find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. September 2014
Ich habe mir das Smartphone vor 3 Monaten gekauft. Damals gab es noch keine Beschreibung in einer für mich verständlichen Sprache. Ich kam aber mit dem Handbuch des Y300 gut zurecht, obwohl dies mein erstes Smartphone ist. Das Y330 war sehr schnell eingerichtet. Dass die Datenkrake nun immer mithört, kann dem Y330 natürlich nicht angelastet werden.
Meine Hauptanwendung ist (neben Tel./SMS) der Einsatz als Navigationsgerät. Dazu habe ich mir MapFactor Navigator in der Free-Version aufgespielt und bisher auch alle Ziele in D/F/I gefunden, die ich suchte. GPS-Fixzeit im Freien liegt im Minutenbereich. Die längste Zeit waren 4 Minuten, im Schnitt ist der erste Fix nach 2 Minuten erreicht. Das kann mein Garmin Etrex 20 (=spezielles Wandernavi) deutlich schneller, aber es reicht aus. Allerdings werden vom Y330 nur GPS- und nicht auch GLONASS-Satelliten geortet. Falls irgendjemand weiß, ob man das ändern kann, wäre ich für einen Hinweis dankbar. In Gebäuden funktioniert das GPS nicht (hätte mich auch gewundert). Ich verwende das GPS allein, also ohne "A-GPS", weil ich im Smartphone nur eine Prepaidkarte für Tel./SMS habe.
Außerdem habe ich aufgespielt: Wörterbuch dict.cc Englisch/Franz./Ital., SchachFree, Skype, einen wiss. Taschenrechner (RealCalc), WPS Office und Note Everything. Keine Spiele, Musik etc.
Von den bei Auslieferung aufgespielten Programmen habe ich Bitcasa, die gelben Seite und sehr viel Google-Kram deaktiviert. Die Apps belegen nun knapp 400 MB.
Sehr gut finde ich den "Berechtigungmanager" mit dem ich einzelnen Apps gezielt ihre manchmal doch merkwürdigen Rechte-Wünsche zurechtstutzen kann. Ich habe keine Ahnung, ob das alle Androiden haben oder ob das was spezielles von Huawei ist.
Ich habe bisher noch kein Ruckeln beim Programmlauf o.ä. festgestellt. Für meine Anwendungen scheinen die 512 MB RAM also auszureichen.
Die Sprachqualität bei Telefonie oder Skype ist normal. Youtube kann ich im heimischen WLAN flüssig sehen, macht aber auf dem 4"-Display nicht so richtig Spaß. Das WLAN des Y330 funktioniert bei mir zuhause sehr gut. Die Karten für die Navi-Software (etwa 3 GB) waren in 30 min im Kasten. Die Touch-Tastatur hat naturgemäß nicht allzu große Tasten, ist aber für kleinere Texte in Ordnung.
Noch nicht ausprobiert, da von mir nicht benötigt, habe ich die Kamera, das Headset und den Datenverkehr über Mobilfunk. Wie Spiele mit aufwändiger Graphik laufen, interessiert mich nicht.
Das Y330 besticht nicht gerade durch auffälliges Design, ist aber zweckmäßig aufgebaut.
Negativ empfinde ich die relativ kurze Akkulaufzeit. Ich muß trotz nicht allzu intensiver Nutzung alle paar Tage aufladen, wobei das Handy im Auto bei Navigation oft am Zigarettenanzünder hängt. Allerdings scheint das ein generelles Problem bei Smartphones zu sein. Trotzdem wäre es mir viel lieber, wenn das Gerät einen oder zwei Millimeter dicker wäre und dafür ein größerer Akku eingebaut wäre. Der zweite Kritikpunkt, der aber ebenfalls viele Handys betrifft, ist der Mikro-USB-Anschluß. Irgendwann, so fürchte ich, wird er kaputtgehen. Warum versehen die Hersteller die Handys nicht mit größeres und belastbaren Anschlüssen zum Aufladen? Der dritte Negativpunkt, nämlich die damals fehlende Anleitung, wurde inzwischen vom Hersteller nachgebessert. Man kann sich nun wenigstens eine engl. Anleitung herunterladen.
Da ich die beiden erstgenannten Negativ-Punkte nicht dem Y330 ankreiden kann und da es ansonsten meine Anforderungen mehr als erfüllt, vergebe ich 5 Sterne. Für mich ist es auch sehr beruhigend, dass ich einem Sturz des Gerät deutlich entspannter entgegensehen kann als z.B. der Benutzer eines Obst-Handys. Falls das Y330 heute durch meinen Fehler kaputt ginge, würde ich es wieder kaufen.
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2015
Ich habe mir das Huawei Ascend Y330 gekauft, als ich übergangsweise ein Smartphone brauchte (anderes wiederholt in Reparatur) und nicht zuviel Geld ausgeben wollte.
Daher kann ich jetzt nur beurteilen wie ich die vier Wochen damit klar kam, danach habe ich es an meinen Freund weitergegeben.

Die 10,1 Zoll sind vollkommen okay, auch wenn ich die Displays größer bevorzuge. 4 GB Speicher reichen auch aus, und falls nicht, kann mit micro-SD locker nachgeholfen werden. In den Handykartenslot passen allerdings nur "normale" SIM-Karten, also keine micros oder noch kleiner. Also am besten direkt einen Adapter mitbestellen, bevor man sich ärgert.
Die Kamera ist okay, vielleicht manchmal etwas unscharf.

Die Software-Updates kommen langsam, aber dafür ist kaum Schrott im Vornherein installiert, der sich nicht entfernen lässt. Zudem gibt es ein Speicher-Bereinigungsprogramm und zwei verschiedene Darstellungsmodi des Displays: einmal für einfache Bedienung, einmal die normale Benutzeroberfläche die man von Android kennt.

Der Akku ist ein riesiger Pluspunkt! Der hält locker 3-5 Tage, bei normaler Nutzung.
Welches Smartphone auf dem Markt, das NICHT von Huawei stammt, kann damit mithalten?

Also, wenn das Smartphone größer wäre und eine bessere Tastatur hätte, würde ich es sofort statt meines HTCs wieder nutzen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2014
Inbetriebnahme einfach und unkompliziert, wenn man bereits vorher ein Google Smartphone benutzt hat. Ansonsten macht es einem der Systemstart einfach ein solches anzulegen.

Als Umsteiger von der vorvergangenen Smartphone Generation ( wie Galaxy Ace 5830i ) bin ich mehr als zufrieden mit:

- ausreichendem Systemspeicher
- schön scharfem Display
- schnellem Arbeitstempo des Geräts

Weniger gut sind:

- das Gerät verzeiht keine fettigen Finger - man sieht fast alles
- Akkulaufzeit bislang mittelmäßig aber ok ( 1 Tag ++ ist locker machbar, danach braucht man eine Steckdose oder andere Lademöglichkeit - USB-Universal-Netzteil/Kabel ist dabei )

Tolles Telefon für diesen Preis. Mehr Smartphone ist für den Normal-, Einstiegs- und Gelegenheitsnutzer dafür nicht zu haben.

Kann das Teil empfehlen, bis auf die Kamera ( diese ist wirklich nur für den Notfall nutzbar) übertrifft alles an diesem Gerät meine Erwartungen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2016
Unlike other models from the same brand, does not live up to expectations. Ultimately failed after a while and had to return it. Was promptly refunded.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2016
Ich nutze dieses Smartphone nur als Ersatz, wenn mein Vertragshandy in Reparatur ist. Es wird sogar bei mir als Notfallhandy verwendet, wenn einer dringend anrufen möchte oder er es für Notfälle braucht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2014
Es ist mein erstes Smartphone und ich komme prima damit klar. Sehr übersichtlich zu bedienen, einfache Handhabung. Tolles Display. Gute Qualität.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2014
Pro:
- Gerät ist sehr günstig
- allgemein gute Geschwindigkeit
- Sprachqualität ist gut
- Mitgelieferte Software Erweiterung ist gut
- Batterie hält (momentan) noch gut (Gerät ist ständig an, mit Wlan eingeschaltet - muss alle 2-3 Tage ans Ladegerät)

Contra:
- Touch Display ist nur mittelmäßig, oft müssen Bewegungen zweimal ausgeführt werden
- Lautsprecher ist sehr leise (im Vergleich zu einem Xperia Z und J)

Fazit:
- Gutes Preis Leistung Verhältnis
11 Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2015
Top Gerät für diesen Preis!!! Und richtig schöne Farbe!!! (Rot)
Wir sind zufrieden, Einsteiger Handy für meine Tochter ( neun Jahre )
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2016
Ich komme mit diesem Handy ganz gut zurecht und hab es nun ein Jahr. Es ist stabil und kann alles was es soll. Beim Nachrichten schreiben vertippe ich mich aber immer noch öfter, weil die Zeichen der Tastatur ziemlich schmal sind...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2014
Nachdem ich das Huawei als ein Übergangshandy gekauft habe, weil ich mir finanziell derzeit einfach kein anderes leisten will, war ich von der Leistung sehr überrascht.
Vorher hatte ich ein in die Jahre gekommenes Samsung Galaxy SII. Daran hat mich gestört, dass es ständig abgestürzt ist, der Akku war nach ca. 1/2 Tag leer, obwohl ich mehrfach neue Originalakkus gekauft habe, etc.

Nach nun 3 Monaten Nutzung habe ich folgendes zu dem Smartphone anzumerken:

+++++ Positiv +++++
+ Preis
+ schickes Aussehen
+ Akku hält bis zu 2 Tagen bei normaler Nutzung (Telefonieren, ein bisschen SMS/Messenger)
+ einfache Bedienung
+ klares Display
+ Telefonmanager zum Verwalten der Apps und deren Berechtigungen (sehr praktischum Akku zu sparen)

----- Negativ -----
- Helligkeitsregelung funktioniert nicht (ist aber schätzungsweise eher die Ausnahme)
- nach 3 Monaten funktioniert die Vibration nur noch teilweise
- Das Touchdisplay ist beim Tippen etwas langsam, man vertippt sich leichter oder "verzieht" die Buchstaben

***** Neutral *****
* Es gibt keine Selfie-Cam
* Die Bilder mit der Hauptkamera können nicht fokussiert werden und verschwimmen damit sehr oft/werden unscharf
* Manche Apps funktionieren noch nicht, da die Android-Updates für Huawei sehr spät kommen (z.B. Zooplus, Plague Inc.). Die wichtigsten funktionieren aber
* Die Leistung des Handys reicht nicht für anspruchsvolle Spiele (Solitär und Co. funktionieren einwandfrei, bei Spielen wie Candy Crush, etc. kann es schon mal ins Ruckeln kommen)

Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit dem Handy und kann es als Einsteigermodell oder als Übergangshandy wärmstens empfehlen. Alle, die nicht übermäßig viel darauf spielen wollen, sondern es einfach nur für Whatsapp, Facebook und zum Telefonieren nutzen wollen, sind bei diesem Handy gut aufgehoben.
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)