Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
11
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Mai 2016
Ich gestehe, dass mir das 2014 veröffentlichte Album "Let The Night In" weniger gefallen hat, als die Alben zuvor. Jetzt wurde das Album als Deluxe Edition neu aufgelegt und ist die erste offizielle Veröffentlichung von Prime Circle in Europa. Deluxe? Ja, absolut. LTNI plus 7 (!!!) Bonus Tracks. Neben einer Liveversion des Titeltracks, den zwei "Alt-Singles" She Always Gets... und Breathing gibt es noch vier brandneue Songs. Und die sind mit das Beste, das die Band je rausgebracht hat. Die aktuelle Single "Ghosts" macht den etwas düsteren Anfang. "Better This Time" stelle ich mir gerade auf einer Festival-Bühne vor 30.000 Menschen vor. Gänsehaut! Ein absoluter Wahnsinns-Song, der beinahe 30 Seconds To Mars-Anklänge hat. "Stay At Home" klingt vom Titel her fast schon ein wenig harmlos, der Song ist aber ein echter Kracher und geht mal richtig gut ab. "I Will Wait For You" hingegen ist wieder einmal ein balladeskes Meisterwerk, das leise anfängt und sich dann gegen Ende hin massiv auflöst. Kann zwar meine Lieblingsballade "Turn Me To Stone" vom Jekyll&Hyde-Album nicht toppen, dafür aber die meisten aller Songs, die in den Charts rumschwirren.
Alles in Allem ein richtig gelungenes Album, das meiner Meinung nach viereinhalb Sterne verdient hat! Da es hier keine halben Sterne gibt, hab ich gerne aufgerundet. Wer die Band schon mal live erleben durfte, der weiß, dass sie den großen Durchbruch verdient hätten! Von daher tragt es raus in die Welt! PRIME CIRCLE sind endlich in Europa angekommen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2017
Wir sind über Radio Bob auf Prime Circle aufmerksam geworden. Dort lief die Single "Ghosts" und wusste uns zu begeistern. Das ganze Album war dann noch mal ein echte Überraschung. Klasse Songs, toll arrangiert. Wer auf guten Gitarrenrock/- pop steht: Zugreifen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2014
Mit den beiden letzten Hammer-Alben „Jekyll & Hyde“ und „Evidence“ haben Prime Circle die Messlatte für sich selbst extrem hoch gelegt. Mit „Let the night in“ legen sie einen würdigen Nachfolger hin, auch wenn dieses Album für meinen Geschmack nicht ganz das Niveau der beiden Vorgänger erreicht. Für die volle Punktzahl reicht es aber trotzdem.
Beim ersten durchhören war ich fast ein wenig enttäuscht, da sie hier und da den Pfad des reinen Rock verlassen haben. Bei „Gone“, „Doors“ und vor allem „I am“ kann man sich schon mal fragen, ob sie sich von „Hurts“ oder einer anderen Pop-Band haben inspirieren lassen. Aber egal, ihr Gespür für grandiose Melodien, sich sofort im Ohr festkrallen und einem trotzdem auch beim x-ten mal hören nicht zuviel werden, haben die Jungs offenkundig nicht verloren. Insofern mag man ihnen die gelegentlich Stilabweichungen ohne weiteres verzeihen.
Fazit: Nicht ganz so rockig wie „Evidence“, nicht ganz so durchgängig atmosphärisch wie „Jekyll & Hyde“, aber trotzdem ein durchweg gelungenes Album, dass noch wochenlang bei mir in der „Heavy Rotation“ laufen wird. Und ein sehr guter Grund, sich sowohl auf das nächste Album als auch das Konzert im Oktober zu freuen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Grandioses Album, ich habe nichts anderes erwartet......
Beste Band!!! Wer gute Rockmusic mag, sollte unbedingt mal rein hören, es lohnt sich !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2014
Absolut geiles Album freu mich schon auf das Konzert im Oktober.

Leider kann man in Deutschland das Album All or Nothing nicht kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2016
Neuer genialer Sound! Ist voller Energie, bester Song "Ghosts "! Sind im übrigen auch auf den Harley Days in Hamburg 2016 zu hören
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2014
Bisher hat sich jeder Kauf eines PrimeCircle-Albums gelohnt. So auch diesmal. Es sind einige Ohrwürmer (z. B. "Gone") dabei. Allerdings ist es - meiner Meinung nach - nicht ihr bestes Album. Dieses Album geht etwas mehr in eine andere Richtung, als man es von Prime Circle gewohnt ist. Es sind ziemlich viele ruhige Nummern dabei. Für meinen Geschmack hätten auch gerne noch ein paar rockigere Sachen dabei sein dürfen. Trotzdem: Daumen hoch. Ein MUSS für jeden Prime Circle - Fan.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2014
Sie sind einfach klasse - den Regler bis zum Anschlag aufdrehen und genießen - die Nachbarn dürfen auch mal gute Musik hören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2015
GEILES ALBUM!

Man muss ja immer so viel dazu schreiben, aber mehr als das gibt es dazu einfach nicht zu sagen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2016
Hab die Band als Vorgruppe gesehen und fand sie super. Die CD ist genial, auch wenn ich Monate drauf warten musste.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

1,29 €
8,99 €
15,98 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken