find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juli 2016
Find die Trage echt toll ausser dann man sie nicht alleine anlegen kann,da man an die verschlüsse am rücken nicht ran kommt. Sonst ist die Verarbeitung echt super und das Material strapazierfähig. Würd ich wieder kaufen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2017
...Babys die schon selbstständig sitzen können. Für Säuglinge empfehle ich diese Trage nicht (auch nicht mit dem Einsatz). Der Steg lässt sich nicht verstellen und das Rückenpanel ist zu steif für die kleinen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2017
Die Babytrage ist super einfach zu handhaben.
Ob Frau ob Mann, man bekommt es auf jedenfalls allein an.
Sieht schick aus und würde ich jedem weiter empfehlen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2015
Also ich bin an sich sehr begeistert von der Ergobaby Babytrage. Ich finde sie, entgegen einiger Bewertungen hier, sehr leicht anzulegen. Die meisten beschreiben das Problem, dass die Schnalle am Rücken so schwer zu erreichen ist. 1. kann man diese Schnalle weiter rauf schieben, so dass sie im Nacken ist. 2. wenn man die Träger ganz weit macht (was man auch vor jedem anlegen tun sollte, da man sich dann einfach auch leichter tut) ist diese Schnalle automatisch weiter oben, so dass man wirklich leicht ran kommt. Diese Schnalle soll man ja auch als erstes verschließen, also ist das alleine anlegen absolut kein Problem. Man sollte sich halt, bevor man sich über solche Dinge beschwert, die Anleitung anschauen oder mal bei Youtube schauen. Ich bin wirklich sehr ungeschickt in solchen Dingen, aber selbst ich bekomm das Teil ohne große Probleme angelegt.

Allerdings, und deswegen ziehe ich auch einen Punkt ab, würde ich mir die Trage nicht mehr mit dem Neugeborenen Einsatz kaufen. Ich habe meine Tochter (jetzt fast 11 Wochen alt) zuerst in ihren normalen Klamotten rein gesetzt. Da hat sie dann sofort so dermaßen geschwitzt, dass ich ihr das keine Sekunde länger antun wollte. Also habe ich sie im Kurzarmbody und Socken reingesetzt. Im Haus ging das gerade so, aber es wird auch innerhalb kurzer Zeit echt heiß da drin. Ich denke sie fühlt sich da dann echt nicht wohl. Ich denke für den Sommer ist das dann echt ungeeignet. Der Einsatz ist ja wie eine dicke Winterdecke.
Außerdem müssen die Beinchen des Kindes schon sehr weit auseinander. Meine Tochter hat sich zwar deswegen nicht beschwert, aber es sieht schon echt unbequem aus. Ich habe auch im Internet gelesen, dass man die Beinchen nicht rein tun soll, da da sonst zuviel Gewicht drauf lastet und das für die Füße nicht gut ist. Also ist der Einsatz eigentlich nicht geeignet.

An sich finde ich die Trage einfach super, weil sie auch echt total bequem ist und, so finde ich jedenfalls, sieht sie einfach auch toll aus. Gewaschen und getrocknet habe ich sie auch schon. Die Qualität ist einfach spitze.

Behalten habe ich das Set trotzdem, werde mir aber für die Zeit bis meine Tochter die Trage ohne Einsatz nutzen kann, noch eine andere Trage bestellen, in der sie keinen Einsatz braucht.

Also lieber nur die Ergobaby Trage ohne Neugeborenen Einsatz kaufen und bis dahin etwas anderes nutzen (Tragetuch oder Marsupi etc ...)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2016
Also ich find die Ergobabytrage super- und könnte ohne sie nicht leben. Mein Sohn wird tagsüber stundenlang getragen- wenn ich den Haushalt mache. Einziges Manko ist der Neugeboreneneinsatz- der ist im Sommer wirklich zu heiss für Babys. Einen Trageberaterin hat mir den Tipp gegeben, den Sitz lieber mit dem Size-It von der Manduca zu verkleinern. Alternativ tuts übrigens auch eine Damenstrumpfhose. Funktioniert super!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2015
Die Trage an sich ist optisch schön anzusehen und meine Tochter liebt es auch darin getragen zu werden. Was aber absolut garnicht geht ist der Rückenverschluss. Man muss sich sowas von verrenken, um dort überhaupt ran zu kommen, um das Ding zu öffnen bzw. zu verschließen. Alleine ist das fast unmöglich. Ich bin dabei immer auf jemand anderes angewiesen und das ist echt blöd. Wirklich schade, da es an sich eine tolle Trage ist. Da ich es aber als sehr störend empfinde, kann ich dafür nur zwei Sterne geben. Ich würde sie nicht noch einmal kaufen!
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2017
super! unser täglicher Begleiter und ohne ging es nicht. Trage meine kleine jetzt ab dem ca 3 monat bis jetzt (11 Monate)noch fast täglich darin
super Qualität und die Tasche vorne ist super hilfreich!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2015
Die Babytrage ist super einfach zu handhaben.
Ob Frau ob Mann, man bekommt es auf jedenfalls allein an.
Sieht schick aus und würde ich jedem weiter empfehlen...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 14. April 2015
Farbe: Schwarz|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wir hatten für unseren Zwerg früher auch immer schon Babytragen genutzt, vor allem unterwegs, aber auch in den Zeiten, in denen er mal krank war und nur bei Mama bleiben / herumgetragen werden wollte. Irgendwann machen Arme und Rücken nämlich einfach nicht mehr mit und so eine Trage ist dann das Beste, was man sich vorstellen kann ;-)

Diese Trage ist wirklich super verarbeitet. Alle Nähte sind super gerade und ich konnte keine Materialschwächen oder –„unebenheiten“ erkennen.
Die Trage wirkt äußerst kompakt, stabil und sicher. Zudem ist sie sehr leicht und lässt sich einfach auf den „Träger“ einstellen.

Die Anleitung ist in Ordnung und verständlich. Leider etwas unhandlich wenn man mal schnell etwas nachschlagen will, denn es ist einfach ein größeres Blatt (zusammengefaltet). Wem die Anleitung nicht ausreicht, der kann im Internet googlen und wird schnell fündig.

Vor allem der extra Neugeboreneneinsatz hat mir wirklich gut gefallen. Er stützt die noch ganz kleinen Erdenbürger (bis etwa 4 Monate) nochmal zusätzlich etwas besser ab, als das vielleicht andere Tragen so machen.
Zusätzlich gibt es noch ein kleines Kissen für die kleinsten, das man aber auch herausnehmen kann. Entfernt man den Neugeboreneneinsatz kann man dann wiederum versuchen das Kissen einzusetzen und so ist das Kind dann nochmal etwas mehr „gepolstert“.

Wirklich gut finde ich auch die angebrachte „Kapuze“ die man bei kleineren Kindern an sonnigeren Tagen sicher sehr gut nutzen kann. Unser Zwerg lässt sich das leider nicht mehr gefallen, er bevorzugt „freie Sicht“ =)
Außerdem die kleine Tasche an der Vorderseite mit dem Reißverschluss =)

Das Anbringen fand ich allein etwas schwierig, aber es ist in jedem Fall machbar.
Ist man aber unterwegs, steigt aus dem Auto, schnallt sich die Trage im besten Fall gleich richtig um, nimmt das Kind aus dem Auto (bei kleineren Autos schon schwierig mit der Trage vor dem Bauch), buchsiert das Kind in die Trage und verschließt diese dann. Das hat dann schon fast etwas von einer Mischung aus Tanzkurs, Zoo und Zirkus ;-) Aber zu zweit ist es dafür gefühlt 3x easier und wirklich gar kein Problem. Vielleicht brauche ich auch einfach noch ein kleines bisschen mehr Übung =)

Sehr gefallen hat mir auch die Lange Nutzbarkeit der Trage, die bis ca. 20 kg belastbar ist. Unser „großer“ Zwerg hat jetzt mit knapp 2 Jahren ca. 12 kg. Wir können sie also noch einige Zeit nutzen. Natürlich mit ihm nur noch in der Version, in der wir ihn auf dem Rücken tragen ;-)

Was ich nicht ganz so toll fand, ist der Klettverschluss, der zwar wirklich gut hält, aber beim Öffnen dann halt ziemlich laut ist…
Aber gut okay, dafür ist der Halt dann wirklich gut…

Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden mit der Trage und würde sie mir auch nochmal kaufen…
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Update nach 1,5 Jahren
Wir haben die Trage kaum genutzt, da es unmöglich war, diese anzulegen. Alleine und dabei auf das Kind aufpassen? Nicht machbar. Und zu zweit schon schwer.

***
Die Tage ist grad auch für unser 1 Wochen altes Baby Top.
Mit dem Neugeborenen Einsatz und Kissen, passt die Kleine da super rein. (52cm)
Und das (Ge-)Tragen (zuwerden) macht Kind und Papa spass.

Sie schaut sich die Welt an, ist dabei aber warm am Körper des Trägers.
Besser als in der Karre, wo man nur doof nach oben gucken kann.

Der Nacken/ Kopf wird durch den Einsatz auch gut gehalten und wir haben schon ne halbe Stunde tragen mit schlafen am Stück an uns.

Schwer bzw. unmöglich ist es jedoch die Trage alleine anzulegen.
Den Rückverschluss muss man vorher schon zumachen und die seitlichen Träger voll öffnen.
Dann kann man das Baby reinstecken, seinen Arm durch die Schlaufen stecken und alles festziehen.
Dann flattern jedoch die Bänder rum.

Besser geht es zu zweit. Ein Arm raus lassen, Rückenschnalle offen. Baby seitlich reinstecken und dann Arm rein und der Partner macht die Rückenschnalle zu.

Gut für Handy und Schlüssel finde ich die Tasche vorne drauf.
Besser fände ich, wenn das Nähgran ein Relefktionsfaden wäre. Dann wäre man grad in der Dämmerung besser zu erkennen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 13 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)