Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Backparty BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 5. Dezember 2013
Derzeit betreibe ich einige Funksteckdosen über die herkömmliche 433MHz Technik. Mit den WeMo Geräten hatte ich auf eine besser ans Smartphone angebundene Lösung gehofft, die mir zudem Rückmeldung über den Schaltzustand geben würde.

Die Ernüchterung kam direkt nach dem Auspacken.

Switch und Motion ließen sich über die App aktivieren, beim Versuch, eine Regel zur Schaltung der Steckdose über den Bewegungsmelder zu erstellen, hängte sich die App aber schon mehrfach auf.
Nachdem die Regel schließlich erstellt war, schaltete der Bewegungsmelder wie gewünscht die Steckdose ein, die dann nach wenigen Sekunden komplett ausfiel und nicht mehr in der Liste der schaltbaren Geräte auftauchte.
Das überprüfen der Regel war nur schwerlich möglich, da sich die App beim aufrufen der Registerkarte "Rules" wieder mehrfach aufhängte. Sie merken: die App ist halb Deutsch, halb Englisch.

Die Bedienung der App muss weitestgehend als "Frechheit" bezeichnet werden. Texte stehen unterhalb ihrer zugehörigen Buttons, anstatt darauf. Optionen, die zur richtigen Funktion angewählt sein sollten, werden nicht kenntlich gemacht. Ob eine angelegte Regel gespeichert wurde oder nicht, wird nach dem drücken des "Speichern"-Knopfes nicht ersichtlich.

Das Schalten der Steckdose über die App funktionierte in 9 von 10 Fällen. Nicht nur weil Belkin das Produkt allerdings sogar mit einem daran angeschlossenen Bügeleisen bewirbt, dass man, falls vergessen, von unterwegs noch abschalten könne (wer zum Teufel macht das?) muss man erwarten dürfen, dass die Schaltung in 100% der Fälle funktioniert.

Die Verbindung zum Internet-Dienst IFTTT funktionierte in meinem Test überhaupt nicht. Zunächst hatte ich die Steckdose und den Bewegungsmelder direkt aus der WeMo App mit IFTTT gekoppelt, da dieser Vorgang jedoch mit einem "DONE" Button beendet wird, der dann nirgendwo mehr hinführt und man die App beenden muss, hatte ich zunächst geglaubt, nach erneuter Einrichtung über die IFTTT Website am Rechner sei das Problem vielleicht behoben, aber leider Fehlanzeige.

Daher bleibt mir nur ein einziges Fazit: NICHT KAUFEN!
55 Kommentare| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.