find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
27
4,0 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. August 2014
Mit "Atemlos durch die Nacht" ist Kristina Bach von der Öffentlichkeit beinahe unbemerkt ein Hit gelungen, wie ihn ein paar Jahre zuvor Nik P. mit seinem "Stern, der deinen Namen trägt" hatte. Eigentlich hatte sie den Song wohl für dieses Album geplant, ihn dann aber zu ihrem eigenen Glück Helene Fischer gegeben, die daraus einen echten Dance- und Chartshit gemacht hat, der sich seit Monaten in den deutschen Top Ten hält. Erwartungsgemäss hat Kristina Bach dann auch ihr neues, eigenes Album ganz in das Zeichen der Clubmusik gestellt, so dass sie nach ihrem doch recht lahmen Album "Grosse Träume" vor drei Jahren wieder Musik liefert, die in die Ohren und Beine geht. Mit "Ich tu's mit dir" geht es gleich los und "Dein Vielleicht hat nicht gereicht" sowie "Jetzt geht die Nacht erst richtig los" erinnern sofort an den Hit "Atemlos...". Unterbrechungen mit anderen Stilrichtungen sorgen aber dafür, dass diese CD nicht langweilig wird, so ist "Casanova" leicht angejazzt und auch "Der letzte Stern" geht in diese Richtung, pianobegleitet, mit der Vorstellung einer Sängerin, die in einer Bar vor einem kleinen Publikum singt. Track 7 ist dann "Take A Breath", eine englische Version des Helene-Hits, ziemlich exakt im Remixsound der deutschen Version. Von mir aus wäre es nicht nötig gewesen, den Song "neu" zu veröffentlichen, zumal der englische Text sehr eng am deutschen ist. Und "Atemlos durch die Nacht" ist nun einmal immer Helene Fischer's Hit, diese Version wird wohl kaum irgendwo in einem Club gespielt werden. Mit "Traumtänzerball", dem leicht rockigen "Mick Jagger" und "Liebe dieses Leben" fällt das Album für meinen Geschmack ein wenig ab, um sich dann aber mit "Feier die Sünde" und vor allem "Heissgeliebt" wieder ins Ohr zurückzuspielen. Um vielleicht auch ein bisschen in den Singlecharts mitzufeiern hätte Kristina Bach gut daran getan, "Heissgeliebt" auszukoppeln, ein paar Remixe dazu und zumindest hätte dann das Clubpublikum einen "echten" Nachfolger für "Atemlos..." gehabt. Klar, Kristina Bach ist gerade beim jungen Publikum nicht bekannt genug und ob es funktionieren würde, bleibt die Frage, aber einen Versuch wäre es wert gewesen. Wozu am Ende ein Dance-Remix von "jetzt geht die Nacht erst richtig los" kommt, ist unklar, der Song ist eh ein Dancetrack und der Remix verbessert das Lied nicht. Die Ballade "Sonnenkönigstage" als Schlusspunkt des Albums gefällt mir nicht, aber die Balladen, die Kristina Bach singt, mag ich ohnehin meistens nicht, da wird mir ihre Stimme oft zu schrill. Summasummarum ist "Leben ist Liebe" ein ganz gutes Album geworden, das allen gefallen wird, die gerne Musik für die Beine mögen, die zum Tanzen und Mitwippen anregt. Textlich geht es im Grossen und Ganzen darum, dass Kristina Bach die Hörer animiert, das Leben zu geniessen und nicht in Zwängen zu ersticken. Ganz besonders kommt das bei "Kaffee ohne Koffein" und "Feier die Sünde" raus, wo mir besonders die Schlagzeile "Lang nicht mehr gekifft..." gefällt, da das Thema Marihuana damit so ziemlich zum ersten Mal in einem Schlager auftaucht. Warum ich bei allem Lob nicht fünf Sterne gebe? Trotz allem reisst mich die CD bislang nicht total vom Hocker, aber sollten sich die Songs langsam in mein Ohr schleichen und ich meine Meinung ändern, werde ich das korrigieren. Schliesslich habe ich die Lieder bislang nur in der Musikbibliothek hören können, die CD selbst ist noch gar nicht angekommen.
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2014
Alle Hochachtung! Einen Hit an eine Kollegin geben, die damit dann den Schlagerhit des Jahrzehnts singt. Was muss man für Kraft haben, das ohne "Schaden" zu überstehen. Sie packt es mit einem Album, das das von Helene "Farbenspiel" vielleicht sogar musikalisch in den Schatten stelt. Jung, frisch und ungekünstelt, was bei Helene Fischer seit einiger Zeit nicht mehr behauptet werden kann.Ich freue mich für Kristina, dass ihr dieses Hitalbum gelungen ist, wünsche mir nur, dass es mehr Leuten zur Kenntniss gebracht wird! Also ran Plattenfirma und tut etwas.....Radio, TV, Internet und und und .....für die eigentliche Hitschreiberin!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2017
Wie immer ein super klasse Album von Kristina Bach! Auch mit bereits 55 Jahren hat die Frau es noch voll drauf! Klasse Popschlager mit ein paar Balladen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2015
Ich weiss nicht wieso aber mein groesster Wunsch waere es, wenn Kristina Bach mit Thomas Anders ein Album aufnehmen wuerde. Ich denke, die beiden wuerden hervorragend zusammen passen. Die Stimme von Thomas Anders mit der Produktion von Kristina Bach. Was denkt ihr? Bitte I like it druecken...wird mich freuen von euch zu hoeren. GLG.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2015
3 Oktaven
1 Welthit mit atemlos
und nun dieses Album.
Einfach spitze, weiter so Kristina Bach.

Du bist die Beste
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2015
Nun ich bin zwar kein Kristina Bach Fan bürgerlich Kerstin Bräuer viele verwenden einen Künstlernamen. Aber ihre neue CD gefällt mir. Habe sie mir von Amazon runtergeladen. Mag sonst zwar nur die Volksmusik. Aber zur Abwechslung ist deutscher guter Schlager oder so etwas nicht schlecht. Die hier über sie schimpfen kann ich nicht nach voll ziehen. Aber jedem das seine. Ich bewundere sie.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2014
Diese CD von Kristina Bach ist sehr gelungen und klingt äußerst modern. Total dran am Puls der Zeit und am Trend, aber immer auch authentisch und echt. Es ist schwierig, einerseits mit der Zeit mitzugehen und auf der anderen Seite aber auch man selbst zu bleiben. Kristina Bach ist dieser Drahtseilakt meisterhaft gelungen. Ich liebe dieses neue Album von ihr, weil man trotz aller modernen Sounds und neuen Elementen stets den Kristina Bach Stil spüren und entdecken kann. Ich muss sagen, dass schon der Opener "Ich tus mit Dir" unglaublich toll daherkommt. Einer meiner Favoriten, steht auch irgendwie für das Feeling der ganzen CD. Es geht um pure Lebensfreude, darum im Herzen jung und frisch zu bleiben, keine Angst vor dem älter werden zu haben, das Leben zu feiern und zu genießen, trotz oder gerade weil es ja auch genug schlechte Seiten hat. Kristina Bach zeigt auf den neuesten Songs, dass es sehr wichtig ist und ungemein bereichert, wenn man alle Schwere auch mal loslässt und sich diese Momente schafft, in denen man rausgeht und einfach Freude und Spaß haben will. Sinnlichkeit erleben, neugierig bleiben, sich treiben lassen und einen drauf machen, Freunde treffen und sich inspirieren lassen. All das hat Kristina ja in den letzten Jahren auch getan und man merkt dieser Platte auch echt an, dass die Texte als Folge von alledem enstanden sind. Inspiration kommt nur, wenn man etwas erlebt und Kristina Bach hat sich in den letzten Jahren bewusst Zeit genommen für die schönen Dinge des Lebens!

Meine Favoriten:

- Ich tus mit Dir

- Dein Vielleicht hat nicht gereicht

- Jetzt geht die Nacht erst los

- Geh nicht heim

- Kaffee ohne Koffein

- Mick Jagger

- Feier die Sünde

Tolle Anspieltips sind auch:

Take a breath (Atemlos durch die Nacht im Original sozusagen)

und "Casanova" (sehr anders und jazzig angehaucht, tolles Experiment)

Diese CD enthält wenige Balladen, eigentlich nur eine einizige, zumindest im klassischen Sinn:

- Sonnenkönigstage

Diese ist traumhaft schön gesungen und wunderbar traurig!

Aber ich finde es gut, dass das Album ansonsten die pure Lebensfreude versprüht. Das ist einfach so schön passend, wenn man selbst auch in so einer Phase steckt, in der man sich sagt: Genieße dieses Leben. Bei aller Ernsthaftigkeit oder Traurigkeit, die es mit sich bringt und oft genug hat. Doch schaffe Dir Momente, in denen Du Freude spüren kannst, mit Freunden zusammen bist und den Menschen, die Du über alles liebst. Lachen, fröhlich sein, Unbeschwertheit fühlen und nichts anbrennen lassen sozusagen! ;-) Ich liebe dieses Album genau dafür und es ist finde ich ein Album, mit dem Kristina einfach nur strahlt! Wunderschön anzuhören!!!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2014
Ein gelungenes Album. Auf diesem Album gefallen mir auch alle Balladen von ihr, das ist nicht immer so... mein Favorit ist: Sonnenkönigstage- ein toller Song mit sehr schönem Text... Das Lied: Casanova - hätte sie sich sparen können... Sehr
abwechslungsreiches Album, echt hörenswert!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2014
Endlich ist Kristina Bach wieder ein heller Stern am Schlagerhimmel... ;)

Nach 3,5 Jahren Pause ist sie wieder da und das grandios.

Besser genialer und vielseitiger hätte dieses Album, welches vor Lebensfreude nur so sprüht nicht werden können. Auch die englische Version des Partykrachers Atemlos durch die Nacht ist mehr als gelungen. Ich hoffe wir werden weiterhin viele tolle Alben von Kristina zu hören bekommen, mit denen sie uns aber bitte nicht wieder 3,5 Jahre warten lässt.

Meine absoluten Lieblingshits des Albums:

Heißgeliebt
Geh nicht heim
Feier die Sünde (der Song mit dem besten Intro)
Dein Vielleicht hat nicht gereicht
Sonnenkönigstage..

aber alle weiteren sind ebenso gut und absolut Hörenswert.
Danke Kristina für ein so geiles, schwungvolles Album !
Denn eins stejt hierbei ganz klar im vordergrund: Leben ist Liebe ;)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2015
Wieder gute Texte und ein schön zusammen gestelltes Album. Möchte noch mehr von ihr hören. Kann diese CD weiter empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,98 €
13,89 €
7,96 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken