Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
7
4,0 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:21,83 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Juli 2014
Über den Teil 11 dieser großartigen Serie braucht man nicht lange zu rezessieren. Ist wieder TOP! Aber Achtung auf der 4ten CD haben fast alle Titel einen hörbaren Knacks am Beginn des Tracks. Ich habe bereits 1x reklamiert, und prompt Ersatz bekommen, aber auch hier wiederum das selbe Problem. Also Amazon Kunden Service top aber Fehlerbeschreibungen werden anscheinend nicht gelesen denn sonst würde Amazon diesen Sampler vom Markt nehmen und nur einwandfreie Ware verkaufen. Auch dieser Sampler wird retour gehen aber diesmal ohne Ersatzwunsch ...
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2014
Klar, auch auf der 12. Ausgabe sind einige unbekannte(re) Tracks dabei.
Dennoch: Highlights wie etwa Herp Alpert oder Johnny Guitar Watson sind jeden Euro der4 Box wert. Klanglich auf dem bekannt hohen Niveau, schlägt hier das Herz jedes Fans dieser musikalischen Genre schneller.

Was aber wieder einmal die absolute Frechheit ist, ist die Veröffentlichungspolitik von Sony Music und/oder Ben Liebrand:
Seit Tagen in den Niederlanden erschienen und auch erhältlich, wartet der Vorbesteller hier bei Amazon immer noch auf die Lieferung seiner Box - genau wie bei den vorherigen Veröffentlichungen auch.
Absolut unverständlich und für mich in keinster Weise nachvollziehbar.

Inhaltlich musikalsich 4**** und Kauftipp November 2014.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2014
Dieses Jahr meint es Ben Liebrand wieder gut mit den Leuten die auf Disco Club Musik stehen, denn es gibt noch einen zweiten 4CD Sampler. Zum Glück bedeutet bei ihm Quantität nicht gleich schlechtere Qualität. Der Sound ist mal wieder "Digital-Analog".

Dieses mal sind wieder mehr "Hits" vertreten, ich sage nur Shalamar, Chick, Donna Summer, Chaka Khan, James Brown, Pointer Sisters, Trans-X, MFSB und natürlich Herb Alpert's "Rotation". Ansonsten sind wieder viele Disco, Funk und 80ziger Club Perlen dabei. Wer auf diese Art Musik steht, kann diesen Sampler ohne Bedenken einfach kaufen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2014
Als Fan und Sammler von Dance Music ist es für mich jedesmal die Vorfreude so groß, wie als Kind auf Weihnachten, wenn ein neuer 12-Inches-Sampler von Ben Liebrand erscheint; Und noch nie wurde ich enttäuscht: Auch wenn ich die meisten Tracks schon in meiner Sammlung habe, immer wieder sind 3-4 Überraschungen dabei, die alleine schon den Kauf des Samplers rechtfertigen und ansonsten hat man die Gewissheit, das man die Tracks für die Sammlung hier im besten Sound bekommt. Im Gegensatz zu den aktuellen Electro-House-Produktionen mit Ihren aufgepumpten und nervigen Sounds, kann ich hier stundenlang zuhören, ohne dass mein Tinnitus rebelliert. Ben Liebrand macht das genau richtig: Er mastert die Tracks auf 0 DB ohne Sie mit zu Loudness-Kakaphonien zu komprimieren; Oder anders gesagt, die Musik hat bei Ben "so viel Druck wie möglich" und "so wenig Kompression wie möglich, damit Sie noch atmen kann".

Die Highlights auf der Compilation sind für mich diesmal die 80s US-Dancefloor-Klassiker á la "N. M. Walden_Divine Emotions", "Deniece Williams_Let's here it for the boy" oder "Ray Parker Jr._Ghostbusters". Aber auch aus den 70s tauchen immer wieder Disco-Klassiker auf, wie z. B. "Chicago_Street player". Da weiß man dann auch, wo aus die Disco-/French-House-Produktionen der Neuzeit Ihre Samples und Inspirationen her haben.

Entgegen meinem Vorrezensisten kann ich allerdings nicht "mehre Italo-Tracks" auf dem Sampler finden. Ich würde diesem Genre nur einen zuordnen aber das ist dafür eine absolute Perle und Rarität der Italo-Electronic: Esavu_Sia siou (Breaking up)! Wer Italo sammelt, für den lohnt sich der Sampler schon wegen dem Track; Wenn Ihr den einzeln bei Amazon kaufen wollt, findet Ihr den lediglich auf einer Maxi für 25 Euro ;-)

Eine Bitte an Ben: Wenn Du mit den 70s fertig bist, dann mache bitte-bitte mit Italo-Disco und den anderen elektronischen Dance-Genres der frühen 80s weiter!
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2014
Seit 1985 im Geschäft kenne ich mich ein wenig aus. Jede Neuerscheinung der Grand 12 Inches ist ein Genuss! Zum einen klanglich über jeden Zweifel erhaben, und zum anderen Musik die es so auf keinem anderen Sampler gibt.
Ich kann die ewigen Vergleiche zu anderen Zusammenstellungen dieser Art nicht immer nachvollziehen. Hier geht es um 12 Inches, die es ja nun seit den 90ern so nicht mehr gibt. Es gibt noch ein oder zwei andere 80"er Sampler Reihen die mithalten können, aber auch in eine ganz andere Richtung abzielen.
Resultat für mich: Top Musik, Top Klang, Top Rare Grooves....unbedingt alle besitzen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2015
Diese Scheibe habe ich nur wegen dem Stück "(Spank) Sixty Nine" von Brooklyn Express gekauft, weil die 12 inch Version sonst auf keiner anderen CD zu haben ist. Die weiteren Stücke sind stellenweise ganz nett, mir gefällt aber leider nicht alles. Ansonsten ganz ok, dennoch halte ich den Preis für zu hoch angesetzt, da hätte ich deutlich mehr erwartet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2014
Ben Liebrand hat sich langsam als Meister des Remasterings alter Club Tracks etabliert. Auch dieses mal ist ihm eine gute Zusammenstellung gelungen. Die "großen" Hits der 70's & 80's sind schon lange abgearbeitet, daher ist es wirklich eine gute Leistung ein ordenliches 4CD-Set zu produzieren.

Dieses mal liegt der Schwehrpunkt auf 80ziger US Dance Tracks, erweitert mit 70ziger Funk und Disco Songs. Weiterhin gibt es noch frühe House Tracks und natürlich ein paar Italo-Disco Songs. Spätestens nach dem zweiten hören stellt sich ein gutes Gefühl ein, wirklich klasse Arbeit. Auch wenn man mit vielen Künstlernamen nicht sofort was anfangen kann lohnt sich ein Kauf.

Eine Bitte von mir für das Volume 12 - ein paar alte Prince Songs wie "Little Red Corvet" & "1999" dazupacken, danke.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,03 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken