Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. November 2016
Ich habe mir das Ladekabel gekauft, weil ich bei meinem Vorgängerhandy die Klappe von der Ladebuchse derart demoliert hatte, dass dieses nicht mehr wasserdicht war. Daher habe ich mir das Kabel geholt. Vorher hatte ich eine Docking-Station ausprobiert, diese hatte jedoch meine Ansprüche nicht erfüllt. Das Kabel ist sehr praktisch, man kann es auch unterwegs nutzen (im Gegensatz zur Docking-Station). Eine Anwendung in der Tasche ist jedoch nur bedingt möglich, da unter Umständen durch Bewegung das Kabel vom Handy "abfällt" ( Wobei dieses sicherlich besser ist als der Druck, welchen ein normales Ladekabel auf die Ladebuchse aufbringen kann).
Das normale Koppeln des Kabels an die Magnet-Ladebuchse ist problemlos möglich, jedoch kann man das Ladekabel auch versehenlicht falsch herum aufstecken. Dies hat ein sofortiges Abschalten des Handys (bei mir Sony Xperia Z1) zur Folge. Aber wenn man diesen Fehler einmal gemacht hat, macht man ihn nicht wieder.
Die Fragen, die hier immer wieder gestellt werden: Ja, das Laden über den Magnetanschluss dauert länger als über das normale Kabel. Für mich beim Laden über Nacht gar kein Problem. Und ja, wenn die Kontakte verdreckt sind lädt er noch langsamer bis gar nicht. Sollte aber eigentlich niemanden wundern.

Ich bin mit den Produkt zufrieden und würde es sowohl weiterempfehlen als auch wieder kaufen.
Update04/2017: Nach anderthalb Jahren Dauernutzung habe ich einen Kabelbruch direkt am USB-Stecker verursacht (liegt wohl an der Position meiner Steckdose). Ließ sich mittels Lötkolben und minimalem technischen Wissen problemlos reparieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2015
Das Kabel ist insofern praktisch, dass man nicht immer die Klappe an der Seite öffnen muss, um sein Xperia zu laden. Die Magnete könnten stärker sein, damit es nicht so leicht abfällt, aber das stellt bei elektronischen Geräten vielleicht Probleme da... Aber alles in allem ist das Kabel ganz nett und man spart sich etwas Fummelei. Mir kommt es auch so vor, als würde dieses Kabel etwas schneller laden, als das normale,a ber das kann auch täuschen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2014
Magnet ist stark genug um auch in der Vertikalen seinen Dienst zu versehen, trotz der Schlaglöcher in Germanys Strassen..

Und wem es noch nicht aufgefallen sein sollte:

DIE BEIDEN POLE SIND UNTERSCHIEDLICH GEFORMT!

Also ist eine Verpolung auch unmöglich und das Fummeln zum Öffnen der Ladebuchse beim Sony Experia Z 1 entfällt. Habe wenig Zutrauen zu dieser dünnen Abdeckung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2014
Einfaches andocken und ausreichend gute Haftung wurde oft genug schon beschrieben und zu den langen Ladezeiten folgendes:

Auch bei mir wir wurden die Ladezeiten zunehmend länger - was natürlich gegen einen Einfluss des Kabelquerschnitts spricht. Die Erklärung war viel einfacher, nachdem ich mein Mobile mal schön mit Seife abgewaschen habe (ist schließlich Wasserdicht) sind die Kontaktflächen auch wieder sauber und die Ladezeiten liegen wieder unter 4 Stunden. Es ist ja auch eine durchaus naheliegende Erklärung, das Handschweiß und anderes im Zusammenarbeit mit platten Kontaktflächen ohne Reibung (wie sie etwa bei Steckkontakten beim Stöpseln immer auftritt) schon zu Problemen führen können.

Kurz: Tut seinen Dienst und ich möchte es im Vergleich zu den fummeligen Micro-USB nicht mehr missen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2014
Da ich bei meinem neuen Sony Xperia Z3 compact (Z3c) die Klappe zum USB Port etwas schonen will, habe ich mir auch gleich dieses Magnetladekabel dazu gekauft.

Es passt auf jeden Fall perfekt auf den Dockinganschluss des Z3c und der Magnet ist auch stark genug. Man kann das Z3c daran hochheben (Stecker nach oben, Z3c hängt quer nach unten) ohne das es direkt abfällt. Nur wenn man stärker daran wackelt fällt es ab.
Wenn man den Stecker berührt, wackelt er zwar zu den Seiten und dürfte so auch den Kontakt verlieren, bleibt aber dran. Erst wenn man am Kabel zieht, geht er ab.

Verpolungsgefahr besteht auch beim Z3c nicht.

Würde generell sagen das man zum Laden ohne es zu benutzen sehr gut geeignet, wenn man es während dem Laden benutzt, muss man halt vorsichtig sein. Für mich ist es wohl ausreichend, wird wohl meistens zum Laden über Nacht verwendet.

Ladegeschwindigkeit:
Mir dem Magnetladekabel hat das Laden von 20% auf 100% knapp 2,5 Std gedauert. Per USB Kabel ist es genauso schnell. Beides jeweils mit dem selben Netzteil aus dem Lieferumfang des Z3c (1500mah).
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2014
Bezogen auf das Magnetladekabel für das Sony Xperia Z1 Compact kurz "Z1C"

Warum habe ich 4 Sterne vergeben:

- Letzendlich erfüllt es alles was es machen soll und was der Hersteller so anpreist. Die Kabellänge habe ich nicht nachgemessen, aber bei mir kommt es auch nicht auf nen cm an. Was mit hochwertiger verarbeitung gemeint ist weiß ich auch nicht, weil ich keine Ahnung habe wie ein nicht hochwertiges Kabel ausschaut. Trotzdem dürfte das Teil nur die Hälfte Kosten, oder man hätte noch den Netzstecker dazulegen sollen.

Was hat mir gefallen:
- Es lädt. Und zwar genauso wie das originale USB-Ladekabel von Sony. Ich konnte keine veränderte Ladegeschwindigkeit feststellen. Auch wird der Netzstecker nicht übermäßig bzw. mehr warm (vgl. mit Original).

- Der Magnet hält so gut, dass es nicht wieder von alleine oder durch das Eigengewicht (Kabel+Netzstecker, aber ohne Rumschleudern) abfällt. Man kann den Stecker jedoch leicht mit dem Finger abdrücken. Wäre ja auch schlecht, wenn man das Teil nicht mehr runterbekommt. Außerdem weiß ich nicht wie sich Magneten auf das ganze Innenleben so auswirken können.

-Verpolungsschutz ist vorhanden

- der USB-Stecker mach einen ordentlichen Eindruck, hat aber nicht den System-S Aufkleber wie auf dem Produktfoto. Naja, die Teile kommen wahrscheinlich eh alle aus einer Quetsche.

-USB-Stecker passt ohne Probleme in das Sony Netzteil

-Magnetstecker passt ohne Probleme auf das Z1C

- Verpackung war frustfrei. Könnte man sogar verwenden, um was anderen drin aufzubewahren. Mit Ziploc.

Was ich neutral ansprechen möchte:
- Der Preis für diesen Cent-Artikel. Normalerweise mecker ich über sowas nicht, aber für nen Zehner bekommt man beispielsweise ein hochwertiges 5 Meter Amazon-HDMI Kabel. Da steck deutlich mehr Material etc. drin, aber ich will jetzt auch nicht Apfäl und Birnen vergleichen. Es ist ja auch bekannt, dass Sony selber Z1C Zubehör (siehe Dockingstation) zu horrenden Preisen vertreibt. Warum soll nicht auch der kleine Mann/Frau seinen Teil vom Kuchen haben.

##### Update ##### Nur weil ich es mal in einem forum gelesen habe, es aber eigentlich jedem klar sein sollte ... man kann mit dem Kabel keine Daten übertragen ;)

Wenn ich was vergessen habe...fragen.

##### Update September #####

Ein Stern Abzug von mir, weil der Verpolungsschutz nicht optimal funktioniert.
Entweder bin ich ein Idiot oder der Typ, der alles kaputt bekommt.
Zumindest hab ich es heute früh geschafft, den Stecker falsch herum anzusetzen. Gehalten hat es so zwar nicht, ABER es hat ausgereicht um Kontakt herzustellen. Mein Z1C hat sich danach neu gestartet. Schäden sind mir bisher nicht aufgefallen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2014
+++++++++++++++++++++++++++++++ Nachtrag vom 28.04.2015 beachten - Bewertung geändert von 5 auf zwei Sterne +++++++++++++++++++++++++++++

Wie immer vorweg der Grund für diesen Kauf - ein Xperia Z1 Compact ist abgedichtet/wasserfest und die Abdeckung für den USB-Ladestecker am Handy jedes Mal zu öffnen fand ich mühselig. So geht das Laden ja bei dem Modell auch anders:

Verpackung, Verarbeitung und Funktion:

Das Kabel kommt in einer sehr festen, weißen, wiederverschließbaren Kunststofftüte mit Clipverschluss daher, die Vorderseite der Tüte ist transparent. Das Kabel ist exakt 100cm lang, nicht sehr glatt, es fühlt sich ganz minimal gummiert an. In dieser Länge ist es etwas länger als das Original-Ladekabel von Sony.
Der USB-Stecker ist relativ dick gearbeitet und trägt rings herum ca. 2mm auf - so muss man darauf achten, wenn man z.B. am PC auflädt, dass die USB-Buchse den Platz für den Stecker mitbringt.
Das Laden über den PC funktioniert bei mir tadellos, allerdings ist dabei zu beachten, dass der USB-Port auch die nötige Stromversorgung liefern muss, denn am Laptop geht das Aufladen bei mir nicht.
- Der Magnet ansich ist wirklich kräftig, die Kontakte sind präzise und passgenau für das Z1 Compact, so dass man das Gefühl hat das Kabel würde von allein "einrasten" und das tut es trotz TPU-Silicon-Case oder Krusell-Leder-Flip-Case perfekt. Das Kabel am Magnetstecker ist in der richtigen Position nach unten abgewinkelt. Die Vorderseite des Magnetsteckers hat ein Handy-Symbol damit man erkennt welche Seite nach oben zeigt und die Kontakte im Stecker geben marginal nach, wie als wenn die gefedert wären. Der Magnetstecker ist sehr klein gearbeitet und trägt seitlich nur einen halben Millimeter auf.
- Die Verarbeitung ist echt top, es gibt keine Kanten und Ecken an den beiden Steckern und das Kabel ist mit knapp 2mm Durchmesser nur so dick wie nötig und recht flexibel.

Vor- und Nachteile:

Vorteile:

+ Verarbeitung
+ gute Länge
+ fester Sitz / kräftiger Magnet
+ sicherer Kontakt
+ sehr kleiner Magnetstecker
+ Passgenau in TPU-Siliconcase und Lederhülle

+/- 10 Euro (15 Euro inkl.) Versand ist mehr als die Hälfte des Anschaffungspreises einer Drittanbieter-Dockingstation - somit nicht billig, aber noch preiswert.

Nachteile:

-/- keine

Fazit:

Man bekommt Qualität für sein Geld, sicherlich nicht das billigste Angebot, allerdings bezahle ich für ein gutes Kabel gerne etwas mehr wenn es dafür perfekt funktioniert und genau das tut das Magnet-Ladekabel am Sony Xperia Z1 Compact. Bisher gab es weder Ladeabbrüche noch hat sich der Stecker gelöst. Deshalb 5 Sterne und auch weil die ganzen Dockingstationen so manches Problem erzeugen wenn man in der Hülle laden möchte.

++++++++++++++++++++++++ Nachtrag vom 28.04.2015 +++++++++++++++++++++++++++++

Die Bewertung muss neu überdacht werden, denn das Ladekabel ließ in den Monaten der Nutzung stark nach was die Ladezeit betraf, zuletzt schaffte das Kabel nicht mal mehr 3 Volt, selbst an einem Netzteil mit 1 Ampere klappte das Laden nicht mehr. Scheinbar ist der Innenwiderstand des Kabels derart hoch (geworden ?), dass es nicht mehr ausreicht. Das Smartphone ist jedoch das Gleiche und lässt sich über das Serien-Ladekabel tadellos aufladen, mit einer maximalen Leistung von 5V und 850mA (Spannung und Strom) laut Angaben auf dem Netzteil.
So gesehen ist das Fazit mit einem Satz zu ergänzen: Für die gelegentliche Ladung bedingt geeignet, zwei Sterne weil es fast ein Jahr funktioniert hatte und ich auf Ersatz verzichte, der vermutlich wieder nach einem Jahr nachlässt...
33 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Da mir das Öffnen der Klappe zum Laden auf die Nerven ging und für die Wasserdichtigkeit es auch nicht gut sein kann, schaute ich mich um nach einen Magnet-Ladekabel. Aufgrund der guten Bewertungen habe ich mich für dieses Ladekabel entschieden.

Ich muss sagen, ich bereue meinen Kauf nicht. Es tut nicht mehr und nicht weniger als es sollte. Nämlich 'Laden'! Wenn man wahrscheinlich beim Laden telefoniert oder sonst mit dem Handy herumhandiert, kann schon sein, dass der Ladestecker einmal verrutscht. Ist aber für mich kein Problem. Es ist ja zum Laden da und nicht zum Aufheben des Handys am Kabel.

Ich habe mir gleich zwei von den Dingern bestellt und bereue den Kauf nicht sondern würde mir wieder ein solches Kabel kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2015
So wirklich "satt" sitzt der Magnetstecker nicht an meinem Z1C - aber das ist nicht das Thema hier. Ich war fest der Meinung gelesen zu haben, es gäbe einen Verpolungsschutz. Vorgestern hatte ich das Z1C im Querbetrieb im Auto und setzte versehentlich den Magnetstecker verkehrt herum auf und SOFORT ging das Smartphone aus und ließ sich nicht mehr starten. Habe es nun zum SONY Kundendienst gesandt. Bin mal gespannt. Das Kabel habe ich gleich mitgeschickt, da ich eine zweite Meinung möchte. Habe nämlich gesehen, dass es grundsätzlich nicht optimal passt, wenn man den Stecker 180 Grad gedreht aufsetzt - hält dann noch schlechter als bei korrekter Stellung - aber die elektr. Kontakte scheinen zu treffen. Oder es war eben purer Zufall, dass zum selben Zeitpunkt das Gerät (Kauf 1/2015) seinen Geist aufgab.
33 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2014
Pro:
* Das Kabel funktioniert zum Aufladen, die USB Klappe kann zu bleiben.
* Keine bleibenden Weichmachergerüche o.ä.

Contra:
* Mann kann den Stecker leicht verpolt anschließen
* Der Magnet ist relativ schwach, man zieht beim versehentlichen Berühren schnell das Kabel ab.
* Die Kabellänge ist mit 1m ziemlich kurz, das ist unpraktisch.
* Dafür, dass es nur ein Kabel ohne Ladegerät ist, sind 10€ verdammt viel.

Ich habe mir eine No-Name Dockingstation für das Z1 Compact geholt, dort passt es ebenfalls inkl. Hülle hinein, hat besseren Halt, ist verpolungssicher und der Preis war der selbe. Daher ist das Kabel meines Erachtens nicht die erste Wahl.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)