find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Juli 2004
Mmmh... Es ist fraglich ob das gleichnamige Black Sabbath Debut eine der besten Metal Scheiben aller Zeiten ist, aber Fakt ist, es ist auf jeden Fall die allererste. Ich kann mich selbst auch nicht entscheiden ob "Paranoid" oder "Black Sabbath" besser ist. Auf jeden Fall ist jeder der Songs auf diesem Album spitzenklasse, die Heavy-Legende, zeigen in ihrem Debut gleich was sie drauf haben, sie haben nämlich nicht nur den Heavy Metal erfunden, meiner Meinung nach haben sie Gothic und Black Metal gleich mit erfunden, denn man hört gewisse Einflüsse von dunkleren Musikrichtungen sofort, besonders bei dem Titelsong, bei "Warning" und auch bei der düsteren Ballade "Sleeping Village". Textlich wird in diesem Album die dunkle Seite des Lebens, aber immernoch die Realität angesprochen. Musikalisch von Heavy bis Black über Pop und Gothic. Jeder Song überzeugt durch gute Melodie und (damals noch) den Gesang von Ozzy, heute singt er leider nicht mehr so wie früher. Auf jeden Fall ist dieses Album für alle Metal-Fans wie ein oberstes Muss, Musik-Fans die es poppiger mögen sollten sich lieber "Paranoid" kaufen. Aber richtige Musik-Sammler müssen dieses Album haben, es geht nicht anders.
Anspieltipps: -alle-
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2008
Das erste Black Sabbath Album aus dem Frühjahr 1970. Es ist noch sehr vom harten Blues bestimmt. Noch nicht alle Sabbath-typischen trademarks sind vorhanden. Mit der "Paranoid" vom gleichen Jahr war aber dann endgültig der Lavasound, der die Gruppe berühmt gemacht hat, geboren.

Mit dem Titelsong und `N.I.B.` sind aber bereits 2 Klassiker der Band vorhanden. Beide Songs sind über Jahrzehnte im Liveset der Gruppe. Mit dem Titelsong wurde sogleich der Doom-Metal geboren. Das Album war zum damaligen Zeitpunkt mit das härteste, was es auf dem Musikmarkt gab. `The warning` und `The wizard` sind auch gute Songs. `Evil woman` und `Sleeping village` fallen aber etwas ab. Das Cover des Albums ist aber schlichtweg genial. Wie aus einem Horrorfilm.

Unter dem Strich ist die Höchstnote noch nicht ganz zu vertreten. Ozzys hysterischer Gesang und Tonis bratige Gitarre sind bereits vorhanden. Aber das letzte Quentchen fehlt noch, daher gute 4 Sterne.
55 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2015
Meine Frau hatte die LP in Ihrer Plattensammlung in den 70ern. Die Digitale Version war jetzt einfach mal nötig.
Ich bin zwar kein Sabbath-Fan, aber immer wenn mir danach ist - ist dies die richtige Scheibe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2014
Man muss es schon mögen, diesen düsteren Rock. Aber das Album entfaltet eine eigene Stimmung- düster halt. Für verregnete und angenervte Tage zum Abreagieren geeignet.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2013
Black Sabbath. Das steht drauf, das ist drin. Remastered. Was soll ich mehr dazu sagen, als es entspricht der Beschreibung und die Lieferung geht schnell, die Hülle ist so eine Art "Digipack" und der Sound ist..nun ja "BLACK SABBATH".
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2005
Was soll man zu dieser Scheibe noch sagen, vielleicht: SUPER, GEIL, GENIAL, OBERHAMMER - das könnte man ewig noch so weiterführen. Denn diese CD ist DER Hammer. Alleine der Anfang von "Black Sabbath" ist eine Wucht. Schon deswegen lohnt es sich die CD zu kaufen! Black Sabbath (in der Originalbesetzung) ist LEGENDÄR! KAUFEN!!! KAUFEN!!! KAUFEN!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2006
Braucht man wirklich noch eine Rezension für diese CD? Hier haben Black Sabbath den Heavy Metal erfunden! Jeder Song ist ein Klassiker. Ein paar der Songs wurden schon vorher aufgenommen. Einige dieser Aufnahmen wurden 1991 auf Ozzys "Ozzman Cometh" veröffentlicht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 27. Juli 2000
Das Album hat in seiner Gesamtheit nicht so viele tolle Kompositionen wie der Nachfolger "Paranoid", der sich so gut verkaufte, daß sich die Käufer des damals ganz neuen Heavy-Sounds sich die Alben in den Läden förmlich aus der Hand rissen. Aber einige Songs haben es wirklich in sich. Anspieltips: "Evil Woman", "Black Sabbath", "The Wizard" (tolle Drums) und der ruhigere Teil von "Sleeping Village" (auch hier gefallen mir schweren Drums am besten). Von der Gruppe ist noch anschaffenswert: "Paranoid" (Ihr größter Verkaufserfolg im Frühling des neuen Hard-Rock Sounds). "Vol 4" und "Sabbath Bloody Sabbath" mit vielen verdedelnden Musikern und Streichern, Synthesizern und Akustikgitarren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2014
Die erste CD von Black Sabbath ist noch etwas Blueslastig. Nichtsdestotrotz ist es eine klasse Scheibe und der Beginn des Heavymetal. Heraus zu heben sind BLACK SABBATH, N.I.B. und THE WARNING. Zu empfehlen für Rockfans.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2014
Black Sabbath ist einer meiner lieblings bands mehr gibts fast schon nicht mehr zu sagen und ich hab noch keine schlechte scheibe von ihnen gehört
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken