find Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
175
4,8 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:9,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. September 2017
Meine beiden Mädels 4+7 sind begeistert!
Sehr schöner Kinder- bis Jugendfilm für vorallem für Mädchen.
Keinerlei negative Aspekte, keine Gewalt, schlechte Sprache oder zu hohe Spannung.

Einfach ein schöner Familienfilm den man bedenkenlos mit den Kids schauen kann!
Schöne Geschichte mit reinfühl - und wiedererkennungswert.

PS.: über einen "hilfreich" klick freue ich mich sehr!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2017
Disney Filme sind und bleiben einfach gigantisch. Tinkerbell und co. gehören mittlerweile zu meinen Lieblingsfilmen (ich 26 Jahre alt :-D) Gekauft habe ich sie natürlich für meine Geschwister, sie lieben diesen film natürlich auch. Wir zerschießen uns jedesmal wenn die Tinkerbell wieder einen roten kopf bekommt. Ich würde diesen Film immer wieder kaufen und empfehle diesen. Ich freue mich schon auf weitere Teile.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2017
Tinkerbell und Doktor Zahnfee ist sehr gut gemacht wie man feststellen muss dass eine Fee bösartig wurde und dann wieder freundlich wird einfach gut gemacht die Geschichte super gezeichnet super Musik
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2014
Die Feenglanzverwalterin namens Zarina stiehlt den wichtigen Feenstaub aus dem Tal der Feen und fliegt fort, um sich mit den Skull Rock Piraten, deren Anführer Captain Hook ist, zu verbünden. Tinkerbell und ihre Freunde müssen nun den Feenstaub zurück an seinen rechtmäßigen Platz bringen.

Die Deutsche Film- und Medienbewertung FBW hat dem Film das Prädikat „besonders wertvoll“ verliehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2015
Na ja. Tinkerbell ist tinkerbell. Aber die letzten waren schöner. Ich glaube denen gehen die Ideen aus. Aber wie essen: Geschmackssache
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2014
Einfach gut 😊nicht nur für Kinder geeignet. Sollte sich jeder Erwachsene anschauen
Deswegen gibt es * * * * *
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2016
Sehr schöne Geschichte, ich liebe alle Filme von TB. Und meine Kids auch...;-) Kann jemand diese 12 Wörter Regel wieder löschen? ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2015
Teil fünf der Filmreihe über die Welt rund um die Fee Tinkerbell - die Grafik wurde noch besser. Die Geschichte ist nett, da sie nun mit den Piraten schon eine Brücke zu Peter Pan baut.

Bei der Synchronisation konnte "James" nicht überzeugen, da ... nun ist es schwer nicht zu spoilern... auch diese Figur im Disney-Universum eigentlich nicht unbekannt ist.

Warum wir in anderen Folgen Menschen mit Autos haben - und hier nun Piraten, die London, Paris, etc. gut kennen... wird nicht ausführlich erklärt und ist ein Manko an der Geschichte.

Als Extra gibt es aber eben keine Erklärung zu den Hintergründen, zu den Piraten, den Feen, etc. wie man es von den anderen DVDs der Serie kennt. Stattdessen ein Micky-Maus-Film, dessen Zeichenstil an Micky-Imitationen erinnert, bei denen Micky sich mit Über-18-Themen auseinandersetzt. Dieses Filmchen hätte nette Ideen, hat keinen wirklichen Handlungsbogen - aber ist so nichts für Kinder.

Somit hat man eine Disney-DVD mit Disney-Werbung (Trailern) ohne Ende, einen Micky-Kurzfilm, bei dem sich Disney vielleicht neu entdecken will, aber künstlerisch schrecklich ist und Tinkerbell-Kinder wohl nicht die richtige Zielgruppe. Also eine DVD, wo Disney gut verdient, aber man selbst keine Belohnung in Form von Extras hat. Guter Film, höchst enttäuschende DVD.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2017
Wieder ein gelungener TinkerBell-Film, mit neuen Charakteren und einer Story die
zum mitfiebern ist. Der Fee Zarina misslingt ein Experiment, mit großen Folgen für
das Tal der Feen. Zarina verliert ihren Job und verlässt das Tal - damit beginnt das
nächste Abenteuer der Feen - mit viel Spannung und ein wenig Gefahr. "Gruselige"
Bilder gibt es hier nicht.

Die Farben sind natürlich und nicht übertrieben bunt. Bild und Ton sind Ok.

Es gibt auch wieder Musik, sehr gut gesungen, besonders das Lied der Piraten -
das hat fast (von der Art) Musical-Quallität.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 27. Juni 2014
Auch dieser Tinkerbell-Film hat nicht nur meinen Töchtern gefallen. Ich habe viele Anspielungen gefunden, die den Kindern gar nicht auffallen (können) und mich köstlich amüsiert! Es war wieder ausgesprochen witzig, etwas spannender als vorher, aber laut meinen Kindern weniger gruselig als im zweiten Teil. Könnte daran liegen, dass die Piraten eine ziemlich chaotische, aber liebenswerte Truppe sind, selbst für Kinder nicht so richtig ernstzunehmend und gefährlich.

Zum Film:
Zarina ist Feenglanzverwalterin und mindestens so neugierig wie Tinkerbell. Ähnlich wie es Tinkerbell bei der ersten Vorstellung ihrer neuen Erfindungen ging (die explodierenden Maschinen etc., die fast den Frühling verzögert hätten), ergeht es Zarina, als sie heimlich mit blauem Feenglanz experimentiert: Die Ergebnisse sind spektakulär, bis durch eine Ungeschicklichkeit etwas schiefgeht. Zarina wird vom Dienst suspensiert und verläßt das Feendorf.
Als bei der großen Feenshow (hat was von der Eröffnungsfeier olympischer Spiele) der blaue Feenglanz gestohlen wird und Tinkerbell und ihre Freundinnen sich an die Verfolgung der Diebe machen, finden sie Zarina wieder: An Bord eines Piratenschiffes. Freiwillig oder gezwungenermaßen? Und welche Pläne hat der erste Offizier (oder so) wirklich?
Auf jeden Fall muß der Feenglanz zurück, sonst produziert der Feenglanzbaum keinen weiteren Feenglanz. Und auch Zarina wollen die Feen retten. Dabei geraten sie in diverse komische Situationen, da ihre Fähigkeiten durch einen Angriff mit buntem Feenstaub vertauscht wurden. Aber wie immer halten sie zusammen und bringen wieder alles in Ordnung.

Sehenswert und unterhaltsam, ein schöner Film, bei dem es nicht um Mode und Liebeleien (wie leider oft in Filmen für die Zielgruppe), sondern um Zusammenhalt und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten geht. Ich hoffe, es gibt noch viele weitere Tinkerbell-Filme, in die ich meine Töchter begleiten kann!
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden