Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



am 20. April 2015
...bringt das Kopfkino auf Touren...!
Wer gut geschriebenen Hardcore Porno mag, ist hier gut beraten es zu lesen.
Lesen lohnt sich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2015
Das Cover:
Finde ich von den Farben her sehr ansprechend und auch das Model gefällt mir. Erotisch aber nicht billig. Ebenso die einzelnen Untertitel, die bereits erahnen lassen, was im jeweiligen Band passiert.

Die Serie:
Entführt und Benutzt ist direkt, BDSM-lastig und sicher nichts für zartbesaitete. Die Serie punktet mit einer spannenden abwechslungsreichen Geschichte und vielen oftmals überraschenden Wendungen und einem sehr interessanten Grundsetting.

Der Teil:
Im zweiten Teil geht es richtig scharf zur Sache. Die Erotik wird wilder, abwechslungsreicher und auch die Handlung generell spitzt sich zusammen. Gut gefallen hat mir wie sich in dem Teil die einzelnen Charaktere bei den weiblichen Figuren unterscheiden. Zwischendurch habe ich mitgefiebert, wurde in die Irre geführt und war vor allem vom Ende doch sehr überrascht.

Die Charaktere:
Sind sehr unterschiedlich, aber auf jeden Fall gut entwickelt. Man bekommt einen klaren Eindruck, welche Art von Personen man vor sich hat, die einen sympathisch, die anderen gar nicht sympathisch. Ich persönlich hab mich mit der weiblichen Hauptperson ganz gut identifizieren können.

Schreibstil:
Flüssig und gut zu lesen. Die Erzählung ist direkt und schonungslos geschrieben, aber trotzdem bleibt die Sprache der Autorin auf einem gewissen Niveau, was bei Erotik ja sonst nicht immer der Fall ist.

Mein Eindruck:
Mir hat die Geschichte gut gefallen und vor allem fand ich sie sehr ansprechend geschrieben. Bei der Handlung selbst scheiden sich wahrscheinlich die Geschmäcker aber alle die BDSM mögen und wie gesagt nicht zart besaitet sind dürften auf ihre Kosten kommen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2014
aber die Geschichte hat nicht ganz das gehalten, was der Titel vorher versprochen hat. Hier wurde einiges an Potential verschenkt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2016
Ich gebe einen Stern, da die Autorin ein geringes Maß an Schreibtalent besitzt.
Aber der Inhalt geht gar nicht!
Es werden vier Frauen auf eine Yacht entführt und gegen ihren Willen gefesselt, geschlagen und brutal missbraucht!! Das ist Vergewaltigung!
Warum wird so etwas veröffentlicht?

Fazit:
Ich empfehle jedem, die Finger von dieser Buchserie zu lassen.
Was läuft da schief, wenn jemand dieses Thema erregt?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
Naja, halten wir uns nicht mit dem Detail auf, eine Versteigerung habe ich wohl überlesen.
Auf jeden Fall eine anregende Geschichte, die einen selber heiß macht und das ist schließlich Sinn und Zweck, oder?
Das Ende kommt ein wenig überraschend, ich hätte mir gewünscht, zumindest noch ein paar Seiten mehr dazu lesen zu können, daher 1 Punkt Abzug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2014
fand ich ja nicht so prickelnd. Aber nachdem mir der Schreibstil der Autorin gefällt hab ich es trotzdem gewagt. Ich bin nicht enttäuscht worden. Die Handlung ist wesentlich interessanter als angenommen und die Geschichte ist definitv mehr als eine bloße Aneinanderreihung von heißen Momentaufnahmen. Ich bin gespannt wie es weitergeht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2014
......also nach wie vor nichts für zarte Gemüter.

Inhalt:

Als Clara mit ihren Freundinnen Chris, Adriana und Lilly samt Schiff auf eine Sandbank laufen, scheint der Karibikurlaub gelaufen zu sein. Zu ihrer Freude werden sie aber kurz darauf von einem anderen Schiff gerettet. Was sich zuerst als Glück ankündigt, wird kurz darauf für die Mädels zu einem wahren Alptraum, denn die 5 Männer auf dem Schiff haben die vier nicht aus Güte heraus gerettet. Das allerdings wird den Mädels erst klar, als die Männer kein nein akzeptieren, und die Mädchen mit Gewalt zum Sex zwingen. Gefangen auf hoher See und ihren Peinigern gnadenlos ausgeliefert, beginnt ein Kampf ums nackte Überleben......

Mein Eindruck:

Nichts für zarte Gemüter. Die Geschichte ist kalt & dreckig, und dürfte bei einigen eine große Beklemmung hervorrufen. Das hier ist ein Porno in schriftlicher Form, und trotzdem gibt es so etwas wie eine Geschichte, die doch zu unterhalten weiß. Trotz des pornolastigen Inhalts, sind die Charaktere gut gezeichnet und man merkt sofort wie jeder tickt. Clara ist das hübsche nette Mädchen von nebenan. Chris ist die Kämpferin und lässt sich nichts gefallen. Adriana ist die Sexbombe die sich auf ihr Äußeres was einbildet. Und Lilly ist das kleine graue Mäuschen, die sich lieber im Hintergrund hält. Auch bei der männlichen Besatzung sind vollkommen verschiedene Charaktere dabei. Daniel der in kurze heiraten wird, ist ein richtiger Egoist der immer zuerst an sich denkt. Ben ist der hässlichste der Runde, und er kompensiert seine äußere Erscheinung durch die Erniedrigung seines Gegenübers. Jack ist der Dominante der durch seine Coolness zu glänzen versucht. Steve ist der Obermacho, für den Frauen nur ein Stück Fleisch ohne Mitspracherecht sind. Und zum Schluss noch Nico, er distanziert sich zu seinen Freunden, und scheint der Nette mit einem Gewissen zu sein. Wie man sieht völlig verschiedene Charaktere, die da aufeinandertreffen. Ich fand die Geschichte in Ordnung, da man hier nicht von gefallen reden kann, dafür ist die Geschichte zu brutal. Der Schreibstil von Laura Paroli ist ziemlich aufgeweckt, und man könnte fast meinen die Geschichte hätte ein Mann geschrieben, zumindest deutet der sexuelle Inhalt darauf hin. Solche Geschichten kenne ich eigentlich nur von männlichen Autoren, da hier sämtliche Männerfantasien bedient werden. Nichtsdestotrotz fand ich die Geschichte gut erzählt, auch wenn es jetzt nichts ist, was ich regelmäßig lesen müsste. Von mir bekommt die Geschichte, trotz des widerlichen Inhalts 4,1/5 Sterne, denn sie ist interessant und gut geschrieben. Die Geschichte ist übrigens Unisex, sprich auch Männer können sie lesen. Wer allerdings um Bücher mit einem gewalttätigen Inhalt einen Bogen macht ---> sollte auch hier einen ganz großen Bogen drumherum machen.

Hier noch die chronologische Reihenfolge der Entführt und Benutzt Reihe:

01. Entführt und Benutzt - Willenloses Spielzeug
02. Entführt und benutzt - Versteigerung der Jungfrau
03. Entführt und benutzt - Dunkles Verlangen
04. Entführt und benutzt - Sklavin der Lust
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2014
Die Geschichte wird immer besser und immer heftiger für die Frauen. Wo man nicht mit rechnet in dem Moment dann passiert etwas unerwartetes.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2016
Sexy Action am Schiff, die von der ersten bis zur letzten Seite spannend und aufregend bleibt. Solcher Lesestoff macht Lust auf mehr. Geil!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2014
Alles super, Beschreibung gut, schnelle und gute Lieferung. immer wieder gerne.
Kann man nur weiter empfehlen. Vielen Dank an alle.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden