flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 10. Oktober 2016
Der Gurt hat zunächst seine Aufgabe gut erfüllt. Nun aber nach 2 Jahren arbeitet er nicht mehr zuverlässig. Die Run-App zeigt an "Batterie schwach" und die Herzfrequenzmessung erfolgt nur noch unregelmäßig. Inzwischen habe ich zweimal neue Batterien eingesetzt. Leider bleibt es bei der Anzeige und der schlechten Funktion. Ich gehe davon aus, dass es am Gurt liegt.
Würde ich nicht noch einmal kaufen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Juni 2014
Habe den Gurt zusammen mit einem Sony Xperia Z mit Android 4.3 in Verwendung und benutze als App Runtastic Pro.
Die Verbindung war ziemlich einfach: Messgerät mittels zweier Druckknöpfe am Gurt befestigen, Kontakte des Gurtes anfeuchten und Gurt anlegen. Sobald ein Puls erkannt wird, ist das Gerät bereit. Nun die App öffnen und den Gurt verbinden - fertig. Das Ding funktioniert wie es soll und ist für mich für den Preis empfehlenswert.
Anmerkung: Die nötige Knopf-Batterie lässt sich sehr einfach tauschen, indem man das Fach auf der Rückseite z.B. mit einer kleinen Münze oder einem Schraubendreher öffnet und die Batterie tauscht.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Juni 2014
Brustgurte haben hier bei Amazon eine ordentliche Preisspanne, daher wusste ich Skeptiker nicht so richtig ob ich mit der günstigsten Wahl (waren beim Kauf noch 25 EUR) auch wirklich richtig liege. Ich habe es einfach probiert.

Und siehe da, keinerlei Probleme. Zwar kann ich keinen Vergleich zu einem teureren Brustgurt schreiben, aber die gemessenen Werte liegen in meinen Augen absolut im korrekten Bereich.

Ich nutze dieses Modell mit der App "Runtastic Mountain Bike Pro", Android 4.4.2 und einem Galaxy S3. Alles ab Android Version 4.3 soll funktionieren. Eine Version ab 4.3 ist auch zwingend erforderlich, weil ab hier der stromsparende Bluetooth Standard 4.0 unterstützt wird. Aber auch die genutzte App sollte immer auf dem aktuellsten Stand geupdated sein. Zudem ist der Gurt wohl ab der 5. Generation der iPhones kompatibel.

Kontakt zu finden war in etwa 2 Sekunden erledigt. Wichtig ist, dass nicht über das Smartphone selbst der Brustgurt gesucht werden muss, sondern über die App die man benutzt. Bei Runtastic ist dieser Punkt unter "Einstellungen -> Herzfrequenzmessung - Verbindung zu Sensoren herstellen" zu finden. Hatte die Sensoren am Gurt kurz unter den Wasserhahn gehalten und ihn dann angelegt. Die Weite des Gurtes kann leicht individuell angepasst werden. Wenn die Messung beendet wurde und man die App schließt, bricht auch der Kontakt ab. Aber bei jedem neuen Starten der App wird Bluetooth automatisch erneut aktiviert und sofort eine Verbindung zum Gurt erzeugt - wenn der in der Nähe ist!

Mein Sport ist das MTB fahren und durch die Herzfrequenzmessung ergeben sich nun völlig neue und interessante Möglichkeiten der Analyse. Macht richtig Spaß die Daten auszuwerten...

[Update 01.08.2014]
Mit meinem neuen Handy Oneplus One funktioniert der Gurt ebenfalls tadellos.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Oktober 2014
Hi,
ich habe mir den Brustgurt für mein LG/Google Nexus 4 mit CyanogenMod CM11 (Android 4.4.4) mit der App "Runtastic Pro" gekauft (aktuell v5.2.1).

Kurz und knapp: tut was er soll, zuverlässig.

Zuerst wird der Sender auf den Gurt geklippt, dann angelegt. Man sollte, damit der Kontakt gut zu stande kommt - wie bei allen Brustgurten - die Kontakte vor dem Anlegen befeuchten. Die "Öse" zum schließen des Gures ist klein und funktional, sie drückt nicht und man spürt sie ebenfalls nicht. Der Gurt liegt sehr angenehm auf der Haut und man spürt ihn so gut wie gar nicht.

Man muss nicht extra nach einem Bluetooth Gerät suchen. Einfach bei eingeschalteter Bluetooth Verbindung in Runtastic unter "Herzfrequenz" den "Runtastic HR Combo Monitor" auswählen, ein paar Sekunden später wird der Puls angezeigt. Anscheinend hat der original Runtastic Gurt noch eine Anzeige für den Batteriestand, der hier nicht kommt. Aber das ist mir sowas von unwichtig - wenn die Batterie alle ist oder schwach merke ich das auch so und eine CR2032 habe ich immer im Haus.

Einmal gekoppelt reicht es aus, den Gurt einfach an zu legen und dann die App zu starten (in der Reihenfolge - klar). Nach wenigen Sekunden wird der Puls angezeigt.

Ich laufe so 25-30km die Woche und hatte bisher keinerlei Probleme mit dem Gurt. Die Übertragung ist stabil und zuverlässig. Auch dass der Gurt dann komplett klatsche-nass geschwitzt ist macht ihm nichts aus.

Für mich eine klare Kaufempfehlung, würde den Gurt wieder kaufen. Zumal für den Preis...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Juni 2014
Die Qualität des Brustgurtes ist super und der Preis im direkten Vergleich einfach unschlagbar.
Die Lieferung ging sehr flott, so dass ich sehr schnell mit dem gezielten Training beginnen konnte.
Die Kopplung mit dem Handy (Android 4.3) gestaltete sich anfangs etwas schwierig, weil ich dachte, ich müsste
die Verbindung direkt im Bluethooth-Menü herstellen (was nicht funktionierte). Als ich dann aber die App (runtastic) startete
und dort auf den Menüpunkt Bluethooth ging, funktionierte es ohne Probleme.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Oktober 2014
Funktioniert 4 Wochen einwandfrei, danach treten immer wieder Verbindungsfehler auf. Batteriewechsel, löschen und wiederherstellen der Bluetoothverbindung und -Koppelung haben nichts gebracht. Habe das Gerät umgetauscht und Ersatz erhalten, hier genau die gleichen Probleme. Habe jetzt einen Gurt von Polar, der 15 Euro mehr gekostet hat, seinen Dienst jedoch ohne Probleme verrichtet.
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Juni 2014
Gewohnt schnelle Lieferung.

Die Verbindung hat mit dem Sony xperia z1 compact dank der Kommentare hier mit runtastic binnen Sekunden funktioniert. Die gemessenen Werte für den Ruhepuls und unter leichter Belastung erscheinen plausibel. Der Gurt sitzt trotz meinem recht großen Brustumfang sehr gut und bequem und ginge sogar noch weiter, obwohl ich über den 100 cm liege.

Die Verbindung mit einem polar h7 hatte bei mir (mit einigen Apps getestet) nicht funktioniert und die polar beat app ist mit dem Telefon angeblich nicht kompatibel.

Umso schöner das ein so preiswerter Gurt anstandslos funktioniert!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. September 2014
..allerdings ist das Verbinden teilweise etwas schwierig, wie andere bereits geschrieben haben. Also immer erst Gurt anlegen, dann Bluetooth und App starten. Dann misst der Gurt einwandfrei, daher Kaufempfehlung weil günstiger als andere Produkte.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Dezember 2014
Ich benutze Ihn mit Endomondo und funktioniert gut. Smartphone hat ihn sofort erkannt und alle bisherigen Trackings funktionierten ohne Probleme. Wichtig ist wie in der Anleitung beschrieben das die Kontakte nass sind.

Die Reinigung ist auch einfach da sich der Pulsmesser abnehmen und abspülen. Gleiches mit dem Band
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. August 2014
Grundsätzlich ist alles ok (Lieferung, Qualität). Nur die Installationsanleitung und Kompatibilität sind noch nicht ausgereift. Ich habe ein Galaxy S5 (Android 4.4.2) und mit der Samsung App S Health bekomme ich keine Verbindung. Das Device wird angezeigt aber bei Klick kommt immer die Meldung "Kommunikation kann nicht hergestellt werden". Auch über die Bluetooth Schnittstelle direkt auch nicht. Mit der App Runtastic unter iOS 7 ging es dann.

Schade das es mit dem S5 und Runtastic noch nicht klappt. Daher nur 3 Sterne.
|22 Kommentare|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken