Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Frühjahrsaktion Hörbuch 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip WS HW16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen
17
3,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Januar 2015
kurze Zusammenfassung für Lesefaule: Verarbeitung Super, wiegt nicht viel, liegt gut in der Hand. 4:3 macht richtig Spaß. Windows läuft Rund.
Jedoch nur ein Stern da ich 3 (!) Geräte mit fast den selben Mängeln hatte... aber dazu in der Rezension mehr.

Nun ich habe mir das Miix 3-8 gekauft weil ich ein riesen Fan vom 4:3 Format bin, und Windows als OS Favorisiere, mit iOS und Android konnte ich nie richtig warm werden.

Tablet bestellt, schnell geliefert (wie man es von Amazon kennt) und erstmal angeschaut.

Lieferumfang:
Im Lieferumfang enthalten ist das Tablet, eine Jahreslizenz Microsoft Office 365 in der Personal Edition sowie ein Stromkabel. Ein Datenkabel oder ein Adapter Micro usb auf usb liegt nicht (!) bei.

Verarbeitung:
Die Verarbeitung ist für den Preis in Ordnung, erinnert an das iPad mini. Nichts knarzt und nichts knackt. Da habe ich nichts zu meckern gefunden. Das Display ist wohl nicht mit Gorilla Glas geschützt, ich kann nicht sagen was es ist, aber es war nichts Hochwertiges. Gut zum Durchgucken reicht es.

Hardware:
Ich habe mich bewusst für ein Tablet mit 2GB RAM entscheiden weil ich glaube mit 1GB kann selbst Surfen und co. etwas knapp werden (ich habe mir das Tablet zum Surfen und paar spiele Spielen gekauft). Ich habe keinen Anwendungsfall gesehen wo es da Probleme gab. Selbst Civilisation 5 ist auf dem Tablet in Niedrigen Einstellungen flüssig Spielbar!!! Das ist absolut Top und habe ich persönlich nicht erwartet. Das Tablet ist über einen MicroSD-Slot mit MicroSD Karten erweiterbar. Eine 64gb Karte hat Windows Problemlos erkannt.

Software:
Windows 8.1 kenne ich schon von meinem Desktop PC und einiger anderer Windows Tablets die ich mal besaß. Es läuft flüssig wie immer und ist auch gut auf touch Bedienung ausgelegt. Wenn man mal auf den Desktop muss kann man in den Systemeinstellungen einstellen das die einzelnen Symbole größer angezeigt werden sollen, dann klappt auch das Touch-bedienen des Desktops ganz gut. Man merkt zwar das der Windows 8.1 Store viele Apps bietet, aber hier und da fehlt halt immer noch was. Dennoch würde ich ein Windows 8.1 immer einem Android oder iOS bevorzugen, vorallem da auf dem Tablet jegliche x86 Programme installiert werden können.

Fazit:
Im Grunde ein Super Tablet, für den Preis hat es Ordentliche Hardware und ist gut verarbeitet, Windows läuft rund und man kann damit sogar Civilisation 5 Spielen (was tollerweise sogar eine Touch Steuerung hat.

Trotzdem kann ich nur 1* vergeben... Meine 3 (!) Geräte die ich von Amazon bekommen habe haben alle Display Fehler, Gerät Nummer 1 hatte unten Rechts eine Defekte Leuchtdiode (?) aufjedenfall war da ein Schwarzer Schatten der geflackert hat.

Amazon hat mir sofort ein neues Zugeschickt, diesmal war der Bildschirm in der Mitte an einer stelle fehlerhaft ausgeleuchtet so das da bei Benutzung wenn man z.B. im Internet gesurft hat, ein weißer Fleck erschien, sehr nervig. Am Anfang dachte ich mir ok damit kann ich noch leben, aber er ist wirklich bei jeder Benutzung wieder erscheinen... Ok Amazon hat mir wieder ein Tablet geschickt. Was soll ich sagen... dieses hat wieder den weißen Fleck an der selben stelle wie Tablet nr. 2 und die Schwarze Schattierung die Tablet 1 hatte war auch sichtbar. Alle 3 Geräte waren im September 2014 Produziert.

Wahrscheinlich hat Lenovo bei der Qualitätssicherung geschlampt, ich habe es noch nicht erlebt das ich 3 Tablets vom selben Hersteller habe und die alle fast die selben Mängel haben. Der einzige Lichtblick war der Amazon Service der sehr nett und hilfreich ist. Dem Amazon Service würde ich 5* geben wenn das gehen würde.

Leider habe ich mich jedoch nach dem 3. Defekten Gerät dafür entschieden kein weiteres mehr Anzufordern. Schade eigentlich, da das Gesamtpaket doch sehr gut war.

