Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Marteria SUMMER SS17
Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Meiner Meinung nach das beste Hypocrisy Album, 18. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: The Arrival (Audio CD)
Ich hätte nie gedacht, dass HYPOCRISY jemals ihr bestes Album "Hypocrisy" übertreffen würden, doch mit "The Arrival" haben sie es nach 5 Jahren endlich geschafft. Eigentlich habe ich überhaupt nicht mehr mit einem genialen Album von Peter Tägtgren gerechnet, da die beiden letzten Scheiben "Into the Abyss" und "Catch 22" zwar nicht schlecht, aber nicht mehr durchgehend genial waren. Dieses Manko wurde bei "The Arrival" jedoch aus dem Weg geräumt, weswegen man nun mit 9 gleichgenialen Tracks rechnen darf.

Irgendwie ist es schon witzig, dass der Titeltrack bereits über 9 Jahre alt ist und damals lediglich als Bonustrack für das "The 4th Dimension" diente. Dennoch reiht er sich nahtlos in die anderen 8 Tracks ein, welche vielseitiger nicht sein könnten. Dies wird bereits beim Opener "Born dead buried alive" gezeigt, das mit hypermelodischen Gitarren beginnt und sich nach kurzer Zeit zu einer aggressiven Knüppelnummer entwickelt und stellenweise an die Zeit zu Beginn der 90er erinnert. Als nächstes ist dann "Eraser" an der Reihe, einer sehr melodischen Nummer, die die Trademarks der beiden Alben "The 4th Dimension" und "Hypocrisy" sehr gut einfängt. Zwar überkommt bei "Stillborn" einen die Furcht, dass HYPOCRISY wieder zu den "Catch 22"-Wurzeln zurückkehren würden, doch wird dies im Refrain schnell wieder widerrufen. Sehr genial ist auch der Stakkato Brachial Doublebass Part danach und im Mittelteil. Mit leicht melancholischem Touch zeigt sich "Slave to the Parasites", das auch ohne Probleme auf den Alben "The 4th Dimension" oder "Abducted" hätte stehen können. "New World" zeigt sich dafür wieder etwas brachialer und dominiert durch ein zwar einfaches, stakkatohaftes, aber dennoch eingängiges Riff. Vor allem der Mittelteil rult wie Sau und erinnert mich sehr an die "Osculum Obscenum" Scheibe. Es ist irgendwie schon seltsam: Zwar reichen sich auf "The Arrival" melodischen wie auch brachiale Songs die Hand, aber dennoch erkennt man einen musikalischen roten Faden, der durch alle Tracks sich durchzieht; eben HYPOCRISY pur! Danach ist auch schon der bei den Fans bekannte Titeltrack "The Arrival" an der Reihe, der selbstverständlich nochmals neu aufgenommen wurde und deswegen nun etwas moderner klingt. Hm, irgendwie hat "Dead Sky Dawning" etwas von neueren IN FLAMES, auch wenn das Stück dennoch unverkennbar HYPOCRISY bleibt. Zwar schwächelt der Song etwas im Vergleich zu den übrigen Tracks, kann aber gegen Schluss noch mal Land gewinnen. Oh Mann, was ist doch "The Departure" für ein Killertrack geworden, der genial die Melancholie des "Hypocrisy" Albums einfängt und durch sehr bedrückende Melodien und eine traurige Atmosphäre besticht. Im Gegensatz zu den meisten Scheiben ist hier der letzte Track nicht der schlechteste. Nein, denn "War within" vereint noch mal alle Einflüsse, des "The Arrival" Albums, sprich Death Metal Elemente der frühen Werke, bzw. des "Into the Abyss"-Albums, wie auch melodisch, düstere Parts. Vor allem der Refrain trägt hierbei zur Wiedererkennung bei; doch auch die düstere Anfangsmelodie, wie auch der geniale Mittelpart gehen nur noch schwer aus dem Ohr.

Ich bin echt begeistert! "The Arrival" ist meiner Meinung nach das wohl beste HYPOCRISY Album überhaupt, kein Song ist wirklich schlecht und abwechslungsreicher könnte das Album echt nicht sein. Wem Meilensteine der Schweden wie "Abducted", "The 4th Dimension" oder "Hypocrisy" gefallen haben, der wird dieses Album definitiv lieben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Sascha H.
(TOP 500 REZENSENT)   

Ort: Renchen

Top-Rezensenten Rang: 537