Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16
Kundenrezension

11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Selten eine so dämliche Steuerung erlebt, 3. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed 2 (Computerspiel)
Tolle Grafik macht noch lange kein tolles Spiel. Der Entwickler versaut es an der Steuerung. Hab bereits während des Tutorials genervt zum Deinstallations-Button gegriffen. Schade um den Festplattenspeicher. Nur gut dass das Spiel gratis meiner Grafikkarte beilag. Wie kann man nur eine so beschissene Steuerung entwickeln. Das Tutorial zeigt mir nicht mal die Taste an, welche ich drücken muß , sondern lediglich ein Symbol (Kopf, Bein, Hand etc) Woher zum Geier soll ich denn wissen welche Taste das ist. Soll ich mir den ganzen Mist erst aus der Konfiguration heraussuchen. Und wieso kann ich nicht dauernd rennen und dies einfach per taste Ein/Aus schalten. Wieso muß ich dafür ständig eine Taste gedrückt halten. Und wieso gibt es nicht bloß EINE Aktionstaste (E) welche sowohl zum reden, aufsammeln, springen und sonstigen Interaktionen dient. Wieso muß für jeden Scheiss eine Eigene Taste nötig sein. Andere Spielehersteller scchaffen das doch auch. Das die Entwickler nichts aus ihren Fehlern gelernt haben zeigt nun auch der 3. Teil. Der selbe Rotz in Grün.
Nein danke auf eure Spiele verzichte ich gerne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.03.2013 18:06:24 GMT+01:00
Empty T meint:
zeigt nur, dass du den sinn der steuerung nicht verstanden hast. jedem körperteil ist eine taste zugeordnet, alles was ezio mit dem kopf macht, machst du auch mit der kopf taste (reden, adlerauge) das gleiche gilt für füße (springen, rennen) und schlaghand. (kämpfen, truhen öffnen) deswegen gibts nicht bloß eine taste. und wenn du zu faul bist 2 minuten zu googeln oder in die steuerung zu gucken, kann man dir auch echt nichtmehr helfen. stattdessen lieber die mühe machen und ne nörgelrezension schreiben...

allen kaufinteressierten rate ich, sich nicht von so einem querulanten abschrecken zu lassen. das game ist spitze vor allem die story und die verknüpfung zur realität hat mich begeistert. selbst wenn die steuerung im ersten moment neu ist, wäre es das erste spiel, wo die steuerung nicht nach ner viertelstunde in fleisch und blut über gegangen ist. und es macht schon ziemlich fun hinterher wie ein meisterassassine über die dächer florenz zu jagen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.03.2013 21:42:12 GMT+01:00
Da muß ich dir recht geben. Noch nie hatte ich ein Game bereits nach 1 Stunde genervt in die Ecke gedonnert. Aber bei Assassin's Creed 2 hab ich es geschafft. Es nervt einfach wenn man ständig 3 oder 4 Tasten gleichzeitig drücken muß. Für Jeden Körperteil eine Taste?! Na toll, jetzt fehlt nur noch Eine für seinen Schwanz, damit man damit auch wackeln kann. Die Steuerung ist echt dämlich und versaut den ganzen Spielspaß. Das ist halt das Problem wenn man Konsolenspiele lieblos portiert und nichtmal die Steuerung dem PC anpasst. Selbiges gibt auch für das Menü, selten so was häßlichen gesehen. Halt typisch Konsole. Konsolenspieler sind halt sehr anspruchslos. Wenn die ein buntes Bällchen über den Fernseher hüpfen sehen, freuen die sich wie ein kleines Kind. Sieht man ja an dem ganzen Müll von Games die auf Konsole erscheint.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.05.2013 12:24:27 GMT+02:00
Jil meint:
Ich finde das Game echt ok, aber die Rezension sowie dieser Kommentar hier bringen es (leider) auf den Punkt. Die Steuerung ist ein echter Nervtöter. Oftmals will ich eine Wand hoch springen, und Ezio dreht sich und springt runter in die Strassen. Manchmal geht's richtig, manchmal nicht. Das Verfolgen von Gegnern auf den Dächern ist am PC echt die Challenge. Kann sein dass Konsoleros hier weniger Probleme haben, aber dass ich meinen PC anschreie, geht echt auf die Rechnung der völlig dämlichen Steuerung. Gestern hab ich plötzlich gemerkt, dass ich für irgendwas 4 Tasten gleichzeitig drücken musste (Shift + Leer + W + linke Maus)...!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.12.2013 10:28:18 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.12.2013 10:29:27 GMT+01:00
phila_delphia meint:
@ Empty T: Hm... Im Spiel finden Sie die Umschalttaste, aber bei Kommentieren nicht?! Und dann einem anderen Menschen mangelndes Verständnis vorzuwerfen, weil er mit der Kombinations-Belegung nicht einverstanden ist?!

@all: Ich finde, dass man dem Spiel, was die Steuerung angeht, die Cross-Platform-Entwicklung anmerkt. Mit dem Controller geht AC deutlich besser von der Hand. Persönlich mag ich AC auch erst seit ich meine Maus mit einigen Makros belegt habe (seither aber sehr).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.07.2014 17:21:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.07.2014 17:29:02 GMT+02:00
Zacharias Fox meint:
Sorry, aber ich muss Amazon Power User recht geben, dass die Steuerung am PC das allerallerletzte ist. Nach der katastrophalen Portierung von Resident Evil 4 auf den PC, folgt bereits Assassins Creed 2. Schön für Ubisoft, dass hier Kosten gespart wurden, aber der zahlende PC-Nutzer ist der Dumme. Selbst nach freier Belegung der Tasten sind die Tastenkombinationen, die man drücken muss, gelinde gesagt "sehr anspruchsvoll", was man spätestens in den Assassinengrabkammern merkt. Wer so richtig leiden will, soll die mal machen, insbesondere die im Süden von Venedig, wo man an der Wand hochlaufen und dann gleichzeitig auch noch rechts oder links springen soll. Die Steuerung am PC steht nur für eines: FRUST, FRUST, FRUST, FRUST, FRUST!!! Vielen Dank liebes Ubisoft für eine völlig lieblose Konsolen-Portierung.

Sehr nervig ist auch die Kameraführung, die sich in etlichen Spring- und Klettereinlagen - sehr gut zu beobachten in den Assassinengräbern - die Bewegung sehr behindert, da sich der Blickwinkel und genauso die Bewegungsrichtung auf einmal total verändert. Dadurch scheitern immer wieder mal Versuche, die Spring- und Kletterrätsel zu lösen und man darf wieder von vorne anfangen.

Ein weitere Zumutung stellt das Menü dar. Es ist derart verschachtelt, überladen und ineffizient zu bedienen. Da fragt man sich, ob es nicht sinnvoller gewesen wäre, Geld und Zeit, die für dessen Programmierung verschwendet wurden, in eine vernünftige Steuerung zu investieren.

Ich kann nur sagen: Interessante Story, gute Grafik, aber eine absolut miese PC-Steuerung, ein unübersichtliches, weil überladenes Menü, übelst nervig frustige Rätsel, bei denen man nach der gefühlt tausendensten Spring- und Klettereinlage, insbesondere in den Assassinengräbern, Brechreiz bekommt und den Programmierern, die sowas verbrochen haben, am liebsten eine schallende Ohrfeige verpassen möchte.

Wenn ich schon höre, dass folgende Teile genauso mies portiert wurden, vergeht mir ehrlich gesagt die Lust, mich damit abzuplagen. Es gibt genug weitaus weniger frusthaltige Games auf dem Markt, die zudem eine sinnvollere Story bieten. Ich habe schon zig Games gezockt, aber auch wenn die Story zum Kampf zwischen Templern und Assassinen und deren Einbettung in einen mehr oder weniger historisch-politischen Kontexte grundsätzlich ganz nett klingt, ist die Sache mit den Edensplittern und ihren Ursprüngen etc. schon extrem an den Haaren herbeigezogen. Jaja Jesus hatte einen oder mehrere Edensplitter... Finger weg von religiösen Figuren! Sowas kann nur in die Hose gehen, weil sich Leute in ihrem Glauben verletzt fühlen können! Geht mir als Christ tatsächlich gegen den Strich, so einen Unsinn über Jesus zu lesen...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Sondershausen

Top-Rezensenten Rang: 6.480.804