Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Bei dem Avantek Adapter handelt es sich um ein Auto-Ladegerät, welches Anschlüsse für bis zu 3 KFZ Ladegeräte (Anschluss Zigarettenanzünder) und 2 zusätzliche USB Geräte bietet. Das Gerät hat ein längeres Kabel (70cm), so dass sich der Adapter nicht zwangsläufig in der Nähe des Zigarettenanzünders befinden muss. Eine Klebefläche auf der Rückseite ist für die Installation im Auto vorgesehen.

Zum Lieferumfang gehört neben dem Adapter noch eine Ersatzsicherung. Eine Anleitung gibt es nicht, die wird allerdings auch nicht benötigt. Die Lieferung erfolgt in einem zweckmäßigen Karton. Beim Auspacken hat das Gerät nicht nach Chemie gerochen. Das Gerät ist komplett aus Kunststoff gefertigt und die Oberfläche ist hochglänzend schwarz lackiert. An der Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen. Das Ladegerät wirkt wertig und ist top verarbeitet.

Alle 3 KFZ Anschlüsse haben einen separaten Powerknopf für die Stromversorgung. Das finde ich sehr praktisch und war mir in der Art bisher sogar noch unbekannt. An den Seiten sitzen die USB Anschlüsse. Hier können problemlos ein Smartphone und ein Tablet gleichzeitig geladen werden. Die Gesamtausgangsleistung liegt bei bis zu 120W.

Die Anschlüsse sind passgenau angefertig. Es wackelt nichts und die Geräte lassen sich einfach entfernen. Während der Fahrt wird das Laden nicht unterbrochen, auch nicht bei holprigen Fahrten.

Aktuell verwenden wir das Avantek Ladegerät für unser Navigationsgerät und zwei Smartphones. Alles lädt problemlos und parallel. Weder Gerät noch Kabel werden auch bei längerer Fahrt heiß. Bisher hatte ich auch keine Probleme mit der Radiofrequenz. Es gibt also keine Störungen, wenn Radio gehört und gleichzeitig geladen wird.

Die Klebefläche für die Befestigung am Kunststoff macht nicht den besten Eindruck. Mal sehen, wie lange es tatsächlich hält.

Fazit: Das Ladegerät ist ein praktischer Begleiter, gerade wenn man viel Unterwegs ist. Preis- Leistung ist für ein stabiles und gut verarbeitetes Gerät völlig in Ordnung. Es lädt problemlos und gefällt uns wirklich gut.

----- Nachtrag 20.04.16 -----

Langzeiterfahrung: Das Gerät wird noch immer regelmäßig benutzt! Es funktioniert nach wie vor einwandfrei und ist ist uns selbst in Spanien bei über 50°C im Auto nicht kaputtgegangen... Wenn Ihr meine Langzeiterfahrung hilfreich fandet, freue ich mich über ein "Ja", denn es kostet viel Zeit und Mühe Rezensionen aktuell zu halten. Ich danke Euch :o)
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 25. August 2014
Obwohl ich alles andere als ein Handy-Junkie bin, kaum jemals unterwegs telefoniere und mein Smartphone normalerweise nur zum gelegentlichen Abrufen von Mails und sonstigen kurzen Internetaufrufen unterwegs benutze, möchte ich es doch nicht missen, im Bedarfsfall jederzeit zum Beispiel Pannendienst, Feuerwehr oder Polizei anrufen zu können und da Akkus ja oft entsprechend Murphy's Gesetz die Eigenart haben, im entscheidenden Augenblick leer zu sein, habe ich mir nun endlich einen Adapter für den Zigarettenanzünder im Auto zugelegt.
Um gegebenfalls auch weitere Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen zu können (Handy eines Beifahrers, Fotoapparat, Navi, usw) habe ich mich gleich für einen Mehrfach-Verteiler entschieden, wobei ich ihn bislang nicht vollkommen ausgelastet habe, denn fünf Geräte auf einmal, so technisiert bin ich bei weitem nicht, aber besser gleich einen ordentlichen Adapter als bei Bedarf wieder auf einen neuen umsteigen zu müssen.

Der Avantek Adapter bietet einen Dreifach-Verteiler für den Zigarettenanzünder, bei dem jede einzelne Buchse separat an- und ausgeschaltet werden kann und zusätzlich zwei USB-Anschlüsse; dies ist meiner Meinung nach mehr als genug und sollte eigentlich für jeden Bedarf ausreichen.
Der Adapter wirkt ordentlich und solide verarbeitet, nichts wackelt oder klappert und die Stecker sitzen fest und sicher, ohne zu schwergängig ein- oder auszustecken zu sein.
Es liegt eine Sicherung bei und genau hier hatte ich ein Problem, denn es gibt keinerlei Gebrauchsanweisung.
Bei einem so einfachen, im Grunde selbsterklärenden Gerät erwarte ich keine seitenlange Gebrauchsanweisung in einem Dutzend Sprachen, aber eine einfache Zeichnung auf der Verpackung, wo die Sicherung einzulegen ist, hätte ich definitiv erwartet und ziehe für das Fehlen jeglicher entsprechender Angaben einen Stern ab.
Nachdem ich überlegt hatte, ob das Gerät womöglich über eine versenkte kleine Kreuzschraube geöffnet werden muss, aber auch nicht riskieren wollte, es an einer falschen Stelle zu öffnen und möglicherweise dabei zu beschädigen, habe ich es einfach mal ausprobiert, es ohne die Sicherung in Betrieb zu nehmen, mehr als nicht funktionieren konnte es ja nicht et voilà: es funktioniert, die beiliegende Sicherung ist also nur ein Ersatz.
Warum wird so etwas nirgendwo gekennzeichnet?
Inzwischen habe ich übrigens selber herausgefunden, wo das Gerät zum Sicherungswechsel geöffnet werden muss:
Am Stecker, der in den Zigarettenanzünder kommt, muss die äußerste Spitze abgeschraubt werden.
Wie gesagt, eine einfache Zeichnung auf der Verpackung hätte den Hersteller keinen Fetzen zusätzliches Papier gekostet und wäre enorm hilfreich gewesen...
Falls Avantek hier mitlesen sollte, bitte in dieser Hinsicht nacharbeiten!

Ansonsten ein praktisches, solides, tadellos funktionierendes Gerät, das heutzutage eigentlich in jedes Auto gehören sollte.
An der Rückseite befindet sich ein Klebepad, mit dem das Gerät auf Wunsch am Armaturenbrett oder sonstwo befestigt werden kann.
Über die Klebeeigenschaften kann ich nichts sagen, da ich das Gerät bei Nichtgebrauch im Handschuhfach aufbewahre.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 28. Mai 2014
Dies ist unser zweiter 3-fach Adapter für den Zigarettenanzünder in der Familie.
Für die Fahrt in den Urlaub kommen zu Navi und Handy noch die elektrische Kühlbox und der DVD-Player für den Nachwuchs dazu und der normale USB-Adapter reicht nicht mehr aus. Ein altes Familienmodell, hatte kein Kabel, sondern einen abklappbaren „Kopf“. Dadurch war es sehr kopflastig und rutschte dauernd aus dem Zigarettenanzünder heraus. Wenn man das nicht bemerkte, wurde die Kühltasche warm und das Navi gab plötzlich den Geist auf.

Dieses Problem hat der Avantek nicht. Sein 50 cm langes Kabel reicht weit genug und durch zwei auf der Unterseite befindliche Klebepads, lässt er sich auch festkleben. Bei mir liegt er jedoch im Fach der Mittelkonsole und das passt. Die 3 Steckdosen sind tief genug, so haben die Stecker einen sehr guten und festen Halt.
Das Einstecken in den Slot des Autos braucht ein bisschen Kraft, dann sitzt er aber bombenfest. Sobald er Strom bekommt, leuchtet oben drauf ein kleines blaues Licht , so lässt sich erkennen, dass alle angeschlossenen Geräte auch wirklich permanent mit Strom versorgt werden.

Die Höchstbelastung der 3 Ausgänge ist mit 70W angegeben. Doch die habe ich bisher noch nicht ausgereizt. Da er sowohl mit 12V, als auch 24V einsetzbar ist, passt er in PKW, LKW & Co.
Praktisch ist, dass er zusätzlich zu den drei Zigaretten-Anzünder Slots obendrauf noch einen zusätzlichen USB-Ausgang mit 5V/1A mitbringt. So kann Navi oder Handy zwar langsam, aber auch direkt, ohne Adapter geladen werden.
Zum gleichen Preis schneidet dieser Adapter, im Vergleich zu dem von Plemo, schwächer ab (s. meine dortige Bewertung). Seine Oberfläche ist zwar kratzunempfindlicher, aber der Plemo hat eine Höchstbelastung von 120 Watt( hier 70 Watt) und bietet zwei USB-Ausgänge(hier nur einer) von denen einer schnelle 2,1A bringt.

Fazit: Ein gut verarbeiteter 3-fach-Adapter für den Zigarettenanzünder, der von mir 5 Sterne bekäme, wenn ich nicht den von Plemo kennen würde. So voller Überzeugung aber gute 4 Sterne.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2016
 Wir sind immer viel mit den Kindern unterwegs und haben auch viele Sachen dabei wie Navi, Kamera oder andere Dinge.
Manchmal ist der Akku alle und es muss alles am besten gleichzeitig geladen werden.
Aber was tut man wenn nur ein Zigarettenanzünder dazu vorhanden ist.
Zum Glück fand ich diesen hier.

Geliefert werfen:
1 Ladegerät
1 Sicherung

ein paar Daten:
Zigarettenanzünder 3 Fach Ladestadion
2 USB Anschlüsse

Das Gerät wird sicher verpackt geliefert.
Es hat noch eine Schutzfolie außen rum.
Es hat eine glatte Oberfläche und ist leicht.
Das Kabel was dabei ist hat am Ende ein Stecker für den Zigarettenanzünder.
Er ist einfach in den Anzünder zu stecken.
Auf der Rückseite des Ladegerätes sind Löcher vorhanden sodass man es auch irgendwo im Auto fest machen kann.
Die Ladestadion hat 3 Zigarettenanzünder Verteiler und an den Seiten 2 USB Adapter.
So können Handy, Kameras, Navis, Taplets und vieles mehr gleichzeitig geladen werden.
Das Gerät ist auch vor Überhitzung geschützt.

Mein Fazit:
Das Ladegerät ist echt super.
Man kann vieles gleichzeitig laden und nichts davon lädt langsamer.
Es sieht gut aus mit den Blauen Lichtern und erfüllt seinen Zweck.
Bin zufrieden.

Ich habe dieses Produkt kostenlos zum Testen bekommen um meine ehrliche und eigene Meinung zu sagen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2015
Ich habe diesen Zigarettenanzünder-Verteiler für den Urlaub nach Italien gekauft, um während der Fahrt das Navi und eine Kühlbox betreiben zu können. Smartphones wurden zuhause gelassen. Habe somit nur 2 Anschlüsse gleichzeitig betrieben.

Sobald der Verteiler im Zigarettenanzünder angeschlossen wird, leuchten die Anschlüsse blau - exakt wie auf dem Bild. Auch sonst entspricht die Abbildung der Realität. Sowohl der Stecker von Navi, als auch von der Kühlbox haben ohne Wackler und ohne Kraftaufwand gepasst. Also genau richtig *daumenhoch*. Das Kabel ist lang genug, um den Verteiler auch über die Mittelkonsole nach Hinten zu legen - habe ich aber nicht getan. Ich wollte den Verteiler über den Zigarettenanzünder kleben. Dafür sind 2 doppelseitige Klebepads enthalten. Auf dem Gerät selbst halftet der Kleber 1A! Aber gehalten hat es an der Konsole leider nur wenige Minuten. So hab ich es also einfach nur in dem Getränkehalter drin liegen gehabt. Dadurch, dass das Gerät nicht wirklich befestigt werden konnte, hat mich dieses blaue grelle Licht nachts beim Fahren etwas gestört - da es doch sehr stark leuchtet. Deswegen ein Punkt abzug.

Aber technisch ist das Teil klasse! Es heizt sich beim Betrieb zweier Medien nicht auf. Zumindest bei uns war es nicht einmal wirklich lauwarm geworden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2015
Ich habe mir dieses Gerät augrund der vielen positiven Bewertungen und des Preises geholt, um auf der Fahrt in den Urlaub meine portablen Geräte mit Spannung zu versorgen. (Kühltruhe 75W + Navi 5W)

Da in der Produktbeschreibung mit 120W Gesamtleistung geworben wird, hatte ich mir bis dato auch keine Gedanken gemacht.
Um vorab zu sagen das Gerät macht einen schönen Eindruck. Was mir besonders gefallen hat waren die blauen LEDs die den aktiven Betrieb anzeigen.

Während der Fahrt nach ca 30 min musste ich jedoch einen unangenehmen Plastik Geruch festestellen (Brandgeruch). Als ich dann den Anschlussstecker des Verteilers aus der KFZ Steckdose entnommen hab war er glühend heiß und verschmort. Zum Glück ist kein größerer Schaden an der KFZ Steckdose entstanden. Für den Hersteller hoffe ich, dass es sich nur um einen Einzelfall handelt ansonsten würde ich dieses Produkt nicht weiter empfehlen.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2016
Die Idee mit dem Mehrfachverteiler für den Zigarettenanzünde ist an sich eine
geniale Idee nur leider gibt es einen großen Haken.
Ich wollte diesen Verteiler dazu nutzen, mein Handy aufzuladen und parallel
mit dem MP3 Player Musik zu hören ( dieser läuft ebenfalls pber den Zigaretten
anzünder).
Leider ist dies nicht möglich. Wenn man den Verteiler in den Zigarettenanzünder
steckt kann man zwar das Handy laden aber es nicht mehr möglich Musik zu hören.
Ständiges Rauschen ist zu hören. Leider ist die Qualität auch nicht die Beste.
Schade, würde ich nicht wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2015
Eingesteckt in den Zigarettenanzünder und schon war die Sicherung kaputt. Ich war mir jetzt nich sicher, obs daran lag, dass die Zündung schon eingeschalten war. Also neue Sicherung rein und nochmal ausprobiert. Naja, lag dann doch am Verteiler. Aufgrund des Preises dachte ich mir, ich schraube es mal auseinder anstatt zurückzusenden. Hierbei ist mir aufgefallen, dass die Kontakte im Stecker für den Zigarettenanzünder sich berühren und daher einen Kurzschluss verursachen (siehe Bild / Produktionsfehler, Konstruktionsfehler?). Die Lötstellen sehen schon ziemlich billig aus, aber was will man für 14 € erwarten?
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2015
DVD-Player (Zwei Monitore) & mobiles Navigationsgerät & Handy & Ipad (über USB) gleichzeitig angeschlossen. Funktionierte einwandfrei. Der Stecker geht etwas streng in den Zigarettenanzünder, dafür sitzt er dann aber richtig gut. Der beiliegende Klebestreifen (doppelseitiges Klebeband) ist ein Witz. Der hat nach zwei Minuten schon wieder das zeitliche gesegnet. Aber dank Teppichklebeband hält das Ding jetzt.

Leider ist für mich nicht ersichtlich, wieviel die maximale Leistung des Gerätes ist, daher nur 4 Sterne. Nach der beiliegenden Ersatzsicherung zu urteilen dürfte bei rund 100 Watt in jedem Fall Schicht im Schacht sein. Aber ob das Gerät 100 Watt im Dauergebrauch verträgt - wenn ich mir die Kabel ansehe - ich wage es zu bezweifeln.

In jedem Fall sollte man sich vorher erkundigen, welchen Strombedarf die angeschlossenen Geräte haben. Nur dann ist man von negativen Erfahrungen und Enttäuschungen einigermaßen sicher.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 5. Dezember 2014
Ich beziehe mich auf das weiße Modell. Und das hat zwei entscheidende Fehler oder Unzulänglichkeiten:
.
.
1. Fehlende Ringnut am Stecker - rastet nicht ein, rutscht raus, ständig Strom unterbrochen!
---
Ein Zigarettenanzünder hat an der Stirnseite (die Seite, die in die Buchse gesteckt wird) eine ringsumlaufende Nut, in die zwei Federn am Grund der Buchse eingreift und den Zigarettenanzünder einrasten lassen. Eine solche Nut fehlt beim Stecker des Verteilers. Folge: Er rastet NICHT ein und rutscht früher oder später von alleine wieder ein Stück aus der Buchse raus (und zwar OHNE dass man das bemerkt!) und verliert den Stromkontakt. Meistens passiert das früher. Großer Mist! Er hält einfach nicht! Erst Recht nicht beim Fahren und mit Erschütterungen.
Stellen Sie sich mal vor, eine Kühlbox ist im Sommer auf der Fahrt in den Urlaub unbemerkt stundenlang ohne Strom und alles darin verdirbt! Oder jemand will sein Handy laden und wenn er es irgendwann benutzen will ist der Akku immer noch leer.
.
.
2. Keine sichtbare Beleuchtung der eingeschalteten Buchsen!
----
Die LED-Beleuchtung der eingeschalteten Buchsen ist de facto nicht sichtbar! Die LEDs sind ohnehin sehr schwach und leuchten die Buchsen von unten an! Wenn ein Stecker in der Buchse steckt, sieht man auch im dunklen Auto nichts mehr von der LED!! Es sieht als ÜBERHAUPT nicht so aus, wie auf der Produktabbildung, dass die Buchsenöffnungen ringsum deutlich blau leuchten würden! In Wirklichkeit sieht man gar nichts. Selbst wenns im Auto stockdunkel ist. Und das ist Mist, so hat man keine Rückmeldung, welche Buchse unter Spannung steht. So läuft man Gefahr, einen eingesteckten Verbraucher auch nach dem Aussteigen eingeschaltet zu lassen und am nächsten Morgen mit leerer Batterie dazustehen.
.
.
Ich werde das Gehäuse öffnen und versuchen, die LEDs zu versetzen oder das Gehäuse zu manipulieren. Desweiteren werde ich versuchen, die Ringnut per Hand in den Stecker zu feilen. Wenns gelingt, gebe ich hier Bescheid.

Zwei Sterne, weil es gut verarbeitet ist und technisch zwar macht was es soll, aber das eben absolut nicht zuverlässig. Ein Stecker der ständig aus der Buchse rutscht ist kein "Stecker", sondern ein dauerndes Ärgernis. Und die (theoretisch) sehr nützliche Beleuchtung ist praktisch nicht vorhanden. Das grenzt an Kundentäuschung. Und nur zwei Sterne auch deshalb, weil beide Unulänglichkeiten konstruktiv einfach zu beseitigen wären.
.
.
War diese Rezension für Sie hilfreich? Dann klicken Sie hier unten doch mal schnell auf "ja". :o)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 18 beantworteten Fragen anzeigen

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)