Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

2,8 von 5 Sternen
66
2,8 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation 3|Version: First Edition|Ändern
Preis:15,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. September 2016
Die Story ist toll nur das Ende unerwartet mau, ganz anders als in Risen 2.
Patty sieht aus als wäre sie aus einem Puff entlaufen, schlechter als in Risen 2.
Questmarkierungen sind wegweisend, besser als in Risen 2.
Nahansicht der Inseln ist von anfang an möglich, besser als in Risen 2.
Skillung für Taschendiebstahl und Schlossknacken ist besser als in Risen 2 da man mit ihr auch schon am anfang was damit bewirken kann, besser als in Risen 2.

Alles in allem ist es angenehm Risen 3 zu spielen und die Story fesselt.

Würde es weiter empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2017
Es ist einfach eher ein Spiel für den PC als für die PS. Die Macher haben es versucht Best möglich für die PS umzusetzen was meiner Meinung nach nicht perfekt gelungen ist!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2015
Ich bin ein großer Fan der ersten beiden Gothic Abenteuer. Besonders gut hat mir daran gefallen, dass die Welt sehr überschaubar und glaubwürdig mit einer spannenden Geschichte verwoben war. Erst mit Risen kommen die Entwickler ihrer ursprünglichen Idee wieder nahe. Dabei wird die Welt mit Risen drei wieder etwas freier und nicht so linear wie die beiden Vorgänger.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2017
Ein PS Spiel für unter 10 Euro muss man doch eingach ausprobieren und dann noch ein Rollenspiel. Also gesagt getan und gekauft. Leider merkt man auch beim spielen den Preis. Die Grafik ist Playstation 1. Also nicht gerade toll. Ich hätte echt was besseres erwartet.

Wenn man das mal wegläst, dann könnte man sagen, dass es von der Grundidee ein gutes Spiel ist. Man hat bei dem Spiel: geile Dialoge,  viel zum einsammeln, wahnsinnige viele Kämpfe und und. Man sammelt sogar sehr viel ein.

Außerdem gibt es viele verschiedene Landschaften und viele Quests. Natürlich sollte man zwischendurch mal abspeichern. Das Geld, was man verdient sollte man nutzen seine Fähigkeiten auszubauen.

Ich vergebe dem Spiel also 3 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2017
Hat Spaß gemacht . Fast so gut wie Gothik 1 und 2. Hat sehr viel Wiedererkennungswert . Ich werde es auf jeden Fall nochmal spielen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2014
Zuerst würde ich gerne sagen, dass ich nur ungern schlechte Rezessionen abgebe bzw. nur selten 1 oder 2 Sterne Rezessionen abgebe. Denn normalerweise gibt es immer auch etwas Positives zu den Artikeln zu schreiben. Jedoch fällt mir das bei Risen 3 sehr schwer.
Im Sommer werden nur selten Games veröffentlicht und so habe ich mich besonders auf Risen 3 gefreut. Vorab habe ich schon einige Tests, Previews usw gelesen und alle gaben Risen 3 eine durchweg positive Bewertung. Besonders die Videos machten einen guten Eindruck. Kein Tearing, kein Ruckeln, kein Flimmern, keine matschigen Texturen, keine wirklichen Grafikfehler. Im Großen und Ganzen auch spielerisch in allen Belangen eine Verbesserung zu Risen 2. Leider bezogen sich die Aussagen alle auf die PC Version und nicht auf die PS3 Fassung.
Als ich das Spiel dann zum ersten Mal gestartet habe und ich die ersten Szenen sah…fiel mir die Kinnlade runter…und nicht im positiven Sinn. Meine Schwester meinte schon: “Oh hast du dir wieder einen Klassiker aus dem PSN Store runtergeladen?“ Da musste selbst ich lachen. Selbst im Intro hat das Bild gewackelt, hässliche Texturen..verwaschen hoch 3, usw. Ich konnte meinen Augen nicht trauen als das Spiel dann sage und schreibe 2 Mal abgestürzt ist nach wirklich 15 Sekunden!! Das kann doch nicht sein.
Naja, ich wollte dem Spiel trotzdem eine Chance geben. Leider ging es nach 2 Spielstunden nicht mehr. Ich weiß, die Grafik ist nicht alles und nicht jedes Rollenspiel kann wie Skyrim aussehen..muss es auch nicht…Aber hier ging einfach die Portierung von der PC Fassung auf die Konsolen komplett in die Hose. Die schlechte Grafik macht das spielen extrem schwer. Ich kann nicht einmal Items auf dem Boden erkennen. Nur wenn ich genau drüber stehe und ich X drücken soll, merk ich, dass dort etwas liegt.

Ich gebe dem Spiel gut gemeinte 2 Sterne. Denn es hat wirklich Potential. Das Gameplay an sich ist in Ordnung. Die Grafik jedoch nicht. Da hätten sich die Entwickler für eine anständige Portierung lieber noch Zeit lassen sollen. Es ist wirklich so ärgerlich. Man merkt einfach, dass sich die Entwickler keine Mühe für die Konsolen gegeben haben. Dann sollten sie es gleich lassen und das Game nur für den PC rausbringen.

FAZIT: KAUFT DIE PC VERSION und lasst die FINGER WEG VON DER PS3 Fassung.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2015
Ich weiss nicht warum das spiel teilweise so runtergemacht wird.ich glaube das sind alles Leute die keine Ahnung von guten rpgs haben.die Story und die atmosphäre sind klasse.grafik finde ich auch nicht so schlecht wie beschrieben.ist alles doch sehr übertrieben was hier an negativen rezis abgegeben wurde und ich bin froh das ich mich nicht habe abschrecken lassen habe von den ganzen negativen Bewertungen.das hört sich so an als hätten die Leute das spiel nicht und reden es nur schlecht.ich sage nur super spiel Leute!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2016
Zum Glück habe ich es nur in der Videothek ausgeliehen und nicht teuer gekauft (wobei der Preis mittlerweile bei läppischen 8€ liegt).
Das Gute an dem Spiel sind die Landschaften. Alles sehr bunt und tropisch, der Kerl kann endlich schwimmen...
Aber grafisch trotzdem nicht der Hit, wie schon meine Vorredner, deswegen geh ich da jetzt mal nicht weiter drauf ein.
Wirklich katastrophal finde ich die Kämpfe und Gegner (vor allem alles was mehr als zwei Beine hat), die einem selten eine Chance lassen überhaupt mal zuzuschlagen, sondern hintereinanderweg permanent angreifen, so dass man eigentlich nur blutend zurückgeworfen wird und kaum Möglichkeiten hat, mal drauf zu hauen. Mein Freund und ich sind teilweise echt frustriert und brüllen den Fernseher an... Die Gegner sind viel zu schwer, man hat kaum die Möglichkeit, mal hintereinander die Quests zu erledigen, sondern muss mitendrin abbrechen, um später und stärker wieder zurück zu kommen. So zerreisst es einem das ganze Spiel. Und btw spielen wir "leicht". Normal wird für uns kaum machbar sein, dabei sind wir keineswegs Gaming-Neulinge.
So viel Rum, wie wir dem Burschen für die Instant-Heilung zu trinken geben... Der müsste mit 7 Promille durch den Dschungel wanken...
Auch schlimm ist Pattys Aussehen. Ich fragte mich anfangs, ob sie jetzt eine Bordsteinschwalbe geworden ist...
Schade eigentlich, da es nicht viele solcher Spiele gibt, aber es dann noch so zu versauen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2016
Also wer Risen kennt weiß viel Text den man sich anhören muss ständiges hin und her laufen um sich noch mehr Text anzuhören! Um XP Punkte zu bekommen muss man sehr viele Tiere töten aber das ist was Risen ausmacht. Das schlimme war eigentlich auch nur das Spiel läuft gar nicht flüssig was schon nervt!!Ich weiß nicht wie es auf anderen Plattformen läuft aber auf PS3 geht gar nicht!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2015
Wer den ersten Teil und den zweiten Teil von Risen gespielt hat der kennt die Inseln mittlerweile ja wie seine Westentasche. Und auch im dritten Teil wurde fast gar nichts daran geändert. Hier und da ein anderer Gegner ( die auch meistens die selben sind) und hier und da eine etwas andere Landschaft. Das wars auch schon. Es sind kaum neue Charaktere vorhanden und die beliebten Charaktere wurde einfach nuttig überarbeitet.

Die story ist langweilig und für mich ehrlich gesagt nur Nebensache. Eigentlich hat sie mich überhaupt nicht interessiert.

Das Kampfsystem ist übrigens auch noch das alte ... und das hätte eine Generalüberholung dringend nötig gehabt.

Eigentlich kann man hier nicht von einem Teil 3 sprechen sondern von einer Mod für Teil 2 denn in meinen Augen ist das hier nichts anderes. Dafür einen Preis von 50 Euro zu verlangen ist eine Unverschämtheit und ich kann nur jedem davon abraten sich dieses Spiel zu kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)