Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
5
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:2,99 €

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 23. März 2014
Endlich! Endlich geht es weiter mit den Ver-Liebten. Wer da Angst hatte und warum verrate ich hier so natürlich nicht. ;)

Endlich (!!!) also etwas Neues von Mario, Nate, Krümmel und Motte:
Krümmel besucht nun die gleiche Schule wie Mario und Motte. Obwohl er sonst nicht auf den Mund gefallen ist, graust es ihm ein wenig davor, mal wieder "Der Neue" an einer Schule zu sein. Motte sorgt aber dann für mehr als eine Überraschung. Er verhält sich ganz anders, als es die anderen erwartet haben.

Mittlerweile keine Überraschung mehr ist der wunderbare Erzählstil von Nathan Jaeger. Wenn er von Marios Geburtstagsparty erzählt, hat man hinterher das Gefühl, selber dort gewesen zu sein und mit den Jungs die laue Sommernacht genossen zu haben.
Auch die Schilderungen des Alltags sind immer realistisch und dabei so liebevoll, das man nicht eine Sekunde davon missen möchte. Zu den gemütlichen Runden auf der liebevoll dekorieten Terasse von Mottes Eltern würde man sich am liebsten einfach dazu setzen.

Besonders berührt hat mich wieder einmal die Beziehung von Mario und Nate. Es ist toll zu lesen, wie die beiden einander gleichwertige Partner sind, die sich auf Augenhöhe begegnen. Sie brauchen sich nicht! Sie wollen sich haben und dass macht ihre Liebe zueinander so besonders.

Wie immer habe ich den Teil in einem Rutsch zu Ende gelesen und kann es kaum erwarten, den nächsten aufzuschlagen. Hoffentlich geht es bald weiter mit den Ver-Liebten und ihren Freunden.
Ich freue mich jetzt schon darauf, dass ich die Geschichte irgendwann einem in einem Rutsch lesen kann.
Von mir gibt es aber erst einmal wieder 5 von 5 Punkten für diesen Teil und natürlich eine Leseempfehlung.
Die richtige Reihenfolge sollte man auf jeden Fall einhalten.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2015
So viel Gefühl, Romantik und Hingabe spürt man in diesem dritten Teil.
Große Verliebtheit bei dem einen, zu viel Misstrauen und Zweifel bei dem anderen Paar. Missverständnisse und Eifersüchteleien müssen aus dem Weg geräumt werden, über den eigenen Schatten zu springen fällt jedoch schwer.

Die Erzählweise aus abwechselnder Sicht der vier Protas lässt einen in die Gefühle und Gedanken der Protas eintauchen, man liebt und leidet mit. Der Perspektivwechsel erfolgt nicht zu schnell und lässt einem Zeit, sich in dem jeweiligen Charakter zurechtzufinden. Mein größtes Mitgefühl hat in diesem Teil Anders, der eine wirklich schwierige Zeit durchmacht, dennoch schlägt mein Herz für Nate und Mario, die man aufgrund ihrer Herzenswärme und ihrer Liebe zueinander einfach gern haben muss.
Hautnah lässt uns Nathan Jaeger durch seinen intensiven Schreibstil am Geschehen teilhaben, man spürt das immer enger werdende Band dieser ungewöhnlichen Vierer- Freundschaft. Das Ende lässt mich etwas erleichtert zurück, ich freue ich jetzt auf den vierten Teil und bin gespannt, wie es weitergeht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2014
alle 6 Teile verschlungen.... die beste reihe von N.J. hoffe es geht BALD weiter... :)
man fiebert so sehr mit
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2014
Wann gibt es denn was neues von den Jungs, hab alle 6 Bände gelesen und bin schon sehr gespannt wie es weiter geht
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2014
Ich muss sagen, das ich die beiden ersten Bücher besser fand. Das liegt aber nicht daran das die Geschichte schlechter wird, sondern das mir in diesen Folgen der dargestellte Protagonist Anders mächtig auf die Nerven gegangen ist!!
Das hat für mich den ganzen Lesespaß verdorben. Ich konnte mit diesem Charakter einfach nichts anfangen!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken