Amazon-Fashion Hier klicken hasbro nerf Calendar Promo Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Neuheiten Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip GC HW16
Kundenrezension

288 von 296 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Teurer im Unterhalt - sehr gut im Druck, 14. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon PIXMA iP4850 Tintendrucker (Personal Computers)
Hallo,

leider hatte mein Canon i965 seinen Geist aufgegeben. Das Blinken der Druckerled signalisierte einen defekten Druckkopf.
Da ich mit dem Drucker hochzufrieden war, sah ich mich wieder im Canon-Lager nach einem Nachfolger um. Nach vielen Produktvergleichen und dem Lesen der aktuellen Testberichte habe ich mir dieses Modell gekauft.

Mein Fazit nach einem Monat betrieb:
- Schneller Druck
- Druckqualität gegen jeden Tadel erhaben
- Druckkosten schockierend!
Der Canon fängt schon nach ca. 2 Minuten betriebsloser Zeit an seine Düsen zu reinigen, was bekanntermaßen ne menge Tinte kostet.
Das wiederholt sich so regelmäßig, dass ich behaupten will, dass ich beim i965 beim gleichen Druckaufkommen und gleichen Patronenpreisen die doppelte Menge Papier bedrucken konnte.
Verwenden kann man nur Canon Originaltinte, welche mit einem verschlüsselten Chip gesichert ist und die kostet mindestens 50 EUR pro Set.
Wegen dieser hohen Betriebskosten bereue ich den Kauf etwas.

Für nur gelegentlich druckende Heimanwender mag er wohl geeignet sein.
Ich brauche im Monat ein Patronenset und das ist mir zu teuer.

Nachtrag 16.11.2010:
Wo es gerade wieder passiert, noch ein kleiner Nachtrag:
Wenn der Drucktreiber über einer Patrone ein rotes Kreuz anzeigt und als Meldung ausgibt: "Möglicherweise ist Tinte aufgebraucht", bitte noch nicht die Tinte wechseln.
Ich drucke nach dieser Meldung immer noch 20-30 Fotos ohne Qualitätsverlust!
Auch diese viel zu frühe Meldung macht den Eindruck auf mich, dass der Hersteller will, dass man sehr früh die Patronen wechselt. grmpf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 7 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 22 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.11.2010 18:59:56 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 20.11.2010 19:00:39 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 20.11.2010 19:00:28 GMT+01:00
Bernd Kern meint:
Nicht unbedingt Canon Patronen! Siehe unter ....pearl.de dort gibt es Patronen in die der orig. Chip wiederverwendet wird. Benutze ich seit vielen Jahren bei meinem IP4200. Kosten ca. 2,90€ pro Tank und sind in der Fachwelt durchweg gut bewertet worden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.11.2010 23:07:47 GMT+01:00
Falsch.... ich habe bei Pearl gesucht.
Für den Pixima 4850 gibt es noch keine Plagiate für die CLI-526er Patronen, auch keine mit original Chip.
Für Deinen Drucker und die Vorgänger schon ...
Tja, so ist das nun mal mit neuen Druckern......
Schau doch mal in den einschägigen Foren....
Bis die CLI-Reihe reproduziert werden kann, dauert das nach deren Schätzungen 1-2 Jahre.
Gruss Andreas

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.11.2010 11:37:33 GMT+01:00
Bernd Kern meint:
Oh Sorry, da ich die Bezeichnungen der orig. Patronen nicht kannte, hielt ich diesen Tipp für viel versprechend.
Danke hier für den Hinweis auf die Reproduktionszeit. Würde mir also immer nur einen Drucker kaufen, nachdem ich die Verfügbarkeit der Refill-Angebote geprüft habe.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.11.2010 01:37:07 GMT+01:00
P. Willi meint:
auf 3ppp3.de gibts Patronen, auf die man dann wohl die chips der originalpatronen draufbasteln muss.

Veröffentlicht am 05.12.2010 20:58:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.12.2010 21:00:35 GMT+01:00
bakerman meint:
Die Rezension war im Prinzip hilfreich für mich. Ich verstehe allerdings nicht so ganz, dass der Rezensent hier monatlich ein Patronenset verbraucht!? Ich brauchte bisher keinen Drucker, will mir aber jetzt einen anschaffen. Ist die Artikelbeschreibung insoweit falsch, dass man die Druckerpatronen einzeln wechseln kann? Wenn ich also viel schwarz-weiss ausdrucke und mehr schwarz verbrauche, dann kann ich doch wohl ohne weiteres eine schwarze, einzelne Patrone nachkaufen u. auswechseln, oder?

Ich selbst schwanke zwischen dem Pixma IP 4850 und dem IP 3600. Ich kann mich (noch nicht) entscheiden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.12.2010 17:39:48 GMT+01:00
Ihre Annahme ist richtig. Die Patronen lassen sich je Farbe einzeln nachkaufen und auswechseln.
Ich habe ja auch nichts gegen den Drucker gesagt. Die Druckqualität ist hervorragend. Nur wenn man so viel druckt wie ich, kommt das Teil ganz schön teuer, zumal die Patronen jetzt mit einem Verschlüsselungschip ausgestattet sind, so dass nur noch Canon Originalpatronen verwendet werden können.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.12.2010 21:54:09 GMT+01:00
bakerman meint:
Ich bin sehr dankbar für die sehr nützlichen Infos. Ich bin mir noch nicht sicher, für welchen Drucker ich mich entscheiden werde. In dem "Dschungel" der Auswahl muss man erst einmal durchblicken. Die Suche geht erst einmal weiter. Da wir nicht so sehr viel den Drucker benutzen werden, könnte die Wahl auch auf diesen hier fallen.

Veröffentlicht am 12.12.2010 00:17:44 GMT+01:00
TomTom meint:
kleiner Tip "resetter.de"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.12.2010 13:43:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.12.2010 13:46:08 GMT+01:00
Rudolf B. meint:
Leider gibt es die für den 4850 noch nicht bei Pearl! Aber woanders habe ich schon welche gesehen, die den original Chip verwenden! Also alte Patronen nicht wegwerfen!
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›

Details