Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WS HW16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
26
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Juli 2014
“wow“ kann ich da nur sagen. Ich bin ja so was von überrascht wie toll die Geschichte ist.
die beiden glühen ja nur so über mit Liebe für einander, auch wenn sie sich auf so tragische Weise kennen gelernt haben. Ich hab schon viele Bücher gelesen aber keine hat dieses Thema so gut aufgefangen.
Ich schreibe mit Absicht nichts über den Inhalt, das müsst ihr schon selber erlesen. Es ist auf jedenfall zu empfehlen! ganz toll
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2014
Fairy landet im Arztzimmer von Lucian, einem charmanten jungen Gynäkologen, der auf seltsame Weise ihr Innerstes berührt, und das gleich in doppeltem Sinne. Gleich ab der Einstiegsszene war klar, dass dieses Märchen für Erwachsene anders ist als andere. Es folgt keinem gängigen Schema, was ich sehr erfrischend zu lesen fand, und war damit auch überhaupt nicht vorhersehbar. Fairy ist eine junge Frau, deren kleines Problem sie umso sympathischer macht. Auch hier fand ich, es war endlich mal eine Thematik, die so noch nicht oft behandelt wurde. Aufgrund der Begegnung mit Lucian lernt Fairy sich ihrem Problem zu stellen und es scheint, als ob Lucian ihr helfen könnte, es zu überwinden. Dazu kommt allerdings noch, dass Fairy Lucian etwas Wichtiges verschweigt.

Der Schreibstil ist flüssig und modern, was es leicht macht, das Buch in einem Rutsch zu lesen. Liebe, Romantik sowie die Erotik kommen nicht zu kurz. Erzählt wird sowohl aus Fairys als auch aus Lucians Sicht, was einen guten Einblick in das Gefühlsleben beider Protagonisten zulässt.

Fazit: Ein schöner moderner Roman, der das romantische Herz höher schlagen lässt!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2014
Fairy's tale ist ein super Buch: romantisch, gefühlvoll und erotisch.
Es ist sicher kein normaler Liebesroman, bei dem von der ersten bis zur letzten Seite alles nach 08/15 abläuft, aber gerade das fand ich so spannend.
Durch die Perspektivewechsel habe ich Fairys und Lucians Handlungen gut nachvollziehen können.
Die Leseprobe hält was sie versprich! Echt empfehlenswert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2014
Zum Plot an sich brauche ich ja nichts mehr schreiben, dass haben ja schon andere getan.... Ansonsten muss ich echt sagen, dass dies eines der schlechtesten Bücher ist, die ich bisher gelesen habe und mich ärgern sogar die € 0,99.
Der Schreibstil hat mir überhaupt nicht zugesagt, nicht flüssig geschrieben, die Wortwahl fand ich oft unpassend, ich mag auch die Vermischung von deutschen und englischen Texten nicht so besonders, es wirkt alles erzwungen. Davon mal ab, dass ich die Handlungen und Gedanken der Personen nicht nachvollziehen konnte, kamen auch für mich keinerlei Gefühle auf. Ich hatte weder Herzklopfen noch ein Lächeln im Gesicht oder ein Seufzer im Kopf... GAR NICHTS!
Ich war froh, als ich fertig war mit dem Buch und habe auch die letzten Seiten ehrlich nur noch überflogen.
Schade drum!
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2014
Die Geschichte ist einfach wunderschön,gefühlvoll und ganz toll geschrieben! Es war sehr süß zu lesen wie die beiden sich Stück für Stück näher gekommen sind! Und doch beide geglaubt haben ihre Wege trennen sich wieder! Es hat mir wirklich gut gefallen. Fairy und Lucian sind unheimlich sympathische Menschen, die sich ihre Geheimnisse anvertrauen obwohl sie sich eigentlich nicht kennen! Schön das sie sich eine Grundlage mit Ehrlichkeit geschaffen haben. Auch wenn sie geglaubt haben das es nur für begrenzte Zeit sein wird !
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2014
Eine emotionale, wundervolle Geschichte. Schon beeindruckend, wie und wo man sich in gewissen Situationen kennen lernen kann und vor allem es so einfach weiter gehen kann, auch mit kleinen Hindernissen ;-).
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2014
Früher hat Fairy an Märchen geglaubt und auf die große Liebe gehofft. Jetzt, mit sechsundzwanzig, ist von diesen Träumen nur ihr Spitzname übrig geblieben.
In Goleta an der kalifornischen Küste führt die junge Ärztin ein scheinbar beneidenswertes Leben mit einer nach außen hin perfekten Beziehung. In Wahrheit leidet sie jedoch darunter, noch nie etwas im Bett empfunden zu haben. Als sie erfährt, dass ihr Freund sie betrügt, flieht sie nach New York.
Sie trifft dort auf einen einsamen jungen Gynäkologen, der ihr Herz mehr berührt, als sie es wahrhaben will. Was sie vor ihm verbirgt, scheint anfangs nicht wichtig zu sein, denn es wird ja nur eine kurze Affäre, wenn überhaupt. Oder?
Und auch Lucian, der wegen eines Vorfalls in seiner Vergangenheit ziemlich verbittert ist, weiß zunächst nicht, was er mit der Blondine anfangen soll, die eines Nachts zitternd und mit heruntergerissen Schamlippen in seinem Ambulanzzimmer sitzt.

Allein wegen dem Titel des Buches musste ich es kaufen. Ich liebe Märchen seit ich klein bin. Die Geschichte zwischen Fairy und Lucian ist voller Höhen und Tiefen. Man wird in die Geschehen hinein gezogen und erlebt alles voll mit. Taschentücher werden immer mal wieder gebraucht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2014
Oh mein Gott....ich konnte es wirklich nicht ertragen....ab der Hälfte habe ich quer gelesen und den Epilog versucht....aber der ging auch nicht!

Was für ein geschwulster Sch...! Die ganze Geschichte und die Gedankengänge sind aus meiner Sicht ziemlich abstrus. Fairy ist 26...kein Teenager...und wohlbemerkt, Ärztin...dennoch meint man ein vollkommen verschüchters Rehlein ohne Lebenserfahrung vor sich zu haben.

Sie wurde von ihrer Highschool-Liebe betrogen, mit dem sie seit her zusammen ist. Sie hält sich für frigide und beschließt dann mal eben doch mal einen anderen Mann auszusprobieren...bekommt im letzten Moment Panik....wird von dem Typen verletzt und entgeht scheinbar knapp einer Vergewaltigung...landet in der Notaufnahme....und wie soll es anders sein...der behandelde Arzt erregt sie während er sie versorgt.

Hallo geht es noch!!!???

Er ist natürlich beziehungsunfähig....hat sonst nur One-Night-Standss....aber diese Patientin, erregt was in ihm....und schwups, lädt er sie seine Wohnung ein. Führt sie in sein Bett, obwohl er ja weiß, dass er sie erst kürzlich ärztlich versorgt hat und sie fast vergewaltigt wurde.

OMG!

Von der Story mal abgesehen, war der Schreibstil auch gar nicht meins.

Es gibt dennoch zwei statt einen Stern, weil ich einfach gerne mag aus der Sicht beider Protagonisten zu lesen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2014
Mich hat diese Medical Romance von der ersten Seite an verzaubert. Es gibt viel zu wenige Bücher dieses Genres, in denen sich nicht die naive Krankenschwester in den reichen Oberarzt verknallt.
Ich lese gerne Bücher, die in Amerika spielen, und besonders gefallen hat mit der Gegensatz zwischen dem vorweihnachtlichen New York und dem sonnigen Kalifornien!
Spannend war auch, was die beiden voreinander verborgen haben und wie es schließlich aufgelöst wurde (ich möchte jetzt nichts verraten).
Danke für die schönen Lesestunden!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2014
Eine sehr schöne und besondere Geschichte, die mal nicht nach altbewährtem Muster gestrickt ist. Für mich ist es wichtig, dass die Hauptakteure sympathisch sind, ein echter Handlungsfaden zu erkennen ist und die Story nicht in Klischees versinkt. Das alles habe ich hier gefunden. Hat mir einen schönen entspannten Leseabend beschert! Gerne mehr von dieser Autorin!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken