch weiblichen Gesang noch durch Growls abgeschreckt sehen. Gebt diesem Album eine Chance, ihr werdet nicht enttäuscht.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,5 von 5 Sternen
41
4,5 von 5 Sternen
29,98 €+ 3,00 € Versandkosten