Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ergreifend, 25. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Carmina Burana (Classical Choice) (Audio CD)
'Die Carmina Burana ist ursprünglich eine Sammlung mittelalterlicher Texte aus dem 11. und 12. Jahrhundert, die im Kloster Benediktbeuern wiederentdeckt wurde (deshalb der Titel, der übersetzt 'Beurer Lieder' bedeutet). 1935 entdeckte Carl Orff diese Manuskripte für sich und vertonte in den folgenden beiden Jahren insgesamt 24 davon, was einem Zehntel der gesamten Sammlung entspricht. Da damals noch keine der spärlichen Angaben, die der Urtext zur Melodieführung macht, entschlüsselt war, setzte er die Dramen, Satiren, Minne- und Trinklieder unter Zuhilfenahme mittelalterlicher musikalischer Stilmittel und schuf eine komplett neue Komposition, die am 8. Juni 1937 in Frankfurt am Main uraufgeführt wurde. Das Werk, das mit dem mächtigen Chor "O Fortuna" beginnt und endet, kann sowohl szenisch als auch konzertant aufgeführt werden.' (Booklet-Text der CD).

Die hier rezensierte Aufnahme des weltberühmten Werkes entstand mit den Wiener Philharmonikern, den Wiener Sängerknaben, dem Arnold Schoenberg Chor und den Solisten Barbara Bonney (Sopran), Frank Lopardo (Tenor) und Anthony Michaels-Moore (Bariton) unter Leitung von André Previn.

Wer von dieser Musik und dieser Interpretation nicht ergriffen wird, muss bereits tot sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.01.2014 12:58:36 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.01.2014 12:59:40 GMT+01:00
Der größte Teil der Rezension ist aus dem Booklet der CD abgeschrieben (schon mal was von Urheberrecht gehört?).
Über die vorliegende Interpretation wird rein gar nichts gesagt - und das finden 16/19 hilfreich?
verkehrte Welt. Ich finde diese "Rezension" gehört gelöscht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.01.2014 13:31:20 GMT+01:00
H.Schwoch meint:
Hallo Henry, warum denn gleich so aggressiv? Der erhellende Text wurde von mir eindeutig als Zitat einschließlich der Quelle gekennzeichnet. Worin dabei ein Verstoß gegen das Urheberrecht liegen soll, ist mir rätselhaft.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.01.2014 13:49:35 GMT+01:00
Tja lieber Herr Schwoch,
ist es aber leider doch. Dies ist keine wissenschaftliche Arbeit für eine Schule oder Uni, sondern ein Veröffentlichung. Und da gilt: jegliches wörtliche Zitieren ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht, solange der Zitierte nicht die Erlaubnis dazu erteilt hat. Ich darf nicht mal etwas aus einem Zeitungsartikel über mich auf meine Homepage setzen ohne Erlaubnis. Wird zwar ständig anders gehandhabt, aber so ist die Rechtslage.
Meine Kritik richtet sich aber dagegen, daß Sie fast nur zitieren, und eigentlich nur einen eigenen Satz schreiben. Deswegen finde ich , daß es keine Rezension ist und gelöscht werden sollten - oder Sie schreiben mehr eigenes. Wo Sie da etwas agressives sehen ist mir allerdings unklar.
‹ Zurück 1 Weiter ›