Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Januar 2015
Als ich den TEDx-Vortrag „How great leaders inspire action“ von Simon Sinek das erste mal ansah, hatte er mich an der Angel. Seine Theorie, dass Großartiges erst dann passieren kann, wenn man zuerst die „Warum“-Frage stellt, schien mir einleuchtend und faszinierend zugleich: „Menschen kaufen nicht was Sie tun, sondern warum Sie es tun“.

Nach den 15 Minuten war mir klar: Irgendwann muss ich dieses Buch lesen, um noch mehr Informationen zu diesem Thema zu bekommen.

Jetzt habe ich das Buch gelesen und bin im Prinzip so schlau wie nach den 15 Minuten Video. Natürlich ist das Buch um einiges länger, aber eben nicht ausführlicher. Zu Beginn wird einem auch erklärt, dass es eben keine Anleitung ist, sondern quasi ein Sammelsurium von Beispielen, die diese These unterstützten. Das wäre für mich auch absolut in Ordnung, aber: Nachdem ich das Buch gelesen habe blieben mir nur wenige Firmen im Kopf, die als „Beweis“ dienen: Apple und Harley Davidson. Vielleicht noch Wal Mart.

Gerade Apple ist zu gefühlt 50-60 % des Buches der zentrale Punkt. Natürlich macht die Firma viel richtig, aber das könnte auch ein „Lucky Shot“ sein. Man muss aber zählen lassen: Mit Apple erklärt man diese Theorie sehr gut.

Was mir außerdem weniger gut gefallen hat, sind Wiederholungen. Manche Thesen wurden tatsächlich einfach zwei Mal in verschiednen Kapiteln mit quasi dem selben Text und Inhalt abgedruckt – man denkt, man hat ein Déjà-vu oder hat sich auf der Seite vertan.

Nichtsdestotrotz ist das Buch an sich interessant. Aber eben kein Muss: Wer das Video gesehen hat, weiß im Prinzip schon die goldenen Regeln, die es zu beachten gibt. Deswegen für mich nur Mittelmaß. Leider.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2015
Simon Sinek hat ein tolles Buch geschrieben. Sicherlich kommt auch er nicht ohne Inspiration aus. Die Idee des Brand Purpose findet sich seit den 60ern auch bei anderen Autoren und Marketing-Profis von Edward Demmings' "Constancy of purpose" über Jim Stengel und andere. Weshalb es heute mehr denn je relevant ist, insbesondere für das Organisationsmangement zeigt Sinek auf.
Was jedoch wirklich erschreckt, ist ein meiner Ansicht nach gravierender Übersetzungsfehler in dieser Ausgabe. Gravierend deshalb, weil hier schon im Titel "Why" das englische Universal-Fragewort mit "Warum" übersetzt wird. Tatsächlich ist "Wozu" aber viel passender. Zu welchem Zweck, Purpose tust du was du tust? Und der liegt in Sineks Denken in den besten Fällen im Leben anderer Menschen. Warum allerdings fragt nach einer Handlungsursache, die in den meisten Fällen einfach in dir ist. Auf die Frage Warum folgen in der Regel beliebig viele weitere "Warum"-Fragen.

Dass eine Orientierung am Zweck, also der Wirkung des (Unternehmens-)Handelns meistens zielführender ist, kann man ausprobieren (beispielsweise in Workshops oder Gruppendiskussionen) oder nachlesen (zum Beispiel hier: http://www.perspektive-blau.de/artikel/0803a/0803a.pdf)

Weil Konzept, Idee und die vielen Beispiele von Sinek, aber tatsächlich sehr inspirierend sind, v.a. im original: Vier Sterne.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
„Wieso, Weshalb, Warum . . .Wer nicht fragt bleibt dumm“ . . .
ist ein Lied aus der Sesamstrasse und sollte zum forschenden Fragen anregen. Wer allerdings zu viel fragte und dazu noch recht kritisch hinterfragte, wurde von den herrschenden Autoritäten sogleich in seine Schranken verwiesen. So geschehen in den 50er Jahren Dunkeldeutschlands.

Mit seinem Buch „Frag immer erst: WARUM – Wie Topfirmen und Führungskräfte zum Erfolg inspirieren“ geht es dem Autor Simon Sinek um die Sinnfrage, die zum Handeln motiviert. „Beginne mit WOZU“ wäre daher die treffendere Übersetzung des amerikanischen Titels „Start with why“ von 2009 gewesen. Brauchte es wirklich 5 Jahre, um einen US Bestseller ins Deutsche zu übersetzen?

Nicht nur die Übersetzung macht es dem Leser manchmal schwer, den Gedankengängen des Autors zu folgen – vor allem ist es das Layout der textualen Bleiwüste, durch die sich der Leser kämpfen muss. Mit Freude lesen sieht anders aus.
Hier verhindert das WIE den Zugang zum WAS und ich frage mich, ob der Redline Verlag und seine Lektoren sich die WARUM-Frage überhaupt gestellt haben.
Dass der Verlag es besser kann, zeigen viele gute andere Bücher wie z.B. „Think different“ und „Design Thinking“.

