flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

Kundenrezension

am 11. April 2013
Dieser kleine Server ist derzeit ein echter Geheimtipp mit einem tollen Preis-/Leistungsverhältnis. Bei der mechanischen Ausführung merkt man HP's Erfahrung im Serverbereich. Die Festplatteneinschübe sind solide und robust mit Verschraubung, Werkzeug und Schrauben sind an der Innenseite der Tür "geparkt". Das Innenleben mit ITX-Board ist durchdacht, allerdings ist es etwas kniffelig, das Board herauszuziehen, um z.B. an die DIMM-Steckplätze zu kommen. Der Server ist im Betrieb hörbar, aber nicht besonders laut. Die Lautstärke bewegt sich im Bereich normaler Desktop-PC. Fürs Wohnzimmer erscheint er mir aber zu laut, da würde sich ein Austausch der Lüfter empfehlen.
Der Server kommt ohne Betriebssystem, ideal wäre ein Linux-Server-Betriebssystem oder aber Windows Home Server 2011, der als 64Bit-Version für ca. EUR 40,- zu haben ist. Ich habe WHS 2011 installiert und benutze den Server als zentralen Datenspeicher sowie Medienzuspieler für diverse Endgeräte inklusive Streaming von HD-Satellitenfernsehen sowie teilweisem Backup der Daten in der Cloud. Ich habe ihm von Anfang an zusätzliche 2 GB Speicher gegönnt. Die insgesamt 4 GB halte ich für die Minimalausstattung für einen Server, der mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen soll. Alles läuft bei mir jetzt schnell und mit ausreichender Performance.
Der Preis ist wirklich sehr interessant, für nur etwas mehr als 200,- EUR bekommt man kein anderes vergleichbares Produkt. Entsprechende NAS-Geräte mit ähnlichem Funktionsumfang und hoher Qualität, aber propietärem Betriebssystem wären deutlich teurer. Allerdings lassen sich NAS-Geräte einfacher administrieren als ein offenes Server-Betriebssystem.

Der niedrige Preis kommt wohl daher, dass HP bereits den Nachfolger N54L im Markt hat, der einen nochmals deutlich leistungsfähigeren Prozessor und von Hause aus bereits 4GB Speicher hat. Dafür wären aber ca. 150,- € Aufpreis zu zahlen, was meiner Ansicht nach für die meisten Anwendungsfälle unnötig ist. Für den normalen Heimanwender reicht der N40L völlig aus.

Also ein uneingeschränkter Kauftipp für Computer-affine Benutzer, die zu Hause ein kleines Heimnetzwerk auf Linux- oder Windows-Basis aufbauen wollen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,2 von 5 Sternen
45