Bei fragen einfach ein Kommentar schreiben.
22 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2015
Da ich mich mit Googles Android und Apples IOS noch nie anfreunden konnte, und deshalb schon vor Jahren auf ein Windows-Phone umgestiegen und damit mehr als zufrieden bin, war nun ein Windows Tablet die logische Konsequenz. Allein schon die Tatsache, dass man einen vollwertigen Desktop dabei hat, hat mich überzeugt. Beim Schmökern in den Testberichten bin ich dann auf das neue Miix 3-830 gestoßen, interessanterweise das erste Windows Tablet im Format 4:3. Für meine Anwendungsbereiche wie Lesen, Internet usw. ist dieses Format deutlich besser geeignet, als das sonst übliche 16:9 Format. Filme schaue ich so gut wie nie auf dem Tablet, dafür habe ich zuhause einen TV und eine Soundanlage, und für so gut wie alle anderen Anwendungen soll das 4:3 Format besser geeignet sein. Ich habs probiert, und es stimmt. Aufgrund des günstigen Preises und diverser Testberichte habe ich ein Budget-Gerät erwartet, dass nicht sonderlich hochwertig verarbeitet ist und zudem ein dunkles und pixliges Display hat. Dem ist aber nicht so ! Die Verarbeitungsqualität hat mich positiv überrascht, das Metallgehäuse wirkt wertig und stabil. Das Display ist mir persönlich hell genug, auch draußen, die Pixelanzahl reicht für mich vollkommen aus, ich habe nicht das Gefühl, daß das Display unscharf ist, ganz im Gegenteil. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich gut. Das Miix 3 ist mit 375g sehr leicht und gut ausballanciert, es lässt sich im Hochformat lange Zeit ermüdungsfrei halten. Besonders hier merkt man die Vorteile des 4:3 Formats. Nach dem Update auf Windows 10 muss man sich zwar an ein paar neue Wischgesten gewöhnen, alles in allem ist Windows 10 aber noch besser und flüssiger zu bedienen, als 8.1. Ich kann dieses Tablet nur empfehlen. Kein Ruckeln, kein Haken, keine überforderte Hardware, eine schnelle und flüssige Bedienung, die Spaß macht. Wer vorwiegend Filme schaut, ist mit einem 16:9 Gerät sicher besser bedient. Man kann sich aber gut vorstellen, dass das 4:3 Format viele Freunde findet und in Zukunft noch mehr Tablets in diesem Format herausgebracht werden. Der einzige Nachteil des Miix 3 ist für mich die geringe Auswahl an Taschen oder Cases, außerdem hat es zuwenig Anschlüsse, ein USB 3.0 wäre schon toll gewesen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2015
Das Lenovo Miix 3-830 ersetzt mein altes iPad 3 und kann dies auch in jeder Hinsicht würdig tun.

Die Optik des Gerätes (Aluminium) ist sehr gut, das Display stellt die Farben sehr gut dar und hat eine HD-Auflösung.
Der Intel Atom Z3745 reicht für die alltäglichen Aufgaben auf der Couch vollkommen aus.
Filme schauen, Bücke lesen und im Internet surfen sind ohne Einschränkungen möglich.

Das Windows 8.1 überzeugt in seiner Bedienung.

Für diesen Preis eine echte Alternative zum iPad!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2015
Zunächst vorweg: ich würde mir das Gerät sofort wieder kaufen!
Ich brauche das Gerät beruflich und habe mich auch wegen des Prozessors und des Arbeitsspeichers (siehe Produktbeschreibung) für das Gerät entschieden.
Für mich ist die Qualität durchaus als hochwertig zu bezeichnen. Die Verarbeitung lässt meiner Meinung nach nicht zu wünschen übrig. Ich habe einen sauberen Bildschirm ohne Pixelfehler und das Gerät läuft mit Win8.1 absolut zuverlässig. Der TouchScreen hat eine rel. kurze Reaktionszeit und funktioniert zuverlässig. Auch die Internetverbindung (W-Lan) ist sehr gut. Die Schnittstellen sind die üblichen und man kann das Gerät auch mit anderen Rechnern verbinden um Dateien von A nach b zu verschieben. Auch das Drucken über W-Lan ist ein Kinderspiel, vorausgesetzt man hat einen W-Lan Drucker. Das ist dann Windowseinstellung.
Kurz um, das Teil ist schnell und zuverlässig.
Eine kleine Sache habe ich allerdings trotzdem anzumerken: Der Bildschirm ließ sich anfangs nicht drehen. Das lag allerdings an der voreingestellten Windows Insallation. Ich habe dann direkt bei Lenovo angerufen und es wurde mir auch direkt und unkompliziert, auch ohne lange Warteschlangen, von einem Mitarbeiter geholfen. Hut ab, das habe ich auch schon anders erlebt! Den Service von Lenovo kann ich nur weiterempfehlen.
Leider ist auf dem Bildschirm keine Schutzfolie angebracht. Die habe ich mir dann auch per Internet bestellt. Das Anbringen war zwar etwas "fummelig", war aber nach dem 2. Versuch perfekt (ohne Blasen).
Ansonsten laufen die Programme sehr gut und stabil. Wer es braucht hat auch noch das kompl. Office-Paket, für ein Jahr begrenzt kostenlos, zur Verfügung. Da ich dieses schon auf anderen Rechnern verwende, war das für mich nicht sonderlich relevant.
Ob Spiele, Office Anwendungen oder Videos, alles läuft so wie auf den großen Rechnern. Die Laufzeit des Akkus ist akzeptabel (ca 4-5 Std.). Sicherlich gibt es da bessere Lösungen. Auch die eingebauten Kameras (vorne/hinten) machen ordentliche Bilder, die sich durchaus sehen lassen können, natürlich immer unter der Voraussetzung einer ausreichenden Beleuchtung. Ein Blitzlicht ist nicht eingebaut. Selbst Video's lassen sich damit mühelos drehen. Allerdings sollte man sich dann auch eine 32GB-Micro SD-Karte noch dazu leisten. Es gibt auch div. Schutzhüllen (z.B. Smart Cover für Lenovo Miix 3 830 8 Zoll Leder Tasche Hülle Case Etui von Wita-Store) mit Kantenschutz, zu denen ich nur raten kann, denn das Gehäuse ist beim Fall, auch aus geringen Höhen, sicherlich beschädigt. Da werden andere Geräte auch nicht besser sein?
Für meine Zwecke ist dieses Gerät genial und genau richtig, auch wegen des großen Arbeitsspeichers und der guten Prozessorleistung. Ich kann es problemlos mit 5 Sternen empfehlen, auch wegen der außerordentlich guten Serviceleistung von Lenovo. Wie schon erwähnt bin ich mit der Qualität und der Verarbeitung sehr zufrieden. Schlußendlich ist es natürlich auch eine Preisfrage. Hierbei bin ich der Meinung, dass das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Man bekommt ein Tablet mit dem man alles machen kann und mit dem man sicherlich auch lange Spaß haben kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2014
Habe das Miix-3 sofort nach Verfügbarkeit bestellt, da ich ein Fan vom 4:3 Format bin. Positiv ist erstmal das geringe Gewicht von gerade einmal 350g. Außerdem ist es durch die 4:3 Form gut in den Händen zu Halten. Verarbeitung wirkt leider etwas billig. Das Display wird nicht per Gorillaglas geschützt, sondern per Plastik. Das merkt man sofort wenn man darüber streicht. Hier ist das Thinkpad 8 um Welten besser. Die geringe Auflösung fällt mir nur auf, wenn ich etwas auf dem Display per virtuellem Keyboard schreiben will. Dann werden quasi 2/3 des Schirms von der Tastatur verdeckt. Ansonsten ist es i.O. Von den 32 GB sind Out of the Box ca. 20 GB frei.

4 Sterne gibt es, weil die 4:3 Form echt toll ist. Hoffentlich nehmen sich andere Hersteller ein Beispiel daran und erhöhen die Auflösung + Gorilla Glas.

Akkulaufzeit konnte ich bis jetzt nicht testen.
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2015
Stabiles Gehäuse, schnell genug und für die typischen Anwendung als Tablett vollkommen ausreichend.
Im Vergleich zum MIIX2 8" wesentlich robuster.
Kleines Manko: Keine Windows Home Taste
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2015
-VORSICHT!! LIEBER FINGER WEG!!!-

Ich möchte Sie gerne vor dem Kauf eines Produktes dieser Marken warnen.
Ich selbst wurde schon von Bekannten vor dem Kauf von Medion-Produkten gewarnt, das u.a. die Garantie nutzlos ist.
Leider wusste ich nicht, das Lenovo und Medion zusammengehören, und die selbe Garantie / bzw. Kundenservice nutzen.
drum kaufte ich ein Lenovo Tablet.

bei mir geschah folgendes:

- Paket wurde zügig geliefert, das Tablet schien soweit funktionsfähig, die erste Inbetriebnahme verlief reibungslos.

- nach 2 Monaten funktionierte plötzlich die w-lan Netzwerkerkennung nicht mehr.

-ca. 5 Wochen lang Kontakt mit dem Kundenservice per Email, rückblickend halte ich es für eine Hinhaltetaktik Mann schildert sein Problem immer jemand anderem, der dann dieselbe Lösung vorschlägt wie sein Vorgänger

- dann habe ich geschrieben, das ich das Tablet zur Garantie-bedingten Reparatur einsenden möchte, darauf erhält Mann dann eine vorgefertigte, allgemeine Antwort, die nicht auf das tatsächliche Problem eingeht
die da heißt: gerne bieten wir Ihnen eine Reparatur in der Fachwerkstatt an etc......
(zu diesem Moment noch kein Problem)

-nach einer Woche (Tablet schon 6 Wochen nutzlos) bekomme ich das Tablet zurück, und sehe direkt beim auspacken,
DIE ABDECKUNG DES SD-kartenslots IST BESCHÄDIGT, diese rastet nicht mehr ein.
und der eigentliche Netzwerkfehler besteht immer noch.
Ich habe mich sofort beim Kundenservice beschwert, warum mein gerät beschädigt wurde, und dann sogar kaputt zu mir zurückgeschickt wurde.

-jetzt bekam ich wieder die vorgefertigte, allgemeine Antwort:
gerne bieten wir Ihnen eine Reparatur etc....
also das gerät wieder eingesendet.

-nach einer Woche erhalte ich dann einen Kostenvoranschlag über 130€
im rahmen der Garantie kann dies nicht repariert werden, da der schaden durch unsachgemäße Behandlung entstanden ist. :(
nicht meine unsachgemäße Behandlung sondern deren, aber per Email extrem schwer mit dem Service zu kommunizieren, da die antworten immer allgemein gegeben werden, als ob kein Mensch daran beteiligt sei.

natürlich wollte ich kein Geld mehr dafür ausgeben, schließlich weiß ich ja nicht ob der Netzwerkfehler tatsächlich behoben wird.

- jetzt dauerte es schon ca. 3 Wochen bis ich das gerät zurückbekam.
NETZWERKFEHLER NICHT BEHOBEN! KARTENSLOT ABDECKUNG JETZT GANZ KAPUTT!

inzwischen hab ich das gerät schon zum 4 ten mal eingesendet
bald ist schon ein ganzes Jahr vergangen, noch immer funktioniert es nicht.
der Verkäufer, CW-Mobile versucht gerade mit lenovo zu verhandeln, aber bislang erfolglos,
und zurücknehmen, oder tauschen wollen die das Tablet auch nicht.
das Ende vom Lied.

BEI MEDION UND LENOVO BLEIBT MANN AUF DEM SCHADEN SITZEN!
zu 100%
AUCH IN DER GARANTIEZEIT
nichts als ärger und mühe, und Mann wird mit unkonkreten Antworten hingehalten oder abgefertigt.

ich habe aus diesem Fehlkauf gelernt (nie wieder Lenovo / Medion)

meine Empfehlung in Sachen Kundenfreundlichkeit und Service:
LG und Samsung
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2015
Bildschirm und Handhabung des Gerätes sind in Ordnung. Nach der Eingewöhnung an den sich nicht automatisch drehenden Bildschirm(wie bei Samsung tablet) bin ich mit der Windows 10 Oberfläche klar gekommen.
Nach einem halben Jahr habe ich aber Schwierigkeiten mit Akku und Ladeanschluß. Deshalb nur 2 Sterne
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2015
Das einzige was mich an dem Gerät stört ist die geringe Akkulaufzeit. Man muss also wirklich darauf achten das man das Gerät am besten bei langen Pausen herunter fährt.
Das Tablet läuft mit den 2 GB Speicher bei allen "Metro" Apps flüssig und wenn man für seinen Anwendungszweck alles findet kann man beruhigt zugreifen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2016
Nach 4 Wochen, am 08.5.2015 sendete ich das Gerät zwecks Umtausch wieder zurück Kosten €15,27 Nach etwa 4 Wochen bekam ich wieder ein neues. Da wir auf ein neues Internetsystem warteten, probierten wir es aus und legten es solange weg, bis wir das neue System hatten. Neu konfiguriert, aber es funktionierte wieder nicht. Anfang November in einwandfreier OV weggeschickt an Lenovo Deutschland. Nach Reklamation dann erst am 15. Dezember das Gerät wieder bekommen (obwohl der Lieferschein auf den 11.11. 2015 ausgestellt war) Die OV total mit Klebeband verkleistert so das der Kasten selbst auf dem Flohmarkt nicht anzubieten wäre. Gerät wieder neu konfiguriert, aber die Horizontalstellung geht nicht. Lenovo antwortet, ich soll auf Windows 10 umstellen, will ich aber nicht, da ich Windows 8 im Laptop habe. Gerät geht aus, neu aufgeladen...1 Tag ...nichts...2. Tag aufgeladen... wieder nichts... Gerät wieder kaputt. inzwischen wird das Gerät 30% billiger angeboten, als vor 3/4 Jahr. Also ich würde sagen bevor Sie ein Lenovo kaufen, schauen Sie was bei Facebook oder Twitter berichtet wird!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 16 beantworteten Fragen anzeigen

Was kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel gesehen haben?

Bestseller

Am höchsten bewertet • Günstigster Preis


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)