Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Rammstein BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezension

TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 26. Dezember 2012
Das Album und die Band in der "Rising"-Besetzung Rising (Deluxe Edition) waren 1977 schon immer der Hammer und deswegen bin ich auch am 25.9.1976 beim Konzert in der Kölner Sporthalle gewesen. Diese Konzert gibt es ja seit ein paar Jahren zum Glück ungekürzt als CD Live-Kölner Sporthalle 25. 9. 1976.

Über die Band und deren ideenreichen, fantastischen Hard-Rock möchte ich nichts mehr schreiben, es gibt hier ja 30 Rezensionen, die sich teilweise umfassend damit beschäftigt haben. Hier geht es nur um die Deluxe-Edition, die es nach 35 Jahren seit Erstveröffentlichung als Doppel-LP Anfang November 2012 als Doppel-CD gibt. Lohnt sich die als Anschaffung? Klare Antwort, für mich unbedingt.

Das Remastering ist gelungen, wenn ich CD1 mit der alten CD-Veröffentlichung der 80er Jahre vergleiche, die für mich wiederum deutlich schlechter ist, als die Vinyl-LP von 1977. Gut, leichtes Bandrauschen bei den leisen Passagen ist für mich unabänderlich, die Tapes wurden analog mit Technik der 70er Jahre aufgenommen. Da war das absolut üblich und nicht zu ändern. Aber bei der Lautstärke der Rockmusic kann man darüber ohnehin hinwegsehen.

CD 2 ist natürlich der Bonus-Happen schlechthin mit einer kleinen Einschränkung. Für diese Edition sollte das Konzert aus Osaka vom 9. Dezember 1976 veröffentlicht werden. Nach Bearbeiten und Mastern der Multitrack-Tapes stellte sich heraus, dass es sich nicht um die Tape-Reels aus Osaka handelt, sondern um die der Evening-Show des Tokio Budokan-Concert vom 16. Dezember 1976.
Die erwähnte Einschränkung bedeutet dass es sich bei den Versionen von "Sixteenth Century Greensleeves" und "Blues" sowie Teilen anderer Songs um die selben Versionen von CD 1 handelt; die hört man jetzt eben zweimal (Info: DeepPurple.net).

Auch konnten leider nicht alle Tapes lokalisiert werden, sodass "Stargazer" und "Still I'm Sad" auch hier fehlen. Der Rest der Budokan-Show ist wirklich klasse, die Band ist in wahrer Spiellaune, dazu toller Sound und ein fantastisches japanisches Publikum. Die Qualität der Rainbow-Shows von der World-Tour 1976 liegen wirklich auf sehr hohem Niveau, die Band hatte sich auch nicht von den häufigen technischen Problemen, die der Rainbow leider mit den Amps der Instrumente erzeugte, klein kriegen lassen. Acht Shows wurden offiziell von Engineer Martin Birch auf dieser Tour aufgenommen, vier in Deutschland und vier in Japan.

Das Booklet ist mit 18 Seiten informativ und interessant und enthält auch den 8-seitigen Druck des Fotokatalogs, der den japanischen Doppel-Alben 1977 beilag. Sehr nett gemacht, aber vom Standard damals dort nichts besonderes, denn die LP’s der 70er Jahre waren in Japan häufig deutlich großzügiger ausgestattet, sowohl vom Sound, als auch von den Beigaben (Texte, Fotos etc).
Wo die Tracks von CD 1 aufgenommen wurden, kann man nun auch nachlesen: "Kill The King" wurde danach z.B. aus den Konzerten vom Circus Krone, München und Budokan, Tokio, vom Deep Purple Engineer zusammen geschnitten.

Auf dem CD-Doppelklappcover und im Booklet werden die Bonus-Tracks von CD 2 immer noch aus dem Konzert aus der Koseinenkin Hall, Osaka, angegeben, was aber wohl mit dem Zeitpunkt des Druckes zusammenhängen mag.

Das Album war schon immer großartig und für mich eines der besten Live-Alben der 70er Jahre. Die Deluxe Edition ist sehr gut und für mich mit ***** ein Kauf wert, auch wenn es zwischenzeitlich ja einige Live-Konzerte dieser "Rainbow"-Besetzung und der 1976er World-Tour gibt. Und wer bereits eine dieser Live-CD's besitzt, muss diese neue Edition nicht unbedingt auch noch kaufen, denn die Set-List der einzelnen CD's ist immer mehr oder weniger diesselbe. Ich konnte auf jeden Fall nicht widerstehen, diese schöne Edition anzuschaffen; und Rainbow-Fans kaufen die ohnehin.
Weil sie von der Musik insgesamt so erstklasig ist, möchte ich die Edition - trotz des Fehlers - auch nicht abwerten.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,4 von 5 Sternen
47
4,4 von 5 Sternen
15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime