Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Juli 2016
Ich kann dieses Buch absolut empfehlen. Vorweg muss ich sagen, die Rezepte und die Sportanregungen aus dem Buch haben mich jetzt nicht soo überzeugt, aber der komplette wissenschaftliche Hintergrund - wie er in den ersten Kapiteln beschrieben wird - ist es allein Wert, sich dieses Buch anzuschaffen. Man lernt so einiges über seinen eigenen Körper. Ich habe mir das Buch nicht gekauft um abzunehmen, sondern einfach um gesünder zu leben und es funktioniert, wenn man die wenigen Regeln aus diesem Buch befolgt, fühlt man sich schon viel besser.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2013
Was soll ich sagen, ich bin ein Sportmuffel und musste dennoch etwas abnehmen.
Das Buch habe ich studiert und mich daran gehalten was angegeben ist.
27 kg binnen 6 Monate nur durch die Ernährungsumstellung und bis jetzt kein JoJo-Effekt!
Klar sollte allerdings jedem sein, wenn man weitermacht wie vorher ist es schnell wieder drauf.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2014
In Kurzform zum Inhalt:

1.Drei Mahlzeiten am Tag-mit jeweils 5 Std Abstand dazwischen
2.Morgens nur Kohlehydrate-mittags gemischt-abends nur Eiweiss.
3.Genug schlafen-Alkohol in Maßen; das sind eher "altbekannte" Dinge.

v.a. Punkt 2 war mir neu und ist sehr hilfreich bgzgl. Gewichtsreduktion-sehr empfehlenswert das Buch!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2017
haut mich jetzt nicht vom Hocker...
und ist dann doch ziemlich kurz...aber ganz gut zum Fortbilden und wissenschaftlich sehr interessant
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2014
Dieses Buch hat unser Erwartung nicht erfüllt. Diese Methode hat bei uns nicht funktioniert. Nie mehr Dick war die bessere Wahl für uns. Ansonsten alles sehr gut beschrieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2015
Diese Ernährungform behalte ich nun seit einigen Jahren schon bei. Es ist also nicht übertrieben, zu sagen, dass sie mein Leben verändert hat. Als ich sie noch streng durchführte, war es erst eine große Umstellung. Sofort sensationell war das Gefühl, Vorfreude und Hunger vor den geregelten Mahlzeiten zu empfinden. Abgenommen habe ich mit dieser Ernährungsform in ca 1,5 Jahren jeweils 6 cm Umfang an Taille, Bauch etc.. Mittlerweile behalte ich diese Ernährungsform in abgeschwächter Form bei, zB abends nur wenige Kohlenhydrate, und bin sehr zufrieden damit.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2017
... aber mal ehrlich Leute, eine vernünftige Ernährung tut es auch.
Vor Allem weil Ihr Euch dann nicht ständig mit strengen Regeln auseinandersetzen müsst.
Natürlich nimmt man ab aber wer lebt denn für immer nach so einem Programm?

Die Diätindustrie boomt. Esst gescheit, bewegt Euch täglich eine Stunde bewusst (und wenn es nur eine Radfahrt, ein langer Spaziergang, etc. ist) und erlaubt Euch ab und an ein Cheatmeal (keinen Cheatday). Dann klappt das von ganz alleine. Übrigens: Wer täglich 2 Portionen Obst und 3 Portionen Gemüse isst (Portion gleich eine gefüllte Handfläche), der hat auch nicht mehr so viel Lust auf Süßkram oder sogar weniger Hunger allgemein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2013
Guter Theorieansatz, der an Vorgängerautoren wie Montignac erinnern. Teilweise schwierig im Alltag umsetzbar,wenn kein fester Tagesablauf mit täglich gleichen Zeiten besteht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2012
Hatte vor ca. 4 Jahren mit Metabolic Balance ca.40kg abgenommen. Das Gewicht hatte ich auch einige Zeit gehalten.
Aber......
Jetzt hab ich von dieser "Schlank im Schlaf Diaet" gehoeret. Habe mir das Buch gekauft und dann gleich damit angefangen.
Morgens Brot oder Broetchen mit suessem Aufstrich. Mittags eine Mahlzeit aus der von mir angelegten Sammlung. Abends abwechselnd eine Eiweissmahlzeit oder das "Guten Abend Brot" mit reduzieter Gefluegelwurst und Kaese. Dazu "Greunzeug".
Das Essen ist reichlich. Bei manachen Gerichten nehme ich auch teilweise weniger Zutaten.
Gut, wenn man schlank bleiben will, muss man seine Gewohnheiten aendern. Dazu kommt auch noch die regelmaessige Bewegung. Bei mir in Form von Radfahren und ab und zu mal spazieren gehen.
Jetzt nach 8 Wochen, ohne viel Problene, durchhalten und ca. 10kg weniger Gewicht, kann ich behaupten das es funktioniert.
Disziplin ist da angesagt. Mit regelmaessigen AT-Sitzungen nehme ich den Kampf auf!
Ich kann diese Form der Ernaehrung nur bestens empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2007
Seit drei Wochen ernähre ich mich nun nach dem Schlank-im-Schlaf-System.

Diese Diät erfordert - wie alle anderen - Disziplin und natürlich auch eine Umstellung einiger Gewohnheiten.

Den Theorieteil fand ich persönlich etwas langatmig - allerdings hilft er dabei, die Reaktionen des eigenen Körpers zu verstehen. Und wer weiß, was abläuft, kann auch viel besser auf diverse "Gelüste" reagieren.
Was die Fragen zur Bestimmung des eigenen Typs (Ackerbauer, Nomade) angeht, so muss ich einigen Vorrezensenten zustimmen:
Die Fragen sind sehr schwammig, die Bestimmung des Typs ist nicht unbedingt leicht.

Beim "Ernährungsteil" fand ich die Zusammenfassung am Anfang sehr hilfreich - sie bietet auf die Schnelle einen Überblick, was erlaubt ist und was nicht.
Später wird näher auf die einzelnen Mahlzeiten eingegangen - neben grundsätzlichen Informationen finden sich einige Rezepte.

Meine persönlichen Erfahrungen mit dieser Diät sind sehr gut - in nur drei Wochen habe ich fast vier Kilo abgenommen. Mein BMI lag knapp unter 22.
Bei der Morgenmahlzeit musste ich persönlich mit nicht umstellen - Käse oder Wurst gab es bei mir sowieso nur ganz selten. Insofern kommt mir dieser Punkt des Ernährungsprogrammes sehr entgegen.
Mittags ist quasi "alles" erlaubt. Ganz genau habe ich mich in diesem Punkt nicht an die Vorschriften gehalten. Da ich oft außerhalb esse, war es mir nicht immer möglich den Fettanteil etc. des Gerichtes zu bestimmen.
Wer allerdings ein bisschen auf Kalorien achtet und nicht unbedingt täglich Fastfood oder fettiges Fleisch ißt, wird auch so gut zurechtkommen.

Dass Abends nur Eiweiß erlaubt ist, hat mir anfangs etwas Probleme bereitet. Allerdings nicht lange, denn ich habe im Internet nach weiteren Rezepten recherchiert.
Auch ohne Kohlehydrate kann man eine sehr abwechslungsreiche, leckere Kost zubereiten.
Inzwischen vermisse ich die Kohlehydrate kaum noch.

Eine große Stärke dieses Programmes sind meines Erachtens die wegfallenden Zwischenmahlzeiten - es ist enorm, wie viel man nebenbei ißt. Das sind hier ein paar Kalorien und dort ein paar - aber am Ende war es eben doch ganz schön viel.

Auch sehr gut finde ich, dass man quasi alles essen darf - nur eben zur richtigen Zeit. :-) Heißhungerattacken auf irgendetwas sind aus diesem Grund bei mir ausgeblieben.

Für mich auf jeden Fall ein Ernährungskonzept, dass alltagstauglich ist und auf lange Sicht eingehalten werden kann.
0Kommentar| 66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden