flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive



am 21. September 2015
Also, ich hab mein Gerät nach reiflichem Überlegen und Informieren geholt. Ich habe es in Gold mit 32GB.
Laut Seriennummer ist das Gerät vom Juli 2014. (ersichtlich an den ersten 3 Zahlen der Seriennummer 407.....)
Also:
Ich hab mich in zwischen durch so manches Forum gelesen, und über die diversen Wehwehchen des Gerätes gelesen. Es gibt verschiedene Fehler. MEIN Gerät hat ALLE auf einmal.
Am 17. April gekauft musste ich es schon am 15. Juni einschicken. (Problemlos über Amazon Support)
Es schaltete sich des öfteren von selbst aus.
Kam mit einem Serviceupdate (Fehler konnte nicht nachvollzogen werden) zurück und danach war ca. 4 Wochen Ruhe. Funktionierte tadellos.
Dann fings wieder an: Selbstständiges Ausschalten das sich nur durch komplettes Entfernen des Akkus und wieder neu einsetzen beheben ließ.
Bei Öffnen der Kamera-App oder auch erst beim Auslösen schaltete sich das Gerät ebenfalls aus. Und das an einem Ausflugs-Tag. Keine Bilder möglich, denn das folgende ständige Entfernen und Neueinsetzen des Akkus ist auf einem Ausflug nicht wirklich lustig.
Manchmal startete es einfach von selbst neu. Mehrmals hintereinander.....Sah ich nur durch Zufall.
Am 26. August habe ich auf Anraten des LG-Supports ein Werksreset gemacht. Es müsse ein Softwarefehler vorliegen, meinten sie.
Am 3. September sah ich durch Zufall irgendwann am Nachmittag dass mein Handy AUS war....wie lange schon, man weiß es nicht.....
Ich entdeckte außerdem einen Haarriss bei der Mikrofonöffnung (laut Foren ein bekanntes Problem, kommt bei vielen Geräten vor).
Es gab dann am Tag darauf ein Softwareupdate, das ich installierte.
4 Tage später wars auf einmal wieder finster. Durch Zufall entdeckt. Neu gestartet und keine 10 Minuten später startete sich das Gerät wieder mal selbst. Dem war wohl langweilig....

Obwohl ich das Gerät, die Funktionen, den Style und die Bedienung echt super finde, SO macht ein Handy keinen Spaß. Wenn man ständig kontrollieren muss ob man eigentlich eh noch erreichbar ist.....
Heute (21. Sep 2015) also wieder mal zur Reparatur eingeschickt. Kommt bestimmt wieder mit Update zurück und dann beginnt das Spiel von vorne.
Ich glaub ja beim 3. Mal kann ichs zurückgeben. Schade, bin sehr enttäuscht.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Januar 2018
Laut Amazon Bestellinformation habe ich das LG G3 am 10. Juli 2014 gekauft und nutze es bis zum heutigen Tag, ohne dass es großartig Probleme bereitet hätte oder Defekte aufgetreten wären.
Lediglich kurz nach der Veröffentlichung gab es einige Unannehmlichkeiten, weil es sich gerne mal von selbst abgeschaltet hat.
Das war natürlich alles andere, als besonders vorteilhaft, wenn man sich auf den Wecker dieses Handy's verlässt, es stattdessen während der Nacht aber selbst in den Tiefschlaf verfällt.
Durch diverse Software- und Firmwareupdates wurde dieses Problem weitestgehend behoben. Die Selbstabschaltung tritt nur noch etwa einmal pro Halbjahr auf.

Das LG G3, für das ich damals den stolzen Preis von 600€ direkt bei der Veröffentlichung gezahlt habe, hat sich dennoch als der langlebige Wegbegleiter erwiesen, den ich mir erhofft habe. Hinzu kommt, dass der Akku kinderleicht wechselbar ist und ich so keine abnehmende Leistungsfähigkeit über die Jahre zu befürchten hatte.

Bis zum heutigen Tag laufen alle Apps, Messenger und andere Programme problemlos. Die letzte Android-Version, die ich (manuell) installiert habe, war 6.0 im letzten Frühjahr. Aber auch neuere Versionen des Android Betriebssystems sollen sich problemlos installieren lassen.

Daneben gibt es nicht viel auszusetzen. Die Kamera schießt immer noch scharfe Bilder, das damals revolutionäre Display hat auch heutzutage noch kaum etwas von seinem Glanz verloren, die Akkuladung reicht nach wie vor völlig aus, um durch den Tag zu kommen und das G3 besitzt genug Leistung für die Dinge, für die ich das Handy täglich verwende, sei es nun telefonieren, Messenger-Dienste verwenden, Videos gucken, im Internet surfen oder gelegentlich Spiele spielen. Das Handy ist sogar Qi-fähig und lässt sich kabellos laden, was für mich damals ebenfalls ein Kaufgrund war. Warum das neuste LG der G-Reihe darauf verzichtet, erschließt sich mir nicht, ist diese Funktion doch super praktisch.

Lediglich zum Soundchip kann ich nichts sagen, da ich, was das angeht, altmodisch bin und für den mobilen Musikgenuß einen MP3-Player verwende.

Nach fast 4 Jahren Verwendungszeit kann ich trotzdem nur unterstreichen, dass dieses Handy, wie eigentlich alles von der Marke LG, jeden Cent wert war und man für den Preis qualitativ hochwertige wie langlebige Technik bekommt. Ich plane zwar schon, das G3 dieses Jahr in Rente zu schicken, aber das nächste Handy wird auf alle Fälle wieder ein LG.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Juli 2016
Als absolut begeisteter G2 Nutzer habe ich nach einem Totalschaden den Fehler begangen mir den Nachfolger zu kaufen.
Warum Fehler aus meiner Sicht ? Es gibt fuer mich…außer der Kamera…keinen weiteren Punkt, der mich begeistern wuerde. Selbst das auswechselbare Akku nuetzt mir gar nichts, wenn dies nur eine halb so lange Laufzeit (Intensivnutzung ca. 5 h) bringt. Auch ein neues Akku ergab keine Besserung. Außerdem ist das Handy langsamer als das G2. Ruckeln gab es beim G2 nie. Auch musste ich nicht warten bis sich eine App reagiert.
Fazit: Ich bin enttaeuscht !!!
33 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Juni 2017
Wurde sogar noch vor angegebenem Lieferzeitraum geliefert und enthielt einen wireless charger der im Lieferumfang gar nicht beschrieben war, eine super Überraschung! Gerne wieder! Zum Artikel: Ich habe das LG G3 erneut gekauft nachdem mir mein erstes letztes Jahr leider durch einen Sturz kaputt gegangen ist. Mit Schutzhülle und -folie sollte das nun nicht mehr so schnell passieren. War damals allerdings schon sehr zufrieden mit der Funktionsfähigkeit und der Ausstattung und auch heutzutage ist es Preis-Leistungstechnisch immer noch Top.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. November 2015
und ich habe es nicht bereut, denn der geringere Preis ggü. den teueren neuen Smartphones ist sehr wichtig.

Besonders gefällt mir das große Display, dass trotz der Größe, noch sehr gut zu händeln ist.

Ein großer Grund für die Auswahl dieses Handy's sind aber auch die hervorragende Kamera- und Videoqualität.

Was ich zuerst nicht so gut fand, dass man bei Kamera- und Videofunktion nicht so viele Einstellungen hat wie bei einem Samsung.
Inzwischen weiß ich, dass das kein Problem ist, denn es werden hervorragende Fotos (auch Möglichkeit der Pixelgröße ist enorm) und die Video's sind gestochen scharf. In dunklerer Umgebung filmt sie sogar mit Licht (wenn die Blitzeinstellung aktiviert ist).

Ein weiterer Grund für diesen Kauf ist auch der austauschbare und leistungsstarke Akku.

Der 32 GB interne Speicher ist momentan für mich ausreichend. Ist aber mit einer SD-Karte erweiterbar.
Das LG gibt es außerdem mit 16 GB , dann ist es preiswerter - logisch.

Die mitgelieferte Beschreibung ist gering, was aber auch bei allen anderen Smartphones der Fall ist. Nach Suchen und lesen im Internet, konnte ich alles sehr gut einstellen und jetzt ist es schon Routine.

Ich hoffe, dass ich mit dieser kleinen Beschreibung helfen kann, die Entscheidung leichter zu machen.

L.G. v. Grit
33 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. September 2016
Die Preis/Leistung ist bei LG immer noch mit das Beste auf dem Markt.
In diesem Phone ist alles drin was ich brauche und haben wollte.
Alle Sensoren, großer Bildschirm, mit entsprechend hoher Auflösung und alles was ich zum telefonieren und sonstiger Kommunikation brauche.
Funktionalität ist wie bei allen anderen Phones - es ist alles da, manchmal nicht auf den ersten Blick zu erkennen - wie üblich halt.

Die Bedienungselemente auf der Rückseite haben ihre Vor- u. Nachteile.
Aber toll ist, dass der 'Aus'-Button nicht genau gegenüber der Lautstärke-Taste ist (Gruß an den Marktführer (der das ja jetzt bei der 7. Version wohl auch endlich gemerkt hat)).
Keine Ahnung ob es an Android oder an LG liegt: Die Funktion das Phone mit Tippen auf den Bildschirm zum Leben zu erwecken ist extra-Klasse.

Ansonsten steht hier bestimmt schon alles was gesagt werden muss!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. November 2015
Es wird nicht warm wie einige hier schreiben. Es ist schnell nur der Empfang ist bei manchen Netzen schwach im Vergleich mit einem alten Nokia Normalhandy. Ich habe D1 D2 und E-Plus probiert . Der Akkuverbrauch ist hoch bei eingeschalteten Display. Ich habe die 32 GB Variante der Speicher reicht für mich absolut. Ich habe viele APPS und Bilder und Musik gespeichert und Offline Karten von Komoot. Ich habe lange gesucht und verglichen. Bei Samsung ist viel Müll Software und APPS drauf und es wirkt billig die Farbwiedergabe ist unnatürlich. Das LG G3 liegt gut in der Hand der Bedienknopf hinten ist Optimal.
Der Kopfhörer ist gut das Kabel ist flach und verdreht sich nicht wie bei Rundkabel. Die Bedientasten am Kabel sollten tiefer sein. Der Akku verliert an Leistung nach über einem Jahr. Ich hoffe es funktioniert lange. Es gab eine Aktion von LG einen Bluetooth Headset kostenlos dazu der Headset ist sehr gut. Ich würde das LG G3 wieder kaufen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. März 2016
Für den Preis ein absolutes Top-Gerät, Aku ist vielleicht etwas schwach, aber ist natürlich Ansichtssache bzw. von der individuellen Nutzung abhängig. Ich denke LG hat hier zu überhastet den Nachfolger rausgebracht, das G3 ist nach wie vor ein sehr gutes Handy das sich bei Leistung, Kamera, etc. nicht verstecken muss. Für unter 300 Euro gibts meiner Meinung nach derzeit kein besseres Handy, kanns nur empfehlen!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Februar 2015
Ich hatte ehrlich gesagt nicht die höchsten Erwartungen, da LG ja noch nicht zu den jeden bekannten Herstellern von Smartphones wie Samsung, Sony und HTC gehört.
Jedoch wurde ich sehr positiv überrascht! Ich hatte vor allem Bedenken, ob 5,5" nicht zu groß sind. Allerdings liegt das Gerät ähnlich gut wie mein altesS4 in der Hand, was in anbetracht der Displaygröße erstaunlich ist.
Es wurden hier schon die meisten Dinge aufgezählt, aber ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber den Anderen Flaggschiffen (momentan besitze ich ein Note Edge als Firmenhandy, habe auch schon Z3 und S5 genutzt):

Der Autofokus der Kamera!

Ich meine noch nicht einmal in Bezug zur schnellen Fokussierung, sondern der Möglichkeit, auch fast vollkommen weiße und spiegelnde Szenarien zu fotografieren. Bei Samsung und Sony versagt dort der Autofokus kläglich. Mit dem LG aber überhaupt kein Problem.

LG hat meiner Meinung nach ein sehr gutes Smartphone abgeliefert und ich bin froh darüber, mal etwas "neues" ausprobiert zu haben. Bis jetzt kann ich noch nichts negatives berichten.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. August 2015
Gutes Telefon - mit technischen Fehlern

Leistungsfähigkeit und Ausstattung des Handys ist Top. Allerdings musste ich das Handy in einem halben Jahr Einsatz bereits zweimal zur Reparatur einschicken. Im linken oberen Bereich des Display zeigte sich zweimal eine "Gelbstich-Verfärbung", die immer größer wurde...

Zudem wird das Gerät sehr heiß, wenn es im Einsatz ist...
review image
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 296 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken