Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Die neuen Geschirrspüler von Bosch und Siemens im Angebot Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFitmitBeat Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
43
4,7 von 5 Sternen
Preis:49,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Juli 2015
Hallo,
habe diesen Wäscheständer seit ein paar Monaten in Gebrauch und bin sehr begeistert. Es hat sehr viel Wäsche Platz, man kann ihn einfach aufstellen und danach platzsparend verstauen. Außerdem sind die Leinen super, viel besser als Stäbe. Und man kann den Ständer mit Wäsche bequem schieben und ziehen. Endlich ein Wäscheständer bei dem das Preis- Leistungsverhältnis stimmt. Kein so klappriges Gerät wie das von Leifheit.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2015
Aktualisierung 22-02-2016
Da wir mit dem ersten Ständer sehr zufrieden sind, haben wir uns noch einen gekauft.

Guter und praktisch zusammen klappbarer Wäscheständer welcher grösstenteils aus Plastik gefertigt ist, ausser den beiden Rohren an welchen die acht 1,04m langen Wäscheleinen links und rechts befestigt sind.
An den beiden, an den Kopfseiten befestigten, auf und zu klappbaren Flügel befinden sich auch jeweils acht 0,52m langen Wäscheleinen.
Die Gesamtlänge der nutzbaren Wäscheleinen beträgt:
(16 x 0,52m =) 8,32m + (8 x 1,04m =) 8,32m = 16,64m
Rechnet man noch die beiden Längsrahmen sowie die beiden Holme der Kopfseiten hinzu kommt man auf eine Gesamtlänge von 19,76m, wobei die Rahmenrohre zu dick sind um Wäscheteile mit "normalen" Wäscheklammern für Wäscheleinen zu befestigen. Man kann ja auch Wäscheteile einfach über die Rahmenholme hänge ohne Wäscheklammern.
---Pus:
Im Vergleich zu unserem alten Wäscheständer, welcher ganz aus Metal gefertigt war und keine Wäscheleinen hatte sondern Wäschestange ist dieser aus Plastik wesentlich besser, da er nicht rostet (Wäscheteile bekommen keine braunen Flecken), keine Farbe abblättert und sich keine Metallstangen lösen (geringere Verletzungsgefahr sowie geringeres Risiko die Wäsche zu beschädigen).
---Minus:
Sollte eine der Wäscheleinen an einem der drei möglichen Rahmen reissen, so kann man diesen Rahmen komplett vergessen, da es fast nicht möglich ist die gerissenen Wäscheleine zu ersetzen, da diese durch die Rohre gefädelt werden müssen.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2016
Ich dachte erst die vielen positiven Bewertungen hier sind teilweise nicht echt. Aber dem ist nicht so... hoher Preis, gute Qualität, den einen Stern Abzug gibt es nur dafür, dass man die beiden Außenelemente nicht zu einer Pyramide zusammenstellen kann, dafür sind diese zu kurz. Ansonsten klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2017
... für einen Gegenstand aus Kunststoff. Das ist der Teil, der mich am allermeisten stört - heute ist alles nur noch aus Plastik/Kunststoff. Also hatte ich die Wahl zwischen Pest und Cholera. Andere namhafte Hersteller hatten in den Beurteilungen ein dickes Minus in puncto Stabilität. An dieser Stelle punktet der Artweger absolut, denn er ist wirklich sehr standfest. Auch die Leinen bzw. deren Abstand sind prima. Neben der Kunststoffverarbeitung gibt's bei mir allerdings einen weiteren dicken Abzug für die relativ niedrige Höhe der beiden äußeren Teile. Wenn man da ein Handtuch aufhängen möchte, muss man den Stoff schon ganz schön hochziehen, damit er den Boden nicht berührt - dieses Problem hatte ich bei meinem uralten Metall-Wäscheständer definitiv nicht. Insgesamt und im Vergleich zu anderen namhaften Herstellern schneidet der Artweger - abgesehen vom Material - ziemlich gut ab und in Ermangelung einer Möglichkeit, aktuell einen Metall-Wäscheständer zu erwerben, ist er für mich - wenn auch mit einem leichten Zähneknirschen - die erste Wahl. Daher tatsächlich Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2016
Das nenne ich ein richtigen Wäschetrockner.
Ich habe zum ersten Mal einen Artweger und bereue es, ihn nicht schon viel früher gekauft zu haben.
Qualität vom feinsten und alles aus sehr gut verarbeiteten Kunststoff.
Nie wieder Ärger mit Korrosion, wenn der Lack abblättert.
Wer jetzt denkt, dass gute Stück wiegt nichts und fliegt bei einem kleinen Wind weg, der hat sich getäuscht!!!
Der Wäschetrockner hat ein ordentliches Gewicht und hielt locker dem Unwetter stand. Leifh.... ist Sondermüll dagegen.
In Zukunft gibt es für mich nur noch ARTWEGER!!!!
100000% zufrieden
review image review image review image
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2016
Ich hatte davor einen kleineren Kleiderständer von Leifheit (es ist nach 2 Jahren and den Sollbruchstellen kaputt gegangen und ist jetzt im Müll).
Der Artweger ist wesentlich stabiler und hat keine Schwachstellen.

Das beste ist aber, es ist zwar von den Maßen her größer als kleine Ständer aber in der Praxis ist es platzsparender, wie geht das denn?
Ganz einfach, auf den mittleren Teil passt schon so viel Wäsche drauf, das die Flügel meistens nicht aufgeklappt werden müssen.

Absolute Kaufempfehlung, verschwendet bitte kein Geld an günstigere Modelle, das wird im Endeffekt nur teurer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2015
Der beste Wäschetrockner den ich jemals hatte! Übertrifft sogar seinen Vorgänger, den TopDry Maxi, den ich bereits 10 Jahre in Verwendung hatte. Stabil und windfest! Absolut zu empfehlen!
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2015
Ok, gegen den komischen Namen kann der Wäscheständer nix :-D
Erstmal, sehr gut in einem riesigen Umkarton verpackt und auch noch mit Restpapier ausgefüllt, damit er nicht so rumwackelt. Ständer, standardmäßig in Folie eingeschweißt. Schnell ausgepackt und der erste Eindruck, trotz Plastiklook sehr stabil und relativ schwer, steht fest auf dem Boden und auch mit Wäsche dran schön fester Stand. Sehr wertiger Eindruck ! Das was mich jetzt noch positiv beindruckt hat, das ist eine echte Wäscheleine die da drin verarbeitet wurde, nicht so die üblichen Metallstreben.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2016
Da können sich so rennomierte Firmen wie Leifheit, Vileda und co. mal ansehen wie ein sehr guter Wäscheständer gebaut wird! Nach langer Suche und diversen Fabrikaten sind wir durch Zufall auf dieses Gerät gestoßen- zum Glück! Sehr stabil, leicht auf-u. zuzuklappen, keine scharfen Kanten und sein Geld auf jeden Fall wert. In unseren Haushalt kommt kein anderer mehr, falls der hier den Geist aufgeben sollte. Der Tag scheint aber in sehr weiter Ferne zu liegen... Danke an die Fa.Artweger!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2016
Der letzte Wäscheständer aus dem Baumarkt ist erstaunlich alt geworden, aber irgendwas haut es auch den Tapfersten um. Ausschlaggebend für dieses Model waren Preis (man soll sich ja wundern, was man für Geld dafür ausgeben kann) und das kein Metall mit verarbeitet wurde (Rostflecken an der Wäsche sind echt doof). Nachdem ich mich wirklich ausführlicher als gedacht mit dem Thema auseinandergesetzt hatte und aufgrund der Rezensionen die eigentlich bevorzugten Leifheit Ständer aus dem Rennen waren, fiel die Wahl auf Artweger. Hatte ich vorher noch nicht gehört, aber die Bewertungen waren durchgehend gut. Der Wäscheständer ist extrem leicht, da eben nur aus Plastik. Die Wäscheleine (keine Stäbe - finde ich richtig gut) als auch der Ständer an sich macht einen sehr stabilen Eindruck. Hauptsächlich trockne ich meine Wäsche im Wirtschaftraum, ab und zu aber auch einmal draußen. Das hat beides bis jetzt gut geklappt. Mein alter Wäscheständer war (zumindest vor seinem Zusammenbruch) irgendwie ein Stück höher, aber man gewöhnt sich schnell dran. Es passt jede Menge Wäsche drauf - nach der ersten Waschladung war ich wirklich erstaunt darüber wieviel Platz ich noch habe. Im Gegensatz zu anderen Wäscheständer wird hier auf jeglichen Schnick Schnack verzichtet - aber die dicken Endungen lassen Bügel hat hängen ohne hin und her zu rutschen.

Die kurzen Leinen an den Flügeln sind um einiges enger als an dem Vorgänger, doch die Wäsche trocknet wirklich gut daran - hier hatte ich erst Zweifel. Da ich im gleichen Zuge eine neue Waschmaschine erhalten habe und durch die Schleuderleistung sicherlich auch die Wäsche anders trocknet als vorher, kann ich nicht sagen ob sich die Bezeichnung SuperDry auch wirklich bewahrheitet. Gefühlt ist meine Wäsche ratz fatz von einen auf den anderen Tag trocknen. Ob das nun an den derzeit sommerlichen Temperaturen oder der neuen Maschine oder doch dem Wäscheständer zuzuordnen ist vermag ich nicht zu sagen. Generell bin ich wirklich sehr zufrieden mit dem Produkt - gerade hinsichtlich der Qualität und dem Preis!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 16 beantworteten Fragen anzeigen

Was kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel gesehen haben?

Bestseller

Am höchsten bewertet

Günstigster Preis


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)