find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 12. November 2011
'Hands on' nennt man die Hilfestellungen, wenn der Yogalehrende am Schüler Hand anlegt. Dabei geht es nicht immer um Korrektur einer falschen Ausführung. Der Lehrer kann so auch das Erlebnis des Asanas intensiver machen. Yogalehrerin und Grafikdesignerin Nadezhda Georgieva hat dazu ein übersichtliches Buch im peppigen Design entwickelt.

Es gibt immer mehrere Arten, zu helfen. Hier sprechen die Zahlen des Buches 'Hands on Yoga' eine eindeutige Sprache: Rund 500 Hilfestellungen für knapp 160 Yogahaltungen (Asanas) ' das sind im Schnitt mindestens drei verschiedene Arten, die Schüler händisch zu unterstützen oder die Asanas an ihre Körper anzupassen. 'Hands on', 'Assists' oder 'Adjustmets', diese englischen Begriffe meinen am Ende das Gleiche: die in den modernen Yogastilen üblich gewordene Handarbeit der Yogalehrenden, die sehr nützlich und wohltuend sein kann ' sofern sie sachkundig und achtsam ausgeführt wird.

Bilder erklären hier direkter und besser als viele Worte. Deshalb hat das Buch 527 Abbildungen ' die Druckkosten haben sicherlich zum nicht ganz günstigen Preis von knapp 35 Euro geführt hat. Aber die farbigen, anschaulichen Darstellungen jedes Asana und seiner Variationen zeichnen das Buch aus. Grafische Elemente erläutern in den Fotos die Aktionsbereiche und -aktivitäten, wie 'Druckpunkt' (doppelter Kreis), 'Rotation' (rotierender Pfeil), 'Auseinanderziehen' (Kreis mit Richtungspfeilen) oder 'Ausrichten' (zwei Kreise mit Ausrichtungspfeilen) am Körper des Schülers visualisieren. So sieht und lernt man zum Beispiel, wie man im Herabschauenden Hund (Adho Mukha Svanasana) die Oberarme des Schülers nach aussen rotiert, damit die Ellenbogen nach hinten zeigen oder wie man in der sitzenden Vorbeuge (Pashimottanasana) das Becken fixiert und mit den Händen die Oberschenkel des Schülers berührt, Druck nach unten ausübt und den Oberschenkel nach innen rotiert.

Die Autorin entschied sich für eine Einteilung in folgende Rubriken: Berghaltung, Grundhaltungen, Hund & Drehen, Vorbeugen & Drehungen, Drehungen, Stehende Asanas, Zentrum, Armbalancen, Umkehrhaltungen, Sonnengruß, Rückbeugen, Spagat und Entspannung. Zusätzlich werden verschiedene Atemtechniken vorgestellt und erklärt. Die gebürtige Bulgarin profitierte in ihrer Yogapraxis selbst stark von den Assists und war von den Fortschritten so begeistert, dass in ihr nicht nur der Wunsch entstand, selbst 'Hands On' in Yogastunden weiterzugeben, sondern ebenso das Wissen kompakt und strukturiert in Form eines Buches mit Anderen zu teilen.

Es macht Spaß, sich das Buch und die Fotos anzuschauen. Man erahnt durch die vielen Details, wie viel Herzblut und Leidenschaft für Yoga in dieses Buch floss. Das Layout ist für ein Yogabuch sehr modern. Davon sollte sich ein eher traditionell eingestellter Yogi aber nicht abschrecken lassen. Bei aller Modernität und Buntheit, der Fokus bleibt immer beim Thema und die Darstellungen sind wirklich gut, übersichtlich und variantenreich. Allerdings wäre es schön gewesen, wenn sich die Lesbarkeit der Kapiteltexte gegen das Layout etwas mehr hätte durchsetzen können. Die Texte sind konstant in Groß- bzw. Kapitälchenschrift gehalten und verlieren mit zunehmender Textlänge an Kraft.

Fazit: Eine sehr umfassende und bildhafte Aufbereitung von Hilfestellungen, die die Yogapraxis präzisieren und erfahrbarer werden lassen können. Nicht nur für Yogalehrende in Praxis und Ausbildung geeignet, sondern auch für jeden interessierten Yogi und Yogini, um die eigene Asanapraxis zu verfeinern. Anregung für die zweite Auflage: Um die einzelnen Asanas schneller auzufinden, wäre eine alphabetische Asana-Inhaltsübersicht am Ende des Buches sehr praktisch.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,0 von 5 Sternen
19
4,0 von 5 Sternen
34,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime