flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicGorrilaz AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 13. November 2016
Ich nutze die Uhr regelmäßig zum Laufen und kann sie uneingeschränkt empfehlen. Die GPS-Suche dauert hin und wieder recht lange, seit dem ich die Uhr nicht mehr ständig ausschalte geht es jedoch. Entgegen andere Garminmodell kann man "nur" zwei Kennzahlen auf dem Display anzeigen. Mit reicht dies jedoch, auch weil ich die Uhr ohne den Pulsgurt nutze. Über die Garmin-App hat man die Daten via Bluetooth direkt auf dem Telefon und bekommt hier nochmal detailierte Infos zu seinem Lauf. Nach jedem Lauf zeigt die Uhr selber eine Zusammenfassung über die Strecke, Kilometerzeiten und verbrauchte Kalorien.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. September 2017
Ich bin mit dem FR 25 bis jetzt (ca. 1/2 Jahr) eigentlich ganz zufrieden. Im Vergleich zu meinem Forerunner 305 ist er schon erheblich kleiner. Die Einstellung und Anzeige mit 3 Datenfeldern (bei mir z.Zt. Stoppuhr, Distanz und Pace) ist mir aber nicht direkt über die Uhr, sondern nur über die Einstellungen mittels Garmin Express und der dortigen Einstellseite über Garmin Connect gelungen. Bei der Aufzeichnung der Pulswerte benutze ich den Ant+ Brustgurt vom FR305. Der wurde auch problemlos erkannt, jedoch werden in Garmin Connect mal mehr mal weniger kurze Unterbrechungen angezeigt. Am Pulsgurt kann's eigentlich nicht liegen, zumindest beim FR305 läuft dieser problemlos. Das Armband sollte man auch nicht zu stramm anlegen, da es etwas dünn ist und evtl. beim Tragen reißen könnte. Meiner Meinung nach hätte Garmin dieses etwas stabiler herstellen können.
Den größten Vorteil sehe ich in der Größe, der schnellen GPS Erkennung und einfachen Bedienung. Für mich war eigentlich meistens immer nur die Stoppfunktion, Pace und Distanzmessung am wichtigsten und das kann sie hervorragend.
Dauert der SAT-Fix einmal zu lange, sollte man über Garmin-Express die Sat-Daten in der Uhr aktualisieren.
Das funktioniert über den Synchronisierungsprozess mit Garmin Connect automatisch.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Oktober 2017
Die Uhr macht was Sie soll. Sehr angenehm zu tragen. Der Akku hält bei mir eine Woche, bei ca. 5h Training. Habe die Uhr allerdings nur zum Laufen an. Nach dem Lauf dann kurz Bluetooth aktivieren um die Daten aufs Handy zu laden, fertig. Hier wird oft moniert, dass, das GPS viel zu lange braucht, bis alle Satelliten gefunden sind. Also je nach Witterung dauert es bei mir auch bis zu einer Minute, finde ich aber für einen Preis von 108€ ohne Brustgurt nicht schlimm. Wenn man dass nicht ab kann sollte man einfach 200€ Euro mehr investieren. Außerdem ist das GPS genauer als mein Lenovo G5 mit Runtastic. Einen Kleinigkeit nervt mich allerdings schon manchmal. Die automatische Pausenfunktion ist an sich toll, nur beim Trailrunning an steilen Stücken, an denen man unter ca. 6 KM/h fällt, schalte es dauern hin und her. Habe aber in der App keine Einstellung gefunden um hier etwas zu ändern. Außerdem könnte ich die Funktion auch ausschalten. Bin bis jetzt also zufrieden, habe die Uhr seit 4 Wochen im Gebrauch.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. April 2017
Habe dieses Modell als Ersatz für meine Polar geholt. Funktioniert wie beschrieben und der Akku hält auch bei GPS mehr als 8 Stunden. Eins was jedoch 1 Stern kostet, es gibt keine richtige Pausenfunktion, sprich,man kann sie anhalten startet aber automatisch nach ein paar Minuten. Sehr Positiv. Die Laufstrecken kann ich mit dem Programm BaseCamp auslesen und da ich Karten in diesem Programm hinterlegt habe, werden die Laufstrecken entsprechend dargestellt.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Juni 2018
Da ich regelmäßig joggen gehe und meine Pace verbessern möchte, war es an der Zeit sich eine Laufuhr zuzulegen. Die Alternative war die Pro Version von runtastic (60€/Jahr Abo).
Versand war schnell und Verpackung auch super. Optik und Habtik sehr hochwertig. Bedienung ist wirklich leicht und verständlich. Tragekomfort ist gut. Super finde ich das man sich die gewünschte Pace einstellen kann und dann während des Laufens die Hinweise bekommt ob man zu schnell, zu langsam oder genau in der Zeit ist. Das Ablesen ist bei mir bisher auch immer gut möglich gewesen. Egal ob Sonne oder bewölkt. Das Einzige was mir noch ein wenig komisch erscheint, ist die Genauigkeit im Vergleich zu runtastic. Lasse ich beides zeitgleich mitlaufen ergeben sich auf 1km Distanz Zeitunterschiede von bis zu 25 Sekunden. Da gilt es aber noch zu verifizieren wer von beiden genauer arbeitet. Werde also mal auf eine genormte Bahn gehen und ein paar Runden abspulen, um zu sehen wer genauer misst.
Trage die Uhr jetzt 2 Wochen jeden Tag und habe 3 Läufe gemacht. Gestern ist der erste Balken vom Akku weggegangen. Absolut in Ordnung
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Mai 2017
Das Suchen des GPS Signals kann auch mal 3-4 Minuten dauern.Der Akku hält erstaunlich lange durch.Das Display ist auch bei starker Sonneneinstrahlung sehr gut ablesbar.Die Bedienung über die großen Tasten funktioniert sehr gut und die Menüführung ist einfach.Ich bin sehr zufrieden mit der Uhr und würde sie wieder kaufen.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. August 2017
Ich habe mir diese Uhr gekauft, da es mir zu mühsam war, das Smartphone mit zu nehmen und ich trotzdem eine Auswertung meines Lauftrainings haben wollte. Ich habe die Uhr jetzt seit ca 2 Monaten regelmäßig in Verwendung und muss sagen, das sie meine Erwartungen bei weitem übertroffen hat. Natürlich gibt es Uhren mit mehr Funktionen etc. aber diese Uhr in Verbindung mit dem Garmin Brustgurt ist die perfekte Kombination, für alle die ihr Training im Auge behalten wollen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. November 2017
Ich habe diese Uhr nun über ein paar Läufe ausgiebig getestet und kann bestätigen, dass sie über die beschriebenen Funktionen verfügt und diese auch einwandfrei laufen.

Einen Stern Abzug gibt es deshalb, weil das Empfangen des GPS-Signals doch mitunter sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Das Problem haben meine Laufkameraden auch.

Ansonsten aber - je nach dem, was man sucht und braucht - eine Top-Uhr, und das ausdrücklich nicht nur für Anfänger
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Februar 2017
Die Uhr hat große, gut ablesbare Ziffern, kein unnötiger Schnickschnack. Tracks werden zuverlässig aufgezeichnet, auch zum Schwimmen geeignet, z.b. Um Rundenzeiten zu stoppen, unkomplizierte Synchronisation zu Garmin Connect per BT (Handy, Tablet)
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. August 2016
Habe die Uhr meiner Frau geschenkt nachdem ich schon mehrere Garmin Modelle in Gebrauch hatte ( Forerunner 305, 410 XT und aktuell 220). Die Uhr ist übersichtlich zu bedienen, extrem leicht was sie gerade für Damen angenehm macht. Übertragung per Bluetooth funktioniert Problem los. Preis-Leistung okay.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 33 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken