Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Tja, jetzt habe ich es doch gewagt. Ich habe mir ein Smartphone mit Windows besorgt um dieses mal testen zu können. Die Preise für diese Telefone sind ja bereits die letzten zwei Jahre fast am Tiefpunkt angekommen.

Aber jetzt erst mal zu Handy:

Verarbeitung:
Das Handy ist sehr gut verarbeitet und ich kann nichts negatives daran finden. Gut finde ich das man den Akku entnehmen und somit auch tauschen kann. Die Rückhülle (nahezu die vollständige Hülle) lässt sich ebenfalls tauschen, was bei einem Kratzer sehr pratisch sein kann.

Windows Phone:
Mircrosoft hat hier ganze Arbeit geleistet. Das Windows Betriebssystem ist in sich logisch und geschlossen. Dies war noch vor einem Jahr nicht so (Test Lumia 925). Die Funktionen die im Handy bereits vorhanden sind, sind ideal umgesetzt. Eine integration von Kontakten aus einem Google Konto ist ohne Probleme möglich. Das gleiche gilt für den Kallender.
Meiner Meinung nach bietet das Handy somit schon die mitunter wichtigsten Funktionen:
- Whatsapp
- Emails
- Kalender
- Telefonie und SMS
- etc.

Möchte man noch weitere Anwendungen nutzen muss man feststellen das auch hier im letzten Jahr viel passiert ist. Noch immer gibt es nicht alle gängigen Apps für Windows Phone die man von Android und Appel OS gewohnt ist, jedoch sind die meisten mitlerweile verfügbar (z.B. Dropbox, Gmail, Ebay, Amazon, etc.).

Ich persönlich finde das Nokia gut. Die Vorteile sind klar: Sehr flüssiges "User Interface", offline Navigation kostenfrei, tolle Hardware - kleiner Preis.
Ich finde für diesen Preis ist das Handy auf jeden Fall ein absoluter Tipp!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2015
Meine ganze Familie hat dieses Smartphone: Zuerst war ich als Android-Aussteiger skeptisch. Aber ich das Ding in der Hand hatte, merkte ich, wie übersichtlich, schnell und effizient das Betriebssystem ist. Geliefert wird das Gerät schon halb aufgeladen, so dass man einiges sofort ausprobieren kann. Aber an der Steckdose geht das beim Aufladen ja auch.
Ich habe auch gleich die -Schutzfolie und das Datenkabel zwecks Verbindung mit dem Notebook dazu gekauft. Die Verbindung geht zwar auch über Bluetooph, das beim Lumia 630 einwandfrei funktioniert, aber mit dem Datenkabel finde ich es persönlich schneller.
Geliefert wird das Gerät als Cyan und wird dann aktualisiert auf Denim, mit dem auch sofort automatisch die Cortana erscheint, mit der man das Handy per Sprache steuert und seine Einträge oder Wünsche per Sprachbefehl erledigen lässt, ohne auf der Tastatur herumzufummeln. Cortana ist auf Deutsch. In vielen anderen Sprachen ist das Programm noch nicht verhanden.
Das Gerät hat keine Frontkamera. Nur eine hinten. Wer keine Selfies machen muss, kann sehr gut ohne sie leben. Den Blitz gibt es auch nicht, aber über Tag schießt es gute Fotos und macht sehr gute Videos. Bei Kunstlicht im Dunklen ist nicht rauschfrei, die Qualität der Kamera ist für abends nicht so toll.

Apps sind zwar nicht übermäßig, aber eigentlich alles Notwendige da.
Vergeblich habe ich nach dem Tastatur-Mikrofon für Sprache-in-Text gesucht, das wiederum bei Email- und SMS-Schreiben vorhanden ist.
Es liegt aber nicht an der Tastatur, die wie auch Swype oder Swift Key mit allen möglichen Vorschlägen sliden kann, sondern schlichtweg an sehr vielen Apps, die das Tastatur-Mikrofon nicht miteinbinden.

Wer gewohnt ist, seinen Text für Nachrichten zu diktieren (d. h. du diktierst und es werden dabei automatisch Sätze geschrieben), wird das aber nicht bei Emails und SMS missen. Dort ist das Tastatur-Mikrofon da. Einzig bei einigen Messengers wird das für chats fehlen. Dafür gibt es aber wiederum im Windows app store einige Alternativen als Diktier-apps für Sprache - in - Text angeboten, einige gratis, andere für unter 1,50€ einmalig. Dort wird die Sprache in schrifltichen Text umgewandelt, kopiert und der Text kann dann von da aus in jedes Programm eingefügt werden.

Alles andere - Spiele, whats app - alles da. Bei whats app sind alle Funktionen vorhanden, außer Anruf-Funktion in Real-Time.
Sprachbox, Smilies, Dateien versenden - ist alles dabei.
___________________________________________________
Nachtrag:

Nach mittlerweile 3 Jahren Nutzung:

- Was ist aufgefallen?

Durch das Windows Phone System vermisst man einige spezielle Apps:

- Z. B. ich wollte mein Smartphone als Festnetz-Telefon im Haus bedienen. Aber das geht nur mitso einem Klienten wie etwa einer gratis Zoiper-App nur bedingt, während Zoiper bei Android seine volle Funktion erfüllt bzw. es für Android-Smartphones sogar eine extra Fritz-App für die Fritzbox gibt. Wenn man per Smartphone im Haus erreichbar sein will, muss nur Zoiper als Programm laufen. Sobald man eine andere App öffnet, ist man im Festnetz nicht mehr erreichbar. Nur das Internet-Radio kann im Hintergrund laufen. Zoiper darf nie im Hintergrund sein.
- Ich wollte eine Kreditkarte von einer bestimmten Bank haben, aber diese lässt sich nur über Android bzw. I-Phones bedienen. Für Windows Phones wird die App nicht angeboten.

- Ich wollte einen dünnen unkomlizieten Stylos-Stift haben. Ich habe keinen für das Windows Phone 8.1 gefunden.
- Ich wollte über Skypemobil-App im Smartphone ins Ausland auf einfache Handys ohne Internet SMS (habe Guthaben auf Skype) schreiben. Aber für Windows Phone ist die Skype-Funktion total eingeschränkt. Man kann keine SMS über Smartphone schreiben, man kann nur auf andere Telefone/Handys mit Nummern oder Skype zu Skype anrufen und chatten.

- Ich wollte im Windows-Phone-Kalender einen Termin mit Intervall von 2 Wochen einstellen. Das geht nicht. Alle wenigen Zeit-Intervalle sind vorgegeben. Ich kann sie nicht umstellen. Auch alle anderen Kalender-Apps im Store sind an diese Intervalle gebunden, mach, was man will. Im Endeffekt habe ich eine Realarm-App (ein Wecker mit stark erweiterten Funktionen) gefunden: Dort lassen sich die Termine flexibler organisieren. Aber sie integrieren sich nicht in den Kalender. Jedoch kann man mit dieser Konstellation sich ziemlich gut abfinden.

- Um das Licht auf dem Display nach Lust und Laune einzudämmen/ heller zu machen, muss man ins Menu Einstellungen rein. Das ist etw. kompliziert. Ansonsten gibt es vorne auf dem Display 3 Stufen, die man schnell einstellt. Aber man kann die 2 höheren Stufen nur kurz benutzen, weil sonst der Akku schnell leer ist. Man soll das berücksichtigen.

Das ist etwas, was das Leben mit dem Smartphone unflexibler macht.

Was sonst nach 3 Jahren?

- Bin froh, dass der Akku nicht fest verbaut ist! Habe schon oft den rausnehmen müssen, weil das Smartphone automatisch scannen will und der Bildschirm friert ein. Man kann das Smartphone einige Minuten nicht nutzen. Das nervt ab und an.

Seit ich Whatsapp habe, muss ich praktisch jeden Abend das Windows Phone an die Steckdose hängen. Oder ich lebe mit Rest % bis zum nächsten Morgen. Selber nutze ich Whatsapp nicht sehr oft, aber werde ständig von anderen zugemüllt. Nachrichten kommen recht oft.

Positives:
- 3 Jahre lang ist mir das Smartphone aus allen möglichen Stellungen in alle erdenklichen Richtungen rausgefallen: aus dem Fenster, die Treppe alle Stufen runter, auf die Kanten, auf den Bildschirm, so dass die Abdeckung und der Akku in alle Richtungen flogen und: Nichts ist passiert.

Es arbeitet weiter.
Ich bin mir nicht mal sicher, ob der kleine Kratzer unten auf dem Bildschirm überhaupt auf dem Bildschirm ist. Wahrscheinlich ist er nur auf der Schutzfolie. Er stört mich nicht mal. Eine kleine Ecke von der Abdeckung ist leicht ab, aber ich sah das nur einmal, als ich die Schutzabdeckung für diese Smartphone-Abdeckung abgenommen habe. Man sieht das nicht, wenn man die Schutzabdeckung nicht abzieht.

Hier muss ich sagen: Sagenhaft, dass es überhaupt nocht funktioniert, als ob nichts geschehen wäre!

Jetzt, mittlerweile nach 3 Jahren denke ich ab und an nach, ob ich nach einem neuen Smartphone Ausschau halte. Aber ich habe bis jetzt nichts Passendes gefunden: Es soll nicht größer als Dual-Sim 630 sein und all das haben, was ich bei diesem Windows Phone nicht kriege, aber gleichzeitig all das haben, was ich bei diesem Smartphone auch habe!
Und damit beginnen erst die Probleme! Wenn die Smartphones mehr bieten, sind sie heutzutage größer als 4,5 Zoll oder man büßt an Hardware-Qualität ein und macht Abstriche bei - Dual-SIM oder Speicherkarte?
Dieses Smartphone hat alles - Dual-SIM UND Speicherkarte, Gorillaglas, das nicht kaputtgeht und die solide Verarbeitung mit einem langlebigen flexiblen Akku, den man schnell rausnehmen kann.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2015
Ein Smartphone ohne Simlock und einer guten Ausstattung für Junior sollte es sein, und bezahlbar. Wir stießen bei unseren Recherchen über dieses Modell hier. Die beschriebene Ausstattung, und der fast halbierte Preis, bewogen uns dazu das Gerät zu kaufen. Erstes Fazit: Alles richtig gemacht. Das Gerät sieht zum einen recht schick aus, zum Anderen hat es ein recht großes Display und ist zudem auch noch mit einer recht guten Kamera ausgestattet und die Internetverbindung klappt einwandfrei. Der Klang sticht besonders heraus, laut Aussage meines Sohnes. Bisher ist Er rundum zufrieden. Mal sehen wie es sich auf Dauer im Alltag bewährt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2014
Ich hab mir das Nokia aus reinem Interesse gekauft, da ich ein iPhone User bin. Das Apple Universum ist mir mittlerweile ein wenig zu unspektakulär und profan, so dass ich auch in Richtung Android und Windows spähte. Als mir amazon dann einen Newsletter zusendete um mich auf ein Angebot aufmerksam zu machen, schlug ich zu. Und was soll ich sagen? Ein unschlagbares Handy mit einem unglaublichen Preis-Leistungsverhältnis. Schade, dass Nokia mittlerweile ein solch schlechtes Image hat, haben sie doch tatsächlich tolle Arbeit hier geleistet. Ehrlicherweise wird es nicht mein iPhone ersetzen, aber als Zweithandy ist es das mit Abstand beste, was mir passieren konnte: Schnell, zuverlässig und vor allem unglaublich langer Akku. Ich kann es jedem nur empfehlen!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
Eigentlich habe ich das Nokia nur als Autotelefon geplant, aber mittlerweile ist es ein fester Bestandteil meines Alltags und hat das Apple 5s, welches mein eigentliches Haupttelefon war, in der Nutzung eingeholt.

Nachteile sind:

die Haptik ist nicht besonders.
3G ist halt nicht so schnell wie 4G und es gibt viele Orte in Deutschland wo 4G Empfang ist, aber kein 3G Mast von Vodafone steht.
Einige Apps gibt es nicht und andere sind unbrauchbar in der Windowswelt.
Die Synchronisation der eMailkonten ist langsamer und die Automatiken funktionieren nicht so gut wie beim iPhone, wodurch eMail im Nokia immer später rein kommen als im iPhone.
Die Anzeige in den Apps könnte übersichtlicher sein, gerade bei den eMails fällt mir das auf.

Vorteile sind:

Preisleistung super.
Der telefonische Empfang ist wesentlich besser als beim iPhone 5s.
Die Sprachqualität ist wesentlich besser als beim iPhone 5s.
Die zwei SIM-Karten laufen einwandfrei.
Skype funktioniert wesentlich besser als beim iPhone und ist besser zu bedienen.

Fazit:

Wer viel telefoniert und das auch an Orten wo mal der Mast nicht direkt daneben steht ist mit dem Nokia bestens bedient.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2014
Ich nutze das Gerät seit ca. 4 Wochen als Zweitgerät neben einem Lumia 930 und bin nach wie vor angenehm überrascht von diesem Handy. Ich habe mich bewusst gegen ein Android entschieden, da ich keine Lust mehr auf Google habe - Apple kommt erst recht nicht in Frage. Da für mich Microsoft inzwischen das "kleinste Übel" ist, habe ich die beiden WindowsPhone-Geräte gekauft.
Vim PLV ein super Gerät und wer kein absoluter "PowerUser" ist, wird damit auch seinen Spaß haben.
Positiv ist dass das Gerät per MicroSD-Karte erweitert werden kann (sollte es auch bei 8GB internen Speicher). Mir gefällt auch WP8.1 wirklich gut, leider gibt es derzeit noch zwei Apps die ich in der Android-Welt sehr schätzen gelernt habe. Aber viell.kommen die ja auch noch für WP8.1 raus :)
Kann das Teil def. empfehlen - ordentliches Smartphone für kleines Geld !
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2017
Schon mal Windows Phone versucht? Ich mag nix Android mehr haben! Insbesondere Systemfunktion und Jugendschutz "ab Werk" integriert, nix mit App suchen, nix mit Kind googelt auf YouTube wie der Jugendschutz ausgeschaltet wird.
Sehr gute Bedienkonzept, anders als Android aber wesentlich schneller zum Ziel kommen. Hardware nun 1,5 Jahre im Hosentascheneinsatz, keine Schäden, keine klemmenden Tasten... Problem: ich kann nur 5 Sterne vergeben :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Ich habe mich für das Nokia Lumia 630 dual Sim entschieden, da ich speziell an einer vernünftigen dual Sim Funktion interessiert war. Das Handy hat aber auch alles was man braucht um unterwegs online zu sein. Der Windows Store hat viele brauchbare Apps wie ich sie auch von iOS her kenne. Natürlich ist die Auswahl etwas kleiner, die wichtigen sind Allerdings auch für das Windows Phone zu haben (eBay, Runtastic, Facebook ...). Top zu erwähnen ist die Navigationssoftware von Nokia die Karten Weltweit offline und kostenlos zur Verfügung stellt. Ansonsten bin ich noch am ausprobieren, bin aber absolut zufrieden.
Ach ja eine Speicherkarte (microSD) sollte man sich zulegen um den Speicher zu erweitern.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2014
Zu Beginn mein qualitativer Anspruch ist nicht gerade niedrig und meine letzten
Telefone waren immer von HTC (Desire, Sensation XE, 8x).
Nun zum Nokia, zuerst war ich mir nicht sicher ob es wirklich ein Nokia werden sollte,
aber es gab keine anderen Dual-SIM-Handys mit WindowsPhone.
Also habe ich es bestellt, auf den ersten Blick dachte ich dann mein Gott ist das Billig
aber dann habe ich es in die Hand genommen und war positiv überrascht es fühlte
sich viel wertiger an als es aussah. Mittlerweile habe ich es schon seit dem Erscheinungsdatum
im Einsatz und bin begeistert zu diesem Preis kann man nun mal kein Weltklasse Smartphone
erwarten. Aus diesem Grund gehe ich auch nicht auf die einzelnen Komponenten wie z.b. Kamera
ein denn ohne Frage alle diese Funktionen gibt es in besser.
Denoch denke ich das die Qualität des Nokia‘s viel besser ist als der Preis vermuten
läst.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2016
Das personalisieren des Telefons ist nur sehr begrenzt möglich: KEINE eigenen Klingeltöne wählbar, heißt ihr könnt keine Songs wählen, sondern nur vorinstallierte schrecklichste Geräusche. Bei Einträgen in Kontakte wird einfach ein /1 addiert. Stört nicht ? mich ja ! Zudem zeigt das Kontaktesymbol auf dem Display immer ein Facebook F an, es ist nicht zu entfernen, ob ihr bei Facebook seid oder nicht, egal, ihr habt das F auf eurem Display. Das Gestalten des Displays ist ebenfalls nur in einem engen Rahmen möglich. Das Radio braucht eigentlich die Kopfhörer als Antenne, läuft aber auch manchmal einfach so. Die Fotos können nicht sortiert werden. Es gibt zwar die Favoriten Funktion, aber dann ist das Bild doppelt in beiden Ordnern, solltet ihr es dann aus dem allgemeinen Ordner löschen ist es auch im Ordner Favoriten gelöscht.
Das gesamte Musik Speicher System ist ein großes Durcheinander, es werden Alben angezeigt die längst gelöscht wurden, auf dem gerät befindliche Musikdateien werden nicht angezeigt...das fällt mir jetzt auf die schnelle ein, alles in allem schlechtes Gerät
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 721 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken