Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Strandspielzeug Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket festival 16

  • Shine
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
24
4,6 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,09 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. März 2014
Erst mal vorne weg , das Beste was Anette passieren konnte war der Rauswurf bei Nightwish. Dieses Soloalbum von Anette ist das Beste was ich bisher von Ihr gehört habe. Da passt einfach alles mal rockig wie zum Bespiel - Shine oder - Lies die beiden stärksten Stücke auf der CD oder mehr Poprock wie - Hear Me und - Falling . Im großen und ganzen kann man diese CD mit nichts vergleichen was Anette bisher gemacht hat.Shine ist eingenständig und das ist gut so weit weg von Bombastrock Nightwish, genau wie Tarja Turunen ist Anette Olzon zufällig beim selben Label .
Anette wird weiter ihren Weg gehen genau wie Tarja ohne Nightwish und das gefällt mir.
Ich liebe dieses Album jetzt schon läuft bei mir zur Zeit rauf und runter , deshalb gebe ich auch 5 Sterne mehr geht ja leider nicht also 100% Kaufempfehlung
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2014
Ich höre das Album sehr gerne, es gibt kein Lied, dass meiner Meinung nach schwach ist. Es gibt sowohl ruhigere Lieder, als auch etwas Rockigere. Darunter sind richtige Ohrwürmer wie z.B. Shine, Floating, Lies oder Hear me. Man hat den Eindruck das Anette nach ihrer Zeit mit Nightwish ihren eigenen Stil gefunden hat. Natürlich klingt ihre Stimme nicht wie die von Tarja, aber beide haben Wiedererkennungswert und sind nicht auf eine Stufe zu stellen! Mir gefällt Anette's Stimme auf jeden Fall, da sie so schön klar ist und zum Träumen einlädt, aber auch "rauer" klingen kann.

Mir fällt kein Grund ein, warum das Album keine 5 Sterne verdient hätte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2014
Erstmal vorab: Das Album hat mit Metal (oder der Musik von Nightwish) nichts zu tun. Es ist eher ein Pop-Rock-Album. Ich persönlich kann es absolut weiterempfehlen! Anettes Stimme kommt extrem gut zur Geltung (vor allem in den tieferen Lagen)! Die Lieder selbst sind sehr abwechslungsreich und melodisch! Man merkt richtig, dass Anette endlich ihren eigenen Sound gefunden hat! Absolute Kaufempfehlung! :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2014
Madame Olzon hat noch einiges an Potential, aber das war ja auch schon bei Imaginaerum von Nightwish zu spüren. Man muss sich nur einfach die Mühe machen, die Songs auf sie zu zuschneiden. Das Album an sich ist zwar nicht wahnsinnig spektakulär, im Sinne der Komposition und Vielfalt, aber für ein paar schöne Minuten taucht man in eine andere Welt ab.:) Und es ist es nicht das, was man von guter Musik erwartet?
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2015
Sehr schöne und melodiöse Lieder. Alle Lieder sind perfekt auf die Stimme der Sängerin abgestimmt und es klingt jederzeit "rund" - bei der "Nachvertonung" alter Nightwish-Songs hat es oftmals einfach nicht gepasst, hier ist das völlig anders. Für mich offen gestanden eine sehr positive und schöne Überraschung - v.a. Shine, Hear Me, Falling und irgendwie auch Floating haben es mir angetan.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2014
die Lieder sind nicht schlecht, aber ohne wirkliche Höhepunkte

Für Hintergrund Berieselung mehr als gut geeignet, aber die die Partykracher sind nicht dabei :-)

für Fans von Symphonic Metal mit Frauenstimmen durchaus hörenswert, andere sollten eher einen Bogen darum machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2014
Eine wirklich gelungene und buntgemischte Platte. Manche Lieder erinnern mich schon an einen Hauch "Nightwish-Zeiten". Wir sind jetzt schon auf das 2. Album gespannt und hoffen Sie hat weiterhin Erfolg.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2014
Ich fieberte diesem Album entgegen, seit ich davon Wind bekam, dass Anette an einem Solo - Album arbeitet. Dann wurde nach und nach einiges angekündigt und veröffentlicht, über Albumtitel, ersten Song ("Falling") bis hin zur ersten Single mit grandiosem Video ("Lies") und so weiter und so fort und die Spannung stieg kontinuierlich.

Da ich niemals einen Zweifel an Anette und ihrer Solomusik hatte, waren meine Erwartungen an das Album sehr hoch und sie wurden nicht enttäuscht. In keinster Weise, "Shine" hält, was im Vorfeld versprochen wurde, eine gute Mischung aus Rock- und Popelementen, starker Gitarrensound wechselt sich mit ruhigen Arrangements ab und Anettes Gesang klingt auf jedem Song hervorragend. Von der Aufmachung her gibt es auch nichts zu meckern, Cover und Booklet sind wunderschön gestaltet.

Wirkliche Favoriten auf dem Album auszumachen ist schwer, da wirklich jeder Song meiner Meinung nach ein absolutes Highlight darstellt. Momentan sind es bei mir wohl "Shine" und "Hear me", die mir am meisten zusagen, doch wie gesagt, großartig sind sie alle. Zehn wirklich wunderbare und für sich einzigartige Songs, Eintönigkeit kommt zu keiner Zeit auf.

Ein besserer Start in die Solokarriere hätte Anette kaum gelingen können, denke ich. Ich freue mich über dieses großartige Album und hoffe, dass viele andere es auch so sehen werden. Positive Rückmeldungen hat Anette mit "Shine" in jedem Fall verdient.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2014
Ein super schönes Album und eine wahnsinnige Stimme.
Kann ich nur weiterempfehlen.
Mein Lieblingslied ist die Nr.8 Moving Away. Cool.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2014
aber warum Titel 5 (Invincible) & 9 (One Million Faces) in der Beliebtheit,
ausgerechnet gegenüber Titel 7 (Falling) so hervorstechen sollen, ist mir ein Rätsel?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken