pd pd Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Prime 2018 HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 22. Dezember 2017
Habe diesen Artikel schon mehrmals gekauft (laufende Lieferung alle paar Monate übers Spar-Abo). Produkt selbst ist in Ordnung, gibt nix dazu zu bemängeln.

Die Preisgestaltung ist allerdings absolut irreführend - Amazon betreibt mit dem Spar-Abo den totalen Kundennepp!

Beispiel:
- habe wie üblich vor meiner nächsten Lieferung ein eMail bekommen, ich solle die Artikel im Spar-Abo überprüfen, ob sie für mich so passen würden
- da stand auch eine Warnung dabei, dass sich der Preis seit meiner letzten Lieferung erhöht hätte (51,72 EUR)
- ich hab also 1 oder 2 Tage später auf der Amazon-Seite den Artikel überprüft - da wars aber mit einem Preis von ca. 40 EUR ausgewiesen)
- dachte mir, OK, dann wurde der Preis eh wieder gesenkt - passt so für mich
- 2 Tage später kommt dann die Lieferung - und zwar genau zu dem Preis der zuvor in der Warnung dringestanden ist
- d.h. also, Amazon springt erstens mit den Preisen rauf und runter wie in einer Achterbahn, und zweitens sieht man bei der Überprüfung des Artikels aus dem Spar-Abo überhaupt nicht den Preis, der dann bei Lieferung fällig wird!

Das Spar-Abo soll lt. Amazon ja dazu dienen, dass man bequem seine laufend benötigten Artikel immer wieder geliefert bekommt ohne sie neu bestellen zu müssen. In Wirklichkeit ist es offenbar aber eine gute Gelegenheit mal die Preise raufzusetzen und somit wieder mehr zu verdienen. Es ist für den Kunden also absolut nicht mehr transparent, zu welchem Preis man einen Artikel geliefert bekommen wird.

Das ist nicht in Ordnung, wird daher auch meine letzte Spar-Abo Lieferung gewesen sein. Da bestell ichs lieber wieder "manuell" alle paar Monate, und zwar tatsächlich zu dem Preis, den ich bei der Bestellung aktuell auf der Webseite sehe.

Ahja, und was ich zum Kundenservice noch erwähnen wollte: ich habe mit einem Mitarbeiter vom Kundenservice zu diesem Problem gesprochen, der war auch anfangs sehr nett und das Gespräch war im Großen und Ganzen OK. Allerdings hatte er wohl Anweisung, dass er an der Situation nix ändern dürfe, d.h. meine Anfrage, die Lieferung zum auf der Webseite ausgewiesenen Spar-Abo-Preis zu bekommen, hat er abgelehnt. Es fehlt also der Wille von Amazon, das transparenter zu gestalten - jedes Kind würde das Problem verstehen und einsehen, dass es nicht in Ordnung ist.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Juni 2018
Am Anfang war ich echt zurfieden mit dem Pflegemittel. An und für sich erfüllt sie auch ihren Zweck. Doch was mich veranlasst, diese überaus negative Bewertung zu schreiben ist, dass sie sich regelmäßig nicht neutralisiert! Was dazu führt, dass meine Augen zu brennen anfagen und ich sie erneut 6 Stunden einlegen müsste. Allerdings was versichert mir, dass sie die Kontaktlinsen dieses mal neutralisiert? Ich kenne mich mit dem chemischen Vorgang nicht besonders gut aus und fand es zu erst klasse, dass ich keine extrigen Tabletten dazu brauche. Allerdings fehlt mir ein bisschen der Farbindikator damit man vor dem reintun der Linsen schon sehen kann, ob sie neutralisiert sind oder nicht. Leider habe ich immer öfters (nach mittlerweilen 3 Monaten) das Problem beim reinigen. Deshalb würde ich sie mir nie wieder kaufen und eher auf eine Alternative zurück greifen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Juli 2017
Qualität hat eben seinen Preis, doch bei seinen Augen sollte man nicht am falschen Ende sparen.
Diese Lösung wird mir schon seit Jahren von meinem Augenarzt empfohlen.
Die Reinigung ist gründlich und die Anwendung leicht.

RECHTFERTIGUNG des Preises: Der Katalysator hält die komplette Zeit, bis eine Flasche verbraucht ist. Das ist wohl der größte Unterschied zur billigeren Konkurrenz. Man hat also am Anfang und am Ende immer frische Linsen.

Ich spüle die Linsen vor dem Einsetzten noch immer mit Kochsalzlösung ab, das ist sinnvoll, da die Lösung sehr intensiv reinigt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 15. August 2017
Ich muss sagen, ich war über mehr als ein Jahrzehnt Nutzer von AOSEPT für Jahreslinsen. Dann zu Kombilösungen gewechselt, da ich auf Monatslinsen umgestiegen bin, und auch viele Jahre benutzt. Aber irgendwie bin ich misstrauisch geblieben, und ich meine auch, dass die Peroxidmethode sicherlich die bessere Reinigung bietet. Und das ist mir den Mehrpreis allemal wert.

Muss ich eben wieder 6h aufpassen vor dem Einsetzen. ;-) Klare Kaufempfehlung, ich nutze es wieder täglich und die Verträglichkeit ist perfekt. Kann nichts daran aussetzen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Juli 2017
Ich trage seit über 10 Jahren Kontaktlinsen. Seit ca. 2 Jahren bekomme ich jedoch regelmäßig Juckreiz in den Augen beim längeren Tragen von Kontaktlinsen. Ich bin mir sicher die Reizung kommt von der täglichen Arbeit am Computer in trockenen Räumen. Seitdem ich aber diese Lösung benutze, sind die Beschwerden stark zurückgegangen. Mit anderen Mitteln hatte ich nicht solche positiven Ergebnisse erzielen können.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Dezember 2017
Ich bezog ein Produkt wie dieses meist von meinem Optiker der 15 km von mir entfernt sein Geschäft betreibt. Dieses mal habe ich mich während den Feiertagen ganz bequem per Prime beliefern lassen und habe dabei Geld und Zeit gespart. Ich musste nicht in die Stadt fahren und habe weniger gezahlt als vor Ort. Ab und An eine super Alternative da ich meinen Optiker trotzdem noch unterstützen möchte. Funktioniert einwandfrei, es blubbert lange und viel. Reinigt super, man sollte jedoch mindestens 6 Stunden neutralisieren lassen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. August 2016
Aosept Plus Pflegemittel für weiche Kontaktlinsen, Systempack 4x 360 ml

- Wielange hält eine Flasche?

Eine Flasche hält ziemlich genau einen Monat (31 Tage)

- Wie gut ist die Reinigungskraft ?

Die Lösung benötigt bis zur vollständigen Reinigung 6-8 Stunden ( ich empfehle 8 Std )
Bei geringerer Reinungszeit ist das Mittel nicht komplett aufgelöst und es kann sehr unangenehmes Brennen in den Augen entstehen, dann am besten sofort die Kontaktlinse aus dem Auge entfernen und die Linse mit Kochsalzlösung abspülen.

Die Kontaktlinsen sind nach dem bad in der Lösung komplett sauber und können ohne Probleme eingesetzt werden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. März 2015
Ab und zu zahlt sich ein etwas höherer Preis schon aus. Man erkennt einen deutlichen Unterschied zu den deutlich preiswerteren Reinigern.

Praktisch, zum 4er Pack Flaschen sind auch 4 Behälter beiliegend. Unter der Halterung für die Linsen befindet sich "Flügelrad", dessen Beschichtung beginnt zu sprudeln, sowie die Reinigungslösung eingefüllt ist. Durch das Sprudeln werden die Linsen super umströmt, Ablagerungen werden gut gelöst. Oben im Deckel ist ein Loch, also nur bis zur Markierung auffüllen, sonst sprudelt es über.

Bei Monatslinsen ist auch die Reinigung nach einigen Wochen weiterhin gut. Kein Brennen und kein Fremdkörpergefühl in den Augen (keine Ablagerungen).

Für mich mein neuer dauerhafter Reiniger ....
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. September 2017
Ich benutze AOSEPT schon seit 15 Jahren und hatte nie Probleme mit der Lagerung oder Handhabung, auch in heisseren Laendern nicht. Natuerlich aufpassen, dass man die Fluessigkeit nicht ins Auge bekommt bevor die 6 Stunden vorbei sind. 5 Stunden geht auch zur Not, aber weniger wuerde ich nicht versuchen, sonst brennt's fuerchterlich! Man ueberlebt es nach sofortigem Ausspuehlen, aber es ist nicht angenehm. Also den Fehler macht jeder nur ein Mal in seinem Leben ;)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Januar 2018
Ich benutze die AO Sept Lösung seit vielen Jahren, nachdem ich in Testberichten der Stiftung Warentest über die sehr guten Bewertungen der Lösung gestoßen bin. So erfolgt die Keimabtötung auf den Kontaktlinsen durch Wasserstoffperoxid, welches dann im Kontaktlinsenbehälter neutralisiert wird. Nach ca. 6 Stunden sind die Kontaktlinsen sauber und frei von Ablagerungen. Ich habe auch das Gefühl, dass die Haltbarkeit von meinen weichen Monatslinsen zugenommen hat.
Eine Kombilösung kann meiner Meinung nach vom Reinigungs- und Desinfektionseffekt nicht mithalten. Einziger Minuspunkt ist, dass man nicht mal kurzfristig die Kontaktlinsen reinigen kann, denn das Wasserstoffperoxid muss zuerst im Linsenbehälter neutralisiert werden. Wenn es mal schnell gehen muss, empfehle ich ein Nachspülen der Linsen mit einfacher Kochsalzlösung oder einer günstigen Kombilösung vor dem Einsetzen ins Auge.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 20 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken