flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 20. Dezember 2016
Eine gelungene Fortsetzung des ersten Teils. Weiter geht es um Captian America und was mit ihm nach den Ereignissen nach den Avangers passiert. Man muss nicht unbedingt die Avangers und die anderen Filme ansehen um zu verstehen um was es geht. Jedoch würde ich es jedem ans Herz legen dies zu tun. Vorallem der erste Teil "The first Avanger" ist dafür sehenswert.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Februar 2016
Als ich den ersten Teil von Captain America gesehen habe, war ich ein wenig enttäuscht. Die Story hatte mir nicht so zugesagt und ich fand die schauspielerischen Leistungen nicht so berauschend. Dies aber macht der zweite Teil vollkommen vergessen. Der Film steigert sich in Allem (Schauspieler, Ausstattung, Effekte, Story) um mehrere Stufen nach oben. Allen voran Robert Redford, welchen man in so einer Rolle noch nie gesehen hat und wohl auch nie wieder zu Gesicht bekommen wird, stellt ein Highlight in diesem Film dar.

SPOILER-BEGINN!!!

Nachdem er mit den anderen Avengers New York verteidigt hat (siehe Marvel's The Avengers aus dem Jahr 2012), zieht sich Steve Rogers aka Captain America (Chris Evans) nach Washington zurück. Doch er hat nach wie vor arge Probleme sich an das Leben der heutigen Zeit zu gewöhnen. Dennoch muss er in den Einsatz zurück da die Organisation S.H.I.E.L.D. Angriff eines heimtückischen Zieles wird. Dieser Angriff ist der Beginn eines Planes, welcher die ganze Welt bedrohen wird. Steve legt also sein Kostüm wieder an, um die Verschwörung aufzuklären. Hilfe bekommt er von der atemberaubend schönen Black Widow (Scarlett Johansson) und dem Neuzugang in der Helden-Truppe, Falcon (Anthony Mackie). Bei dieser Mission geraten die Drei ins Fadenkreuz einer Organisation, die dem Captain bestens bekannt sein dürfte. Doch die größte Gefahr geht vom Winter Soldier (Sebastian Stan) aus, einem Gegner, dessen Identität sich erst nach und nach enthüllt und die dem Captain einiges abverlangen wird...

SPOILER-ENDE!!!

Der Film konnte mich dahingehend überzeugen, da er (im Gegensatz zum ersten Teil) eine gewisse Spannung und einen gewissen Thrill während der ganzen Laufzeit aufrecht halten kann. Die Charaktere überzeugen und man möchte fast schreiben, dass die schauspielerischen Leistungen hier in der obersten Liga mitspielen (mal abgesehen von einigen Nebenrollen). Die DVD ist technisch gut umgesetzt. Es gibt ein klares Bild und der Ton (in 5.1 abgemischt) lässt es bei einer ordentlichen Surround-Anlage auch gut krachen. Die Extras sind mit "Zusätzliche Szenen, S.H.I.E.L.D. verfolgt Captain America, Featurette: Steve Rogers Notizbuch" für eine DVD ok. Wer mehr hinter die Kulissen blicken möchte, kann zur Blu-Ray oder eben zur 3D-Blu-Ray greifen.

Fazit: Nach einem schwachen ersten Teil der Serie gewinnt dieser Part in allen Punkten kontinuierlich hinzu. Ich werde mir also auch den dritten Teil ansehen. Ob man ihn jetzt kaufen muss, hängt davon ab, ob man Fan von Comic-Verfilmungen ist. Ansehen sollte man ihn aber auf jeden Fall!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Dezember 2016
Einer von den Marvel Filmen die nicht direkt von anfang an umhauen aber dennoch sehenswert sind.

Auch wenn Captain America nicht mein LIeblingsheld ist und ich denn zu über guten und lieben Typ null ab kann, trotz all dem ist der Film sehr gut gelungen und macht Laune.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. September 2015
Ich bin schlicht weg begeistert, die Schauspielkunst , die Action und vor allem die Szenen sind genauso gut, besser wie, als im Jahr 2013 und davor bei den Marvel Filmen :) Mehr ist nicht hinzuzufügen. Besser könnte ich es nicht machen, selbst Schauspieler bin ich nicht und zu behaupten das einige Teile schlecht gespielt sind sorry aber das sind Neider und da geb ich ein fi** drauf, die die keinen Plan haben sollten es besser machen, oder schweigen.

Jetzt fehlt in meinen Augen noch Spiderman der sich mit den Avengers nicht zu vergleichen mag und in dem Moment baut Steve Rogers ihn auf, das auch er ein wichtiges Teammitglied bei den Avengers sein kann. Gab da eine Comicszene die ungefähr ähnlich ablief aber das wäre nur ein Wunschdenken meinerseits.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. November 2014
Bisher habe ich Captain America als eher langweiligen und blassen Superhelden wahrgenommen, der erste Film war sehr mäßig, auch in The Avengers war er nicht erwähnenswert.

Ich habe viel positives über diesen Film gehört. Nachdem ich nun einen neuen 3D TV habe, dachte ich mir, man kann ihn ja mal anschauen.

Pro:

- Audiovisuell sehr gut, gute Effekte, Sound, ordentliches 3D
- Captain America kann ja doch cool sein! Viele gute Aktionszenen, Kampfszenen haben Wumms. Er kann jetzt sogar richtig gut treten ;)
- Sympathische Figuren und Dialoge
- Eine Story, die bei der Stange hält
- Sehr gut produziert

Contra:

- Story hat so einige Lücken
- Das 3D ist wie erwähnt ordentlich, aber bei Filmen wie z.B. Pacific Rim ist die Tiefenwirkung deutlich besser

Insgesamt macht der Film viel Spaß, auch wenn die Story ziemlich konstruiert ist und teilweise den anderen Filmen widerspricht (in "The Avengers" hat Tony Stark SHIELD gehackt und "Jedes Geheimnis von SHIELD" offengelegt... er hätte also auf etwas stoßen müssen). Dennoch kann ich hier eine Empfehlung abgeben, man wird sehr gut unterhalten und muss nicht immer alles hinterfragen ;)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Januar 2017
Trotz allen anderen Marvelfilm ist das hier immer noch mein absoluter Liebling.
Es gibt Spannung und eben mal keine Liebesbeziehung, sonder nur Freundschaften.
Die Handlung ist super spannend und man fiebert bis zur letzten Sekunde mit.
Ein toller Film, den man sich immer wieder ansehen kann.
Einfach nur zu empfehlen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Juni 2016
Der Film bietet gute Unterhaltung mit viel Action, nach meinem Geschmack gibt es stellenweise aber etwas sehr viel Herumgeballere. Toll finde ich, dass Black Widow mit von der Partie ist, sie bringt Abwechslung und Frauen-Power in den Film. Ich werde mir den dritten Teil auch anschauen, um ein besseres Gesamtbild des Marvel Universe zu bekommen - meine Top-Favoriten sind allerdings nach wie vor die Iron Man-, Thor- und Avengers-Verfilmungen... :-)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Februar 2016
Hier ist der 2. Teil besser als der Erste Teil.
Auch wenn die Entstehung von dem Helden im 1. Teil echt gut gemacht ist,
ist der Rest doch eher einfach gestrickt. Da finde ich diesen Teil einfallsreicher und auf einem höheren Niveau.

Aber 1 Stern Abzug muss doch sein, da so eine große Produktion sich deutlich bessere Geschichten ausdenken könnte.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Dezember 2015
Eigentlich muss man nicht viel sagen. Der FIlm umfasst alles, was einen guten Action Streifen im Marvel Universum ausmacht.
Starke Action
Witzige UND Intelligente Dialoge
Gute und aktuelle Story, die einem in heutiger Zeit zum Nachdenken animieren sollte
Starke Nebencharaktere (bitte demnächst einen Black Widow Film)
So sollten alle Marvel Filme sein, in meinen Augen hat es ein bisschen nachgelassen nach den ersten Avengers. Weder der 2te Teil noch AntMan war annähernd so gut.
Ich hoffe auf einen brillianten drittel Teil!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. März 2015
Wow. Habe den ersten Teil nicht so gut in Erinnerung gehabt. Dachte mir dann, dass ich mir einfach beide Teile mal besorge zudem ich nur hörte, dass er zweite Teil ein kracher ist.

Ohh jaa der Film ist einfach super und meiner Meinung nach einer der besten die ende 2014 rausgekommen sind. Ich will nichts weiter vorweg nehmen und sage einfach mal: DER FILM IST HAMMER und ich kann nur eine klare Kaufempfehlung hier aufschreiben.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden