Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 6. Oktober 2009
How Does It Feel ? Der Film ist teilweise sehr schwer. Ohne Vorkenntnisse ist dieser Film praktisch nicht wirklich zu verstehen. Mindestens sollte man die Doku "No Direction Home" gesehen haben oder sich in irgendeiner anderen Form mit Bob Dylan, seiner Musik und seinen Texten auseinandergesetzt haben.
Und allein die Tatsache dass Dylan selbst von Bale, Blanchet, Franklin, Gere, Ledge und Whishaw gespielt wird ist für den unwissenden Zuschauer wohl sehr verwirrend. 6 Storys. 6 verschiedene Personen. Dylan's Songs. Jedoch heisst nicht eine der 6 Personen die Dylan in seinen verschiedenen Lebensetappen verkörpern so wie der Songwriter. Sie heissen Woody, Jude, Arthur, Billy, Jack und Robbie. Die Storys kommen nicht nacheinander sondern eher im Stil eines Episodenfilms wie z.B. Magnolia. Von daher ist es auch schwer der Handlung zu Folgen. Der Film ist teilweise sehr Symbolisch. Man muss also auch ein wenig offen gegenüber Szenen die außergewöhnlich sind sein. Im Ganzen wirkt der Film nicht wie ein Film im herkömmlichen Sinn. Eher wie ein langer Song oder ein langes Gedicht von Dylan höchstpersöhnlich. Singer-Songwriter - Poet - Troubadour - Bandleader - Outlaw - Schauspieler. So könnte man wohl am besten die einzelnen Geschichten beschreiben.
Die Musik ist der Hammer ! Grandiose Songs vom Meister. Jedoch schafft es der Film ohne seine größten und bekanntesten Songs auszukommen (was denke ich auch bewusst so gemacht wurde). Blowin In The Wind, Knockin On Heavens Door, Tangled Up In Blue, Mr Tambourine Man oder Like A Rolling Stone (erst im Abspann) fehlen ! Dennoch schadet es dem Film nicht. Absolut nicht. Dylan hatte genug andere Songs (sehr gute Songs, gradiose Songs, wegweisende Songs) mit denen man den Film unterlegen konnte.
Alles in Allem ist der Film sehr gelungen, jedoch nicht wirkich als Film zu sehen. Eher als ein "etwas" das genial gefilmt auf DVD gepresst wurde, für das man aber Vorkenntnisse braucht. I Am Everyone, I Am No One, I'M Not There ... grandios für alle die anspruchsvolle Filme mögen. Kleiner Tip : Unbedingt noch auf Englsich schauen !
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.