Hier klicken April Flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Entspannungsmusik longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
42
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. April 2014
Format: Bürobedarf & Schreibwaren|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich nutze bislang Moleskine Notizbücher in allen Varianten und Ausführungen. Die Notizbücher von Leuchtturm habe ich bislang nicht wahrgenommen, vorallem auch, weil ich mit Moleskine immer sehr zufrieden war und keinen Anlass für einen Wechsel sah.

Nun flatterte mir dieses großformatige Notizbuch ins Haus, genau rechtzeitig für eine mehrmonatige Fortbildung, für die es genutzt werden wird.
Das Notizbuch macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Das Gummiband ist stram und sitzt gut. Die wie in den Moleskinebüchern auch vorhandene Tasche im Buch gefällt mir sehr gut. Auch die Möglichkeit problemlos Blätter aus dem Buch auszutrennen finde ich innovativ, das kenne ich von Moleskine bisher so nicht. (Genaue Recherche ergab, daß es auch von Moleskine Bücher mit dem Feature gibt.)

Die Seiten sind aus sehr schönem Papier, mein Füller schreibt nicht durch und die Seiten wirken edel.

Gleichzeitig kann man die Seiten mit einer downloadbaren App einscannen und so digital speichern oder vervielfältigen. Das finde ich praktisch, allerdings ist auch das nicht neu. Moleskine arbeitet mit einem ähnlichen Prinzip und Evernote. Das kenne ich schon und nutze es rege.

Grundsätzlich sind die Notizbücher von Leuchtturm also vergleichbar mit den von mir bisher genutzten Büchern von Moleskine, sie stellen mich in meinem durchaus hohen Anspruch an die Qualität von Notizbüchern zufrieden. Auch ich hätte mir hier eine Halterung für einen Stift gewünscht. Dies kann man jedoch nachrüsten. Eine Stiftschlaufe von Leuchtturm kostet etwa 4 Euro und kann in jedes Notizbuch eingeklebt werden. Allerdings finde ich, wenn man schon fast 20 Euro für ein Notizbuch ausgibt, sollte so etwas doch vorhanden sein.
Deutlich günstiger, als die Moleskine Bücher sind die Notizbücher von Leuchtturm nicht, aber sie müssen sich auch nicht hinter diesen verstecken. Ich werde zumindest in Zukunft die Marke im Auge behalten.
Mein Notizbuch gefällt mir ausnehmend gut und die Whitelines App funktioniert problemlos und intuitiv.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Format: Bürobedarf & Schreibwaren|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Hier bietet Leuchtturm1917 den Spagat zwischen Handgeschriebenen und Digitalisierbarem. Letzteres kann per App online gestellt werden. Sehen Sie dazu die PDF im Kommentar.

Die Idee der Verbindung zwischen der analogen und digitalen (Schreiblock-)Welt, ist eigentlich nicht schlecht, hat aber ihren Preis. Für ganz gewöhnliche Notizen, die nicht ins Netz wandern sollen, finde ich den Preis zu hoch. Zudem zeigt sich zumindest bei mir auch wieder die Tinte durch das etwas dünne, durchscheinende Papier, wie bei einigen der Leuchtturm Artikel. Die Parker-Tinte zumindest scheint auch hier durch.

Klasse ist natürlich, dass man die Linien nutzen kann, diese digital aber nicht sieht.

Am Design und der Aufmachung gibt es wenig zu meckern, denn es dem Leuchtturm1917 Niveau. Die Mappe wirkt auch hier edel, die Ecken sind abgerundet und auch das Verschlussband ist tadellos. Die Blätter lassen sich leicht abreißen, ohne Beschädigung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 11. Juli 2014
Format: Bürobedarf & Schreibwaren|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der Leuchtturm Block ist anders als gewöhnliche Blöcke.
Die Seiten sind nicht fest im Einband verklebt, sondern können komplett entnommen werden.
Es liegen frei beschreibbare Etiketten bei, die auf den Buchrücken und das Cover geklebt werden können.
Der Coverdeckel hat innen ein weit zu öffnendes Fach, in dem ganze abgelöste Seiten des Blockes oder Notizen Platz finden.

Die Blätter des Blocks sind so fein miteinander verklebt, dass Blätter ganz einfach und leicht herausgerissen werden können,
ohne dass die Gefahr eines Risses besteht.
Auch erkennt man nicht, wenn ein Blatt irgendwo heraus genommen wurde. Das Papier (100g/m²) ist so dick, dass auch Füllertinte nicht durchdrückt.

Die Seiten sind nicht hartweiß, sondern gräulich mit feinen fast unsichtbaren weißen Sprenkeln.
Mit der „Whitelines Link app“ (kostenlos sowohl im AppStore als auch in GooglePlay) können Seiten abfotografiert und mit anderen geteilt bzw. versendet
werden.
Diese weißen Sprenkel helfen dabei gerade zu schreiben (wie auf Linien), sind aber auf dem Foto nicht zu sehen. Ob man diese App braucht?
Das muss der Einzelne selber entscheiden.

Leider scheint es keine Nachfüllblöcke zu geben. Schade, dieses hochwertige Cover würde ich gerne länger nutzen.
Auch eine Stift-Schlaufe – die es für 3,90 als Zubehör gibt – hätte ich gerne schon dabei gehabt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Format: Bürobedarf & Schreibwaren|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das Leuchtturm1917-Buch macht qualitativ einen hervorragenden Eindruck.
Die 120 Seiten sind fest geheftet, die Kladde läßt sich dennoch komplett aufschlagen ohne daß sich die Seiten hochwölben (und nicht gut beschreiben lassen).

Die Ecken sind abgerundet, die Eselohrengefahr dadurch verringert. Das Papier hat ist für ein Notizbuch recht dick und macht qualitativ einen guten Eindruck. Zum Verschließen des Buches ist ein Gummi in Kontrastfarbe orange angebracht, was mir optisch ausgezeichnet gefällt.

Als kleines Gimmick werden hier auch noch optionale Etiketten für die Umschlagsseite und den Buchrücken mitgeliefert.

Auffällig am Papier ist die leichte Graufärbung sowie die weißen Linien und Eckmarkierungen. Die dienen zur Unterstützung der Digitalisierungs-App „Whitelines Link“ für Android oder Apple-Smartphone. Die App erkennt anhand der weißen Eckmarkierungen die Seitenbegrenzung, macht automatisch ein Foto der Seite, und wandelt dies in eine pdf-Datei um. Diese kann dann in die Cloud (Dropbox, Evernote, Facebook, Twitter) hochgeladen, per mail verschickt, oder auf dem Smartphone gespeichert werden (getestet mit IPhone 5). Die fertige Datei läßt dann keinerlei Linien mehr erkennen, der Hintergrund erscheint weiß. Allerdings findet auch keinerlei Texterkennung statt. Ich habe das ganze mal ausprobiert, und sehe hier keine bahnbrechende Verbesserung gegenüber einem schnöden Foto von Blanko-Papier.

Insgesamt also eine schöne (leider auch recht teure) Kladde. Ich würde aber eher deutlich günstigere Version 343491 des gleichen Herstellers in Ausführung blanko (ohne Digitalisierungsunterstützung) kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Format: Bürobedarf & Schreibwaren|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Dieses hochwertige Notizbuch ist extrem gut und vielseitig gestaltet, neben selbstklebenden Etiketten, die eine Kennzeichnung ermöglichen, sind alle Seiten durchnummeriert, ein leeres Inhaltsverzeichnis beigefügt, ein beigelegtes Blatt kariert und liniert unterstützt als Schreibhilfe , ein Lesezeichen, ein Gummiband zum Zusammenhalten und eine sehr praktische Falttasche innen zum Sammeln von losen Blättern ist angebracht.

Die Blätter lassen sich leicht heraustrennen, trotzdem ist die Verarbeitung insgesamt sehr gut.
Das Raster mit Punkten gibt eine tolle Orientierung und lässt Texte, Zeichnungen und Skizzen zu.

Der Clou: es gibt extra eine App, mit der alle Arbeiten im Handumdrehen an Freunde, Kollegen usw. gesendet werden können - klasse Idee.
Früher habe ich Moleskine - Bücher benutzt, diese hier sind qualitativ etwas besser und trotzdem günstiger.

Das hochwertige Notizbuch ist insgesamt nicht schwer, der Hardcover - Umschlag fühlt sich an wie teures Leinen und das glatte, hochwertige Papier ist geeignet für sämtliches Schreibgerät, Tinte zum Beispiel scheint nicht durch und fließt auch nicht.

Einen Punkt Abzug gibt es dafür, dass keine Halteöse für das Schreibgerät vorgesehen ist.
Außerdem wäre es wünschenswert für den Verbraucher, wenn Ersatzblöcke dazu im Angebot wären.

Ansonsten ein praktisches, schönes Notizbuch, ein guter Kontrast zur digitalen Welt, die diese mit der angebotenen App wunderbar verbindet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2015
Leuchtturm hat eine erstaunliche Seiten Qualität die die Tinte gut aufnimmt und dabei nicht ausfranzt so wie bei den Moleskine. Doch das ist hier leider nicht der Fall die Seite nimmt die Tinte gar nicht auf. Ich bin ein Füllhalter Typ und liebe es mit ihnen zu schreiben aber das geht auf den Whitelines Seiten schlecht. Doch die Art des Blockes gefällt mir. Jede Seite herausnehmbar und wenn man den Block aufgebraucht hat könnte man einen neunen hinein geben ohne das Cover zu wechsel. Auch sind wie bei anderen Leuchtturm Artikeln Labels dabei. Was ich sagen muss ist wirklich super. und Whitelines funktionieren geht schnell und gut.
Fazit: Ein sehr gutes Produkt was sicher keine Mängel hat mich stört nur das die Seite keine Tinte aufnimmt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 15. Juli 2014
Format: Bürobedarf & Schreibwaren|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Zuerst ein mal macht der Academy-Bloch, wie fast alle Artikel von Leuchtturm, einen sehr robusten und stabilen Eindruck.
Ein fester schwarzer Einband schützt den Inhalt und mit das Gummiband in Orange sorgt für zusätzliche Sicherheit. So geht nichts verloren.

Innen vorn ist wieder eine Einstecktasche und die typischen Aufkleber zum selber Gestalten und Archivieren.
Hinten ist noch mal die Anleitung wie man die Bilder aufs Handy übertragen kann mit der App (leider nur in Englisch).
Beim Cover und den Seiten sind die Ecken abgerundet. Die Seiten sind stabil, leicht grau, weiß liniert,
lassen sich leicht heraus trennen und haben Kennzeichnungen – damit die App per Kamera sie erkennen und erfassen kann.
Das Papier ist schön glatt und es macht wirklich Spaß damit zu arbeiten.
Die App selber lässt sich leicht installieren, funktioniert tatsächlich und auch unter Android 4.2.2.
Allerdings muss man bisschen probieren – bis man gute Ergebnisse erzielt.

Einzig, der doch etwas hohe Preis und dass Leuchtturm die Ware in Taiwan fertigen lässt – finde ich nicht so toll.

Fazit: Mal was anderes. Also damit fällt man garantiert auf. Der Block selber ist toll. Es macht Spaß damit zu arbeiten.
Und wenn man will kann man seine Entwürfe auch gleich noch mit dem Handy versenden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2016
Als ich über dieses Heft las, dass ich damit meine #Sketchnotes endlich vor richtig weissem Hintergrund abfotografieren könne, war ich begeistert. DAS musste ich ausprobieren! Also flugs bestellt...

Was kam war ein folienverpacktes Heft. Als ich die Folie aubfieselte, stellte sich heraus, dass die Kladde in der vorderen Innenseite bereits Beschädigungen (Knicke, eine eingerissene Umschlagseite) aufwies. Bei dem Preis hätte ich von diesem Unternehmen eine wirklich deutlich bessere Qualität erwartet.

Und das mit den Fotos? Habe ich mehrfach probiert. Doch zum Einen stört der graue Hintergrund beim Zeichnen - und zum Zweiten durfte auch nicht der kleinste Strich auf oder über die "Fotoecken" gehen. Ganz schwierig für jemanden, der lebendig zeichnet. Nein, für mich war diese Investition leider ein echter Reinfall.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 22. Juni 2014
Format: Bürobedarf & Schreibwaren|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
.. dieses Leuchtturmbuch und die Whitelines Link App. Na, sie könnten ein gutes Team sein. Die App kann man sowohl im Google- als auch Applestore kostenlos runterladen. Texte oder Grafiken, die ihr in diesem Buch verewigt habt werden von der App abgescannt und lässt beim konvertieren ins digitale Linien oder andere störende Elemente, die nicht zu euren verewigten Zeichen gehören unter den Tisch fallen. Diese App funktioniert nur mit diesen Büchern, da auf den Blättern in allen Ecken ein Symbol ist, was vom Programm abgescannt wird - und nur dann, wenn er alle erkannt hat - ein Bild schießt und es umwandelt. Aber vielleicht möchte ich nur einen Teil fotografieren und digital umwandeln lassen? Nope, das geht nicht, das Programm muss alle 4 Symbole erfassen, erst dann geht‘s weiter. Allzu klein Schreiben sollte man nicht, denn sonst sieht die digitalisierte Schrift ein wenig schwammig aus. Tendenziell finde ich die App schon ziemlich spannend, aber man ist eben auf Bücher, Hefte, Blöcke die mit diesem Symbol ausgestattet sind angewiesen und - wie schon geschrieben - das man keine Teilabschnitt abfotografieren kann finde ich ein Manko. Für mich gesehen ist es nur eine Spielerei und nicht soo nützlich.

Leuchtturms Notizbuch selber ist von guter Qualität. Persönlich könnten mir die Seiten etwas dicker sein, denn bei Notizbüchern verwende ich gerne auch mal (farbige) Faserstifte, die mehr Flüssigkeit abgeben und wenn man umblättert, sieht man halt, das es durchgesickert ist. Also wenn, dann am Besten nur mit Kugelschreibern oder Bleistiften arbeiten. Die Seiten sind hellgrau und punktiert (weiß) damit ihr "die Linie" halten könnt :-) und sie haben halt die ca. 1x1 großen Symbole auf jeden Blatt. Das Lesebändchen und das Zuhaltegummiband sind beide in orange gehalten.

Resümee: Schon in Ordnung, ich habe mir von der Papierqualität nur etwas mehr versprochen und auch mit der Whitelines Link App, die sicher gut ist, aber eben nicht perfekt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 12. Juli 2014
Format: Bürobedarf & Schreibwaren|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich benutze normalerweise Notizblöcke, die ich auf Konferenzen abstaube und die voller Werbung von Pharmaunternehmen sind. Umso erfreulicher ist es, dass ich hier einen neutralen Block habe, bei dem es nicht so aussieht, als empfände ich Antidepressiva und ADHS-Medikamente als reinen Segen für die Menschheit. Ich weiß zwar noch nicht, wofür genau ich den Block verwenden werde, aber ich bin mir sicher, dass es etwas Besonderes sein wird, denn ich finde diesen Block viel zu schade für Notizen bei Meetings oder andere 'gewöhnliche' Aufzeichnungen.

Der Block hat die Größe A5 und passt damit in fast jede Tasche. Er ist hochwertig verarbeitet und wirkt durch den schwarzen Einband schlicht, edel und zeitlos. Ob die Seiten schnell herausfallen wird sich zeigen, mein Eindruck ist bisher aber ein sehr positiver.

Das Papier ist mit Punkten versehen und von sehr guter Qualität.

Sehr schön finde ich den Gummi zum Verschließen – in kontrastreichem Orange.

Mein Resümee:
Ein hochwertiger Block für besondere Aufzeichnungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)