Mit WARUM sollen Firmen und Personen andere Menschen, Mitarbeiter und Kunden inspirieren, ihre Arbeits- und Kauf-Motivationen aufrecht zu erhalten. Es geht nicht um schnöde Gewinnmaximierung, sondern um intelligente, wertvolle und nachhaltige.

Dazu werden Visionäre wie die Gebrüder Wright, Steve Jobs, Martin Luther King jr. etc zitiert, ihre Lebensgeschichten erzählt und deutlich gemacht, dass Menschen durch Inspiration stärker zu motivieren sind als durch Manipulation – was keine revolutionäre Erkenntnis darstellt.
Einzelne Kapitel gehen den Fragen nach:
- Wie Vertrauen entsteht
- Wie man die Quelle der Inspiration vertieft
- Wie man Charisma kreiert
- Wie man zuhört in der Kommunikation

Alles wesentliche Fragehaltungen, auf die der Autor dezidiert Antworten zu vermitteln weiß.
Gegen Ende des Buches erfährt man, dass Simon Sinek sein neues Geschäftsmodell gefunden hat, das ihn – zuvor ein Nobody – regelmäßig in TV- Talkshows und als Keynote Speaker zu internationalen Konferenzen von Politik, Organisationen und Unternehmen führt.
Er hat seine Berufung gefunden, füllt sie inspiriert aus und lebt sie mit Leidenschaft.
Seine Quintessenz im letzten Kapitel lautet:
„Menschen inspirieren zu tun, was sie inspiriert.“

Diesen Satz würde ich gerne im englischen Original lesen.

Hans-Josef Hinken
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2015
Das Buch zeigt eigentlich nur auf, dass man Dingen auf den Grund gehen muss. Für viele ist das eine Selbstverständlichkeit im täglichen Arbeitsalltag. Das Buch zeigt aber auch auf, dass diese Vorgangsweise für Führungskräfte und Unternehmen eine erfolgsversprechende Basis darstellt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2015
Das Buch ist interessant für Vertriebler und Existenzgründer oder Leute die beruflich unglücklich sind. Kann das Buch nur empfehlen. Lieferung war schnell aber es leichte Knicke bzw Kanten drin. Sollte eig nicht passieren.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2014
Hab das Buch geschenkt bekommen und finde es echt spannend! Sinek ist in Amerika eine echte Größe und zeigt in seinem Buch sehr konkret, wie man es schafft, andere zu inspirieren und motivieren. Als konkrete Beispiele zieht er Persönlichkeiten wie Steve Jobs oder Martin Luther King Jr. heran, die mit ihrer Vision Massen begeistert haben bzw. immer noch begeistern und erklärt, wie sie das geschafft haben. Und natürlich gibt er auch viele Tipps, die man auf sein eigenes Leben übertragen kann. Gerade für Unternehmer/Führungskräfte ist das Buch auf jeden Fall spannend, aber auch jeder andere kann hier sehr viel mitnehmen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2016
Dieses Buch sollte jeder Geschäftsführer oder leitende Mitarbeiter gehört oder gelesen haben.
Das Hörbuch hat mich sehr inspiriert und ich habe es sofort an einige Geschäftspartner/innen weiterempfohlen.
Es gehört auf jeden Fall zu den Büchern, die man mehr als einmal liest...oder in dem Fall hört.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2014
Simon Sinek habe ich zum ersten Mal in einem Vortrag auf TED gesehen, in dem er von den "Golden Cycles" sprach. Voller Freude sah ich dann das Buch hier auf Amazon und per 1Click war es direkt auf meinem iPad.

Das Buch ist gut strukturiert. Simon Sinek liefert auch einige Beispiele für ein gutes "Warum". Leider wiederholen sich viele Geschichten einfach zu oft. Und auch er reiht sich in die Lobeshymnen über Apple ein. Weiter ist die Übersetzung in einigen Teilen extrem überzogen. So werden aus "Early Adaptors" "Frühe Übernehmer"...

Firmen und Unternehmer, die sich fragen, warum es in einigen Bereichen nicht mehr so klappt wie noch vor einigen Jahren sind mit dem Buch gut beraten, da es einige Denkanstöße liefert und auch nicht gerade zimperlich mit der Schreibweise umgeht:

"Schlammlawinen bewegen sich immer abwärts, und wer ganz unten steht bekommt immer den meisten Dreck ab. Bei Firmen ist das fast immer der Kunde..."
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2015
Seine Ansätze und Argumente sind imho ebenso innovativ, wie damals die von Jesus.
Hoffentlich nimmt er ein besseres Ende.
Unser CEO ist ebenfalls ein sehr großer Fan.
Wer einen Vorgeschmack möchte, kann sich Ted-Talks reinziehen.
Bin sehr schwer begeistert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2015
Absolut Lesenswert,
lässt sich sehr viel draus lernen und ableiten. Führung in moderner Form hinterfragt und für jeden im Führungs oder Verkaufsbereich ein MUSS
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)