Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 2. September 2014
Ich komme vom Nokia X7, das seinerzeit (vor drei Jahren) in der Verarbeitung, Optik und Haptik Maßstäbe gesetzt hat. Leider ist ja Symbian als OS tot, sehr schade.

Was kann das nun schon sein, ein Nokia / MS Smartphone mit Windows Phone 8.1 für gerade mal 160 Euro? So dachte ich, dann die Überraschung: Trotz Kunststoffhaptik passt alles gut, keine Spaltmaße, nichts knarzt, echt griffig und gefühlt sehr viel wertiger, als es der Preis vermuten lässt.

Die Bedienung von Windows Phone 8.1 ist schon eine andere Sache als Symbian, das oft etwas kryptisch daher kam, aber einen dafür tief in die Eingeweide schauen ließ. Aber Android wollte ich wegen der intransparenten und willkürlichen Updatepolitik von Samsung, HTC und Co. nicht und das Produkt aus dem Obstladen ist mir zu teuer und proprietär, ich bin nun mal kein Fanboy.

Die Installation (SIM, WLAN, Apps) ging dann sehr schnell vonstatten und auch ohne Anleitung, alles sehr intuitiv zu bedienen.

Ich wohne in einem hügeligen Gebiet, wo die Funkverbindung mau ist, und dann auch nur mit Edge. Das Nokia 635 schlägt sich mit Bravour, es hat deutlich mehr Pegel als allen anderen Handys bei uns im Haus. Und in den Bereichen wo ich sonst noch bin, ist selbst dort voller Ausschlag, wo früher bestenfalls drei von fünf Balken waren. Das merkt man auch an der Sprachqualiliät, die ist ohne Makel, fast wie im Festnetz.

Die Sensibilität des Screens ist super und er reagiert ohne erkennbare Verzögerung und auch sehr präzise. Höhere Auflösungen vermisse ich persönlich nicht.

Das vorinstallierte Office und die Offline-Karten sind weitere Pluspunkte.

Also alles gut? Nicht ganz, einige Kritikpunkte habe ich doch:
Die Datenmigration vom "alten" Nokia X7 auf das Lumia mittels der Nokia-Suite geht nicht. Laut Nokia- Website ist die Suite dafür nicht einsetzbar, das ist ein sehr schwaches Bild!

Kritisch sehe ich auch die Synchronisation allein über die Cloud, aber da das ja jetzt alle machen, hat man kaum mehr eine andere Wahl.

Die Email-Clients sind etwas umständlich zu konfigurieren, das war sogar beim X7 noch einfacher, von Android ganz zu schweigen. Aber da man das ja nur einmal macht, ist das kein großes Thema.

Ferner stört mich, dass in den Werkseinstellungen eine ganze Menge von Apps per se sehr viel "schnüffeln" können. Wenigsten kann man das abstellen, was ich auch getan habe. Ist nur nicht ganz offensichtlich wo das geht, man muss es suchen.

Alles in Allem macht das Teil Spaß und für das kleine Geld ist es ein Schnäppchen. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. November 2014
Ich habe schon 2 Nokia Lumia ein Lumia 630 für meine Frau und ein Lumia 635 für meinen Sohn zu Weihnachten.
Das Handy selber ist robust und macht selbst für den Preis einen sehr wertigen Eindruck.
Es kann alles was ein Handy können muss, und bekommt von mir die Gesamtnote Gut.

Ob man Microsoft nun mag oder nicht, es ist ähnlich intuitiv zu bedienen und damit sehr gut für Einsteiger,
die nicht unbedingt zu den Technikexperten gehören, zu empfehlen.
Apps laufen schnell und flüssig, mit einer Datei App kann man spielend leicht alle Daten verwalten.
MIcrosoft bittet kostenlosen Cloudspeicher und einen kostenlosen Exchange Active Sync Service.
Das bedeutet, wer Outlook zuhause hat, kann seinen Kalender, seinen Kontakte etc. bequem synchronisieren.

Das Display mit Gorillaglas nimmt auch in der Damenhandtasche keinen Schaden.
Einzig die Akkulaufzeit ist nicht unbedingt die Beste. Man muss es, wenn alle Dienste laufen,
ungefähr alle 2 Tage laden und die Kamera hat ihre Schwächen.
Das ist aber bei diesem Preisleistungsverhältnis kein Beinbruch.
Ich kann es guten Gewissens weiterempfehlen, den hier bekommt man viel für wenig Geld.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. September 2015
Hatte bisher immer ein Problem mit der Marke, da mir deren Expansions-Philosophie nie gefiel. Nach langem hin und her wurde ich aber seit dem Kauf von Microsoft Neugierig. Vorher hatte ich nur Android und Apple Handys . Mit beiden kam ich eigentlich mehr oder weniger gut aus. Die Vor und Nachteile sind bestimmt vielen bekannt. Sei es "Zwangssoftware", oder meist die fehlende oder oft schwierige Komunikation mit PC oder Notebook.
Nach 4 Wochen kann ich jetzt nur positives über dieses Handy und das System dass drauf läuft berichten!

1.Super Preis für dass was man bekommt
2.Glasklare Empfangsqualität
3.Navi Kostenlos ( Top )
4.Datenabgleich am PC sehr gut
5.LTE
6.Sehr wertig verarbeitet, Akku hält 1-2 Tage
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. September 2015
Nach sehr frustrierenden Erfahrungen mit einem guten Mittelklassesmartphone der 300-Euro-Klasse, bin ich nach einem Monat Nutzung zuversichtlich, endlich ein Smartphone und mit Windows 8.1 ein Betriebssystem gefunden zu haben, das meinen nur durchschnittlichen Ansprüchen an ein Smartphone genügt.
Im Gegensatz zu meinem deutlich teureren Vorgänger-Handy besitzt das NOKIA keine Frontkamera (die ich aber eh nie genutzt habe) und keinen Blitz (der mir lediglich fehlt, wenn ich das Handy als Taschenlampe benutzen möchte, was auch sehr selten vorkam). Vermutlich ist auch das Innenleben nominell schwächer als bei dem alten Handy, der entscheidende Unterschied ist aber: ES FUNKTIONIERT EINWANDFREI, keine Ruckler, kein Abstürzen, keine Überforderung bei App-Updates...
Das 635 verfügt über LTE und damit eine schnelle Internetverbindung. Klasse auch, dass der Akku nicht fest verbaut ist.
Eine Kollegin hielt das Handy übrigens für ein neues I-Phone, eine Ähnlichkeit, die für mich allerdings kein Kaufargument war. Jedenfalls unterstreicht die Verwechslung den Eindruck, dass es sich beim Nokia um ein sehr gut verarbeitetes Handy handelt, das - auch mit der glänzenden, austauschbaren Rückseite - auf mich einen hochwertigen Eindruck macht.

Viele iOS und Android-Jünger argumentieren mit der schier endlosen Zahl von Apps in den jeweiligen Stores, mit denen Windows nicht mithalten könne. Für den Normalnutzer kann dieses Argument aber m.E. nicht zählen, die gängigen Apps des täglichen Lebens (whatsapp, DB-App, Mailprogramme, diverse Nachrichten Apps...) sind sämtlich in gut programmierten Versionen verfügbar.

Wirklich klasse: das bereits vorinstallierte Offline-Navi HERE Drive+, Karten lassen sich dabei kostenlos auf das Handy laden, mit einer Mini-SD Karte lassen sich diese Daten auch mengenmäßig problemlos händeln.

Also, ich hoffe, dass sich diese durchweg positiven Eindrücke in den nächsten Monaten weiter verfestigen, insofern: Ich würde es sofort wieder kaufen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Oktober 2014
Nix gegen Andoid oder die Obst-Mitbewerber aber mit diesem Smartphone von Windows/Nokia kann man nix falsch machen, das es keine Frontkamera oder LED-Blitz hat stört mich auch nicht weiter und die "Umstellung" auf WP ist garnicht so schwer, alles recht einfach und intuitiv.

Einfach ein passendes Rundum Paket zum guten Preis
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Oktober 2014
Wer auf der Suche nach einem günstigen Handy ist, nicht alle aktuellen Features braucht, ist mit dem Gerät mehr als gut bedient. Entgegen anderes lautender Aussagen ist die Menge der verfügbaren Apps mittlerweile gut. Diverse Standardapps sind erhällich Whatsapp, BBM, Facebook, Musikdienste wie Deezer. Ausnahmen sind vielleicht die Iphone App, die zählt wie oft ich den Kühlschrank aufmache oder ähnlich, da ich die nicht brauchte ist mirs egal, bzw. kann ich auch damit leben, dass dort die Apps immer als erstes kommen. Die Software bzw. das Telefon läuft flüssig. Eine Tick flotter könnte der Start der Nokia Kameraapp sein, da ist schon so manches Motiv wieder weg. Nicht sehr spontan.

Bedienung ist gut, sehr gut bekommt hier nur mein Z10.

Hab das Ding hier für €110.- Euro bekommen, gebraucht aber wie neu.

Was fehlt: Frontkamera, Kamerablitz, NFC, interner Speicher nur 8GB, Lichtsensor, höhere Auflösung als 854 x 480 des Bildschirms

Dafür können MicroSDHC-Karten eingesetzt werden, auf denen auch Software installiert werden kann. LTE ist schon drin, Bluetooth, lange Akkulaufzeit realistisch wirklich mehrere Tage ohne Not, Wechselakku, Kamera ist okg, Micro-USB. Alles in allem besonders für meinen Preis super. Meine persönliche Schmerzgrenze läge bei max. €130 bis 140.-
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Juli 2015
Mein zweites für die Familie. Genial. Schick. Immer aktuelle kostenlose Karten. Immer alle Fotos automatisch in der gesichert (im Wlan), Office installiert,d.h. Minimal Version zum öffnen, schreiben und ändern einfacher Word und Excel Dokumente. Live Stau Daten in den Karten. Akku hält bei wenig Nutzung zwei Tage, bei dauerhaften Spielen kürzer. Kostenlose Musik (automatische Auswahl passend zum Wunsch Interpret), auch offline verfügbar. Super Fotos (Achtung, keine Front Kamera, aber mittels Selfies App gelingen diese auch mir der Rück Kamera, es piept wenn du im Bild bist). LTE ist super schnell. Viele Apps sind verfügbar (Achtung: Natürlich noch nicht so viele, wie bei Android). Und die Tastatur mit der wisch Technik ist der Hammer! Und: Ein geschriebenes Wort, das versehentlich groß oder klein geschrieben wurde, kann abgetippt und dann beliebig mittels Groß-Taste nachträglich! umgestellt werden (vorne klein, groß oder in Großbuchstaben). Das schafft nicht mal Android oder iOS!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Februar 2015
Wie so meist verstehe ich das Rumgemeckere aus manchen Rezensionen nicht.

Sehr gute Verarbeitung des Handys, schnelle Einrichtung, mehr als genug Apps stehen zum runterladen bereit
Sicherlich gibt es bei Android mehr aber muss man wirklich Wissen wie oft man den Kühlschrank aufmacht?
Die wichtigsten und gängigen Apps gibt es ohne Probleme, auch Apps die kein normaler Mensch braucht.
Der umstieg auf MS Phone 8.1 geht schnell, Handy ist sehr Fix im Internet.

Fazit: schönes Smartphone mit schnellem LTE zum super Preis , sicherlich nichts für Leute die nur auf ab 600€ Handys stehen mit Funktionen die niemand braucht.
Das Lumina kann sehr viel, einziges Manko ist das fehlende Blitzlicht an der Kamera.

Wenn man nicht zu verwöhnt ist und damit Leben kann, kann ich das Lumia 635 wirklich nur Empfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Juni 2015
Das Handy sollte eigentlich nur als Ersatzhandy für mein Z3, wo sich das Glas wie von Geisterhand in Wohlgefallen aufgelöst hat, dienen (eine riesen Frechheit was Sony da produziert). Jedenfalls ein LTE Handy sollte es für günstig Geld sein. Durch eine Werbung von Saturn bin ich darauf aufmerksam geworden. Referenzen passten, Preis passte. Kaufen! Ausverkauft! Gut, dann hier geschaut und fündig geworden.
Wertigkeit: Es sieht sehr wertig aus und fällt nicht unter der Rubrik Billighandy auf, sondern hält mit entsprechender Schutzhülle locker bei der teuren Konkurrenz mit. Der Prozessor arbeitet auch steht s flüssig und hätte auch die entsprechende Power, wenn jetzt kommt das Manko, nicht die Apps auf dem Windows App Store beruhen. Und da muss man ehrlich sein, das ist mit Abstand das schlechteste, was ich bisher gesehen habe (vergleich Android/IOS). Viele Apps gibt es nicht, selbst Namenhafte fehlen, und andere Apps sind billig programmiert, funktionieren nicht richtig und du wirst mit Werbung erschlagen. Schulnote 5. Die wichtigsten Apps wie bspw. WAPP sind schon da, aber selbst die sehen nicht so gut aus wie auf bspw. Android. Wenn man den Store, zu mindestens, um die nachgemachten, nicht funktionierenden Werbebomberapps erleichtern würde, wäre hier schon ein Schritt in die richtige Richtung getan. Aber anscheinend darf da jeder seinen Müll reinstellen.
Ok, jetzt zur Entwarnung, man gewöhnt sich daran und verzichtet mal auf dies oder das. Ich hoffe für Microsoft, dass sie Windows10 mit mehr Vernunft programmieren und den Store "abreißen" und neu aufbauen. Auch der Internet Explorer ist keine glückliche Lösung. Die Seiten erkennen oftmals nicht, was er sein soll, ob mobiles Gerät oder PC. Somit bleiben manchmal Seiten leer und man muss erst die Einstellung wechseln, was innerhalb von ein paar Sekunden erledigt ist. Gespräche und Nachrichten verarbeitet das Gerät sehr gut und wenn man die Leistung auf "Energie einsparen" stellt, sind drei Tage bei gelegentlichen hantieren am Gerät kein Problem. Positiv am Konzept ist, dass sich die Kontakte und Daten aus den anderen Accounts, sprich Apple oder Google mit ein paar Klicks supereinfach installieren lassen. Die Synchronisation läuft hier einfacher als bei IOS oder Android.

Im Vergleich zu Z3 oder S5 & Co.:
- schlechter Store
- Display bei Sonne zu schwach
- nicht mehr zeitgemäße Kamera
- kein Blitz
- Touchscreen reicht aus, könnte besser sein.
- Navisoftware funktioniert und ist umsonst dabei, aber die Strecken teilweise, naja, bleiben wir lieber bei TomTom und Co.
- Windows 8.1 Kachel-Design skurril, aber irgendwie mal was anderes...ich mag es...

Ein Handy was alles kann, jedoch aber nur die Basic-Ausstattung hat. Aber wir reden hier auch von einem (ich hab s für 90€ bekommen) 1/10 des Preises von den Top-Modellen.

Anfang war Begeisterung
es folgte starke Ernüchterung
es blieb Begeisterung

In dem Sinne, ich hoffe Microsoft bleibt da am Ball, ich bin gespannt wo die Reise hingeht...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. September 2015
Dieses Smartphone ist für den Einsteiger im Bereich Windows Phone eine gute Wahl, es ist nicht zu klobig, und das Betriebssystem arbeitet sehr flüssig. Einziges (subjektives) Manko: keine Kamera-Taste. Diese fehlt, wenn man ein Modell wie das Lumia 820 oder 920 kennt durchaus im Gebrauch, ist jedoch reine Gewöhnungssache, und hierbei in etwa mit dem iPhone vergleichbar, welches ebenfalls diese Taste nicht besitzt.

Beim Display muss man kleinere abstriche machen, wobei sich dies nicht auf die Darstelllungsqualität bezieht, sondern auf die für Nokia im Mittel und Highend-Klassensegment auf die "Touch"-Freundlichkeit, welche sonst nämlich selbst durch Handschuhe und Stoffe reagierte, welches es bisher anderen Smartphones in meinen Augen besser machte. Auch hier eher vergleichbar mit dem iPhone... es reagiert halt nur direkt auf Finger, nicht auf Finger unter Stoffen. (Außgenommen die "touchfreundlichen" Handschuhe, welche entsprechend leitend sind)

Akkulaufzeiten sind hierbei sehr gut, sogar besser als ich es von 820/920 gewohnt war, was auf die etwas weniger belastende Hardware zurückzuführen sein sollte, da hier sehr auf den Stromverbrauch geachtet wurde. 2 Tage sind hierbei bei gemäßigtem Gebrauch durchaus drin.

Apps.. ja dazu bruach man nicht viel zu sagen, das ist ein Teufelskreis... Hersteller behandeln die Apps für Windows eher stiefmüttterlich bis gar nicht, da Windows "unbeliebt" ist, was jedoch daher rührt, dass es wenige gute Apps gibt, weil es so stiefmüttelrich behandelt wird.
Einfache Rekursion.

Wenn die Apps jedoch gut behandelt werden, laufen sie sehr zuverlässig und können auch als gleichwertig angesehen werden.
Dieses Nieschendasein hat WP nicht verdient und ich hoffe, das sich dies mit zukünftigen Windows 10 Smartphones auch erledigen wird.

Einer, der hier ganz klar die Nase vorn hat ist Netflix, die von Beginn an in DE auf allen erdenklichen Plattformen vertreten waren.
Andere sollten sich hierbei wirklich eine Scheibe abschneiden, denn schwer ist die Entwicklung für WP/W10 nicht. Teilweise unterstützt wird die Entwicklung sogar mit Konvertern, welche versuchen aus bereit vorhandenen App-Qualltexten Windows App Code zu erzeugen.
Klarer Daumen hoch hier für MS für das Engagement, und dem Entgegenkommen für die Entwickler.

Handy Topp, Apps (wenn gepfelgt) auch, sonst eher weniger vertreten. Hier besteht auf jedenfall Nachholbedarf, womit ich explizit nicht MS sondern die App-Entwickler anprangere, welche hier eine Marktlücke vergrößern!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 94 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken