flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



1-10 von 73 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle 121 Rezensionen anzeigen
am 1. November 2017
Dieses Buch zeigt eine Möglichkeit auf, Ihre Ernährung einmal aus anderen Gesichtspunkten zu betrachten. Das Buch ist übersichtlich aufgebaut. Die Entstehung der Blutgruppen und die Ernährung in dieser Zeit geben einen verständlichen Einblick auf Lebensmittel; Nahrungsmittel und Dinge die nicht so gut zu Ihrer Blutgruppe passen und bei der Verwertung Probleme bereiten. Beim lesen viel mir sehr schnell auf, das sich erlebte Unverträglichkeiten hier genau passend auf meine Blutgruppe wieder finden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2013
Habe das Buch als guten Tip für wertvolle Informationen zu gesunder Ernährung genutzt und bin auf der Suche nach mehr Infos für Blutgruppen-spezifische Nahrung. Ich möchte gesund alt werden und habe Blut geleckt. :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2015
Klasse Buch hilft wirklich, ist zwar sehr speziell geschrieben aber kann man wirklich umsetzen, klare Kauf Empfehlung. Noch drei Worte und geschafft :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2014
Mein Mann ist Blutgruppe 0 und ich bin A. Wir haben uns oft gefragt, warum wir so unterschiedlich auf die gleichen Lebensmittel reagieren. Das fiel und besonders auf, wenn wir komplett das Gleiche gegessen hatten, aber nur einer von uns hat Durchfall bekommen oder Übelkeit oder einfach nur Bauchweh. Dieses Buch hat uns die Antwort darauf gegeben, da der 0 Typ ganz andere Lebensmittel verträgt, wie der A Typ. In diesem Buch ist das sehr logisch und auch für den Nichtmediziner verständlich erklärt. Seit wir danach leben, geht es uns beiden deutlich besser. Abnehmen war für uns nicht das Thema, sondern Wohlfühlen!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2011
Ich lebe nunmehr seit 2002 nach diesem Buch (mal mehr mal weniger).Wenn es ihr Ziel ist, nur Gewicht zu verlieren, kann ich sagen, ohne die Nahrungszufuhr drastisch zu reduzieren, werden Sie hiermit NUR BEDINGT ERFOLG HABEN. Das ist ja auch gar nicht das Ziel dieses Buches. Man denkt während der Lektüre generell über seine Ernährung nach. Warum vertrage ich manche Dinge so schlecht - und was tue ich mir tagtäglich selbst an. Jahrelang unerklärliche Beschwerden können plötzlich erklärbar werden und durch Weglassen der Vergangenheit angehören.

Kein Buch zum einmal lesen und wieder wegstellen. Quasi ist es eine Anleitung seinen Körper in die Lage zu versetzen gesund zu werden, oder natürlich besser - gesund zu bleiben. Klar, hier wird nicht gezaubert, aber wennn man wie ich schon 40 Jahre falsch gelebt hat - was will man von jetzt auf gleich erwarten ?

Ich empfehle dieses Buch für jeden der offen ist etwas auszuprobieren. Bitte nicht kaufen wenn Sie "alles wissenschaftlich bewiesen" haben wollen. Das ist nicht Sinn der Sache und schade für Ihren Geldbeutel :).
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2011
...wie so oft kam ich auch zu diesem Buch wieder durch ein "Problem".
Bei meinem Sohn hatte man schulmedizinisch eine Neurodermitis diagnostiziert. Ein Ausschlag, der nach 3Monaten Keuchhusten mit anschliessenden Windpocken auftauschte und nicht mehr einzubremsen war. Untypisch: An den Oberschenkeln! Da ich die Allopathie liebe, finde ich immer auch neue Wege, so kam dieses Buch in meine Hände. Ich habe bei meinem Sohn erstaunliche Erfolge damit erzielt...von wegen Neurodermitis...*g*. Heute trinkt er auch mal Kuhmilch ohne zu blühen, also alles in einem gesunden Mass.
Abschliessend möchte ich sagen, dass Menschen, die gesund sind, doch einfach weiteressen sollen wie gehabt und Menschen, die ihre Gesundheit unterstützen möchten, mögen sich doch das für sie stimmige aus diesem Buch herausholen. Für mich geht es immer um die Quintessenz, nie nur um das geschriebene Wort.
Für mich: Voll empfehlenswert!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2011
Ich wurde durch einen Freund auf dieses Buch aufmerksam gemacht. Ich bin generell an gesunder Ernährung interessiert und habe anfangs eher skeptisch reagiert. Ich dachte, "wenn blutgruppenorientierte Ernährung wirklich so wichtig und elementar ist, hätte ich doch schon längst davon gehört". Warum dieses Thema nicht in gebührendem Umfang kommuniziert wird, weiß ich nicht. Fakt ist: seit ich das in diesem Buch beschriebene Wissen im Alltag umsetze geht es mir besser. Meine Verdauung ist besser, mein Energielevel höher und wenn mal Tiefphasen kommen, weiß ich wie ich darauf reagieren und diese schnell abwehren kann. Es gab früher oft Mahlzeiten, nach denen ich schnell wieder Hunger bekam oder auf die ich heftig reagiert habe (Blähungen, Müdigkeit, Völlegefühl etc.). Heute weiß ich endlich, woran das lag!

Ein Muss für jedermann!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2014
Das Buch wurde schnell geliefert und war sehr gut verpackt. Das Thema ist interessant und stellt eine Möglichkeit dar, sein Essverhalten zu überdenken. Für mich jedoch nur eine Theorie ohne seriöse wissenschaftliche Belege.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2009
Wir haben die Tipps und Ernährungshinweise in unserer Familie mit 6 Personen getestet und leben seit rund 2 Jahren überwiegend aber nicht fanatisch danach. Obwohl (ausser der Blutgruppe 0) alle Blutgruppen in der Familie vertreten sind, kann ich nur sagen, fast alles stimmt und diee im Buch beschriebenen Reaktionen und Wechselwirkungen können wir bestätigen.

Wir sind dankbar für diese Hinweise, haben Sie doch verschiedene gesundheitlichen Probleme, welche die "Schulmedizin" über 20 Jahre nicht lösen konnte innerhalb weniger Wochen beseitigt. Wir stehen hierzu und empfinden diese als grossen Segen. Übrigens, viele dieser Ernährungstipps finden sich auch so in der Bibel wieder. Interessant oder ?
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 15. Dezember 2012
Mir wurde von meiner Heilpraktikerin die Blutgruppenernährung empfohlen, weil ich zu Neurodermitis neigende Haut habe und ein Kandidat für Winterdepressionen bin. Zunächst habe ich mir (leider) im Internet etliche Artikel durchgelesen, die sämtlich Erkenntnisse des Dr. D'Adamo gragwürdig aussehen ließen. Dann erhielt ich die Tabelle von meiner HP, die die Nahrungsmittel meiner Blutgruppe in gut, neutral, nicht gut aufteilt. Als erstes file mir auf, dass ich viele Nahrungsmittel meiden sollte, die ich entweder sowieso noch nie mochte oder auf die ich seit langem negativ reagiere. Dadurch "verbot" ich es mir, den vernichtenden Artikeln Glauben zu schenken und kaufte mir das Buch. Es läßt sich sehr gut lesen, die Gründe, die für eine Blutgruppenernährung sprechen, sind ausführlich beschrieben...und sehr schlüssig. Ich halte mich längst nicht 100%ig an die Vorgaben, ich verzichte inzwischen lediglich auf meinen "Hauptfeind" - den Weizen. Allein dadurch habe ich nach wenigen Tagen bereits weniger Probleme mit meiner Haut und ich kann wesentlich besser schlafen. Ich kann mich nur dem Dr. D'Adamo anschließen: versuchen schadet nicht - und manch einer wird nach 2 Wochen vielleicht feststellen, dass sich das eine oder andere Problem verringert hat.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)