flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicSonos AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 11. Januar 2018
Die Idee ist gut und mit einer leichten Spiegelreflexkamera funktioniert es sicherlich auch gut. Auch das Gewicht ist schön leicht.
Aber mit einer Canon 80d mit Batteriegriff und Sigmaobjektiv 17-50 steht es in abgewinkelter Position schlecht bis gar nicht. Die Kamera ist dafür zu schwer. Auch an einer Stange befestigt, rutscht das ganze in sich zusammen. Da ist mir meine Kamera zu schade dafür.
Im aufrechten Stand hält es schon, aber dennoch schwankt es sehr, besonders wenn man den Auslöser drückt, dann wippt das Stativ mit Kamera sehr stark nach.
Das ganze mit 2s Auslöseverzögerung versucht - da klappt es schon besser, aber insgesamt schwingt die Konstruktion immer noch nach.
Für meine Zwecke ist es also unbrauchbar.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Mai 2018
Das Stativ ist klein, handlich und besitzt ein geringes Packmaß.
Im Zusammenspiel mit meiner Sony Alpha 6000 und kleineren Objektiven (Festbrennweite) leistete es gute Dienste. Allerdings ließ sich ein 18-200 mm Objektiv schon nicht mehr ausfahren, ohne dass die Beinchen einknickten.
Jetzt habe ich eine SONY RX10 IV. Diese Kamera ist schon eindeutig zu schwer, obwohl sie nur knapp 1kg wiegt.
Da wird wohl wieder ein JOBI Gorillapad hermüssen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Februar 2018
Auf der Suche nach einem Stativ, auf dem ich sowohl meine Action Cam als auch meine Spiegelreflex Kamera verwenden kann bin ich auf dieses Stativ gestoßen. Die Lieferung war schnell und auch die Qualität passt gut. Die Flexiblen Beine erlauben eine universelle Nutzung. Es steht auch mit der schweren Spiegelreflex sicher am Boden, lässt sich durch die flexiblen Beine aber auch gut auf Ästen befestigen. Praktisch ist die eingebaute Wasserwaage und die Grundplatte zum Entfernen. Damit kann die Grundplatte auf der Kamera verbleiben und ist mit einem Handgriff auf dem Stativ montiert. Es ist mein drittes Stativ in der Art, aber das erste, welches meine Anforderungen wirklich erfüllt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Mai 2018
Das Coolway 11,5 Zoll Pipi Stativ ist, abgesehen vom Namen, eine echte Bereicherung und ersetzt für mich jedes Klemm oder gar Reisestativ. Es ist für leichte DSLRs oder vor Allem fürs Smartphone geeignet. Trotz der Plastik-Verarbeitung (oder gerade deswegen) ist das Stativ überaus robust und dabei eben besonders leicht. Ich nutze es vorwiegend für mein Smartphone und zur Aufnahme von Zeitraffer-Videos. Die eingebaute Wasserwaage macht eine Ausrichtung sehr leicht.
Bei meinem ersten Stativ war ein Bein sehr schwergängig und brach dadurch irgendwann ab... aber der Coolway Support sendete mir umgehend ein neues zu! Das nenn ich mal genialen Service!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Februar 2017
Die Gummifüße halten an vielen Untergründen sehr gut, der Kugelkopf ist jedoch schwer zu arretieren und bewegt sich ständig! Schade
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 25. April 2017
Da bei meinem mein Gorillapod die Beine nach kurzer Zeit die Beine nicht mehr hielten, dachte ich, ich versuche es mal mit was günstigem. Wurde auch bis jetzt nicht enttäuscht, muss allerdings dazu sagen, ich verwende es nur für eine Kompsktkamera, meine Sony System Kamera wurde ich eventuell auch drauf machen aber nur mit leichtem Objektiv, aber auf keinen Fall meine Sony oder Canon Spiegelreflexkamera. Ansonsten bin ich bis jetzt sehr zufrieden damit und auch der Kigelkopf aus Plastik und die Wasserwaage tun ihren Dienst.
Fazit :Günstiges Produkt für leichtere Kameras
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Januar 2018
Wir haben uns das Stativ hauptsächlich für die Verwendung mit iPhones gekauft, um damit problemlos Timelapse-Aufnahmen zu machen. Wir verwenden dafür noch folgenden Adapter: zeadio Universal Smartphone Stativ Adapter, Handy Halterung Mount Adapter, Selfie Stick Einbeinstativ Verstellbare Klemme, vertikale und horizontale Swivel Halterung, für iphone, Samsung, und alle Handys

Das Stativ ist schön robust, kann mir auch vorstellen, dass auch Kameras mit größeren, schwereren Objektiven problemlos verwendet werden können.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. August 2017
Funktioniert super in Verbindung mit meiner nikon d3300. Angenehmes anbringen da ich die "anschraubplatte" meistens an der kamera lasse und diese somit nur auf das Stativ draufschieben muss. Es knickt auch nicht über mehrere Stunden(Zeitraffer) ein wenn an der kamera ein Sigma 70-300mm montiert ist. Hab es meistens im Rucksack dabei wenn die Kamera dabei ist da es sehr leicht ist.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. August 2017
Update: die Krake wurde kostenfrei austgetauscht und es handelt sich nun um ein überarbeitetes Modell. Dieses hält auch meine Kamera inkl. Objektiv (~1.6Kg) problemlos.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. November 2017
Das Stativ ist sicher gut, solange es sich um eine Kompakt-Kamera handelt. Für eine EOS, in dem Fall für eine Canon 7dm2 ist das Stativ zu lappig. Dabei sind nicht mal die Beine schuld sondern eher der Stativ-Kopf. Die kleinste Erschütterung und die Kamera beginnt zu schwingen und hört erstmal nicht mehr auf.

Also für schweres Equipment eher nicht geeignet.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 19 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken