Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. März 2014
Frau Voss versteht es den Leser von Anfang an zu fesseln. Sie sieht das Geschehen lebendig vor ihrem inneren Auge und deshalb zählen ihre Werke zu einem wahren Lesegenuss voller Dynamik und Vielfalt. Alle drei Teil in einem Band vereint, erzählen eine realistische Liebesgeschichte die bewegt und fesselt. Ich finde es immer sehr ansprechend wenn ich mich in die Protagonisten gut hineinversetzen kann und alles „logisch“ ist, also sich die Handlung nachvollziehbar darstellt und das garantiert Frau Voss auch dadurch auch für die Zukunft, weil sie mich als Leser bisher niemals enttäuscht hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2014
Der Sammelband „Falsch verbunden“ von U. Voss (2014) ist eine fröhlich frische Liebesgeschichte zwischen den beiden Hauptakteuren Lisa und Max.

Die zielstrebige und ambitionierte Anwältin Lisa lernt auf einer Hochzeit den Weltenbummler Max kennen, der begeisterter Surfer ist und in den sie sich sogleich verliebt. Neben Begleithandlungen, wie dem Lösen verschiedener Fälle von Lisa in der Kanzlei, der Buchveröffentlichung von Max, der Beschreibung seiner finanziellen Lage als auch seiner Reise nach Kalifornien, steht die Liebesgeschichte der beiden im Vordergrund. Die Parallelhandlungen verleihen dem Roman allerdings Spannung und Lebendigkeit!

„Falsch verbunden“ ist eine einfühlsame Liebesgeschichte, da es sich leicht lesen lässt und die Handlungen sehr harmonisch und gelungen beschrieben werden. Der Roman lädt zum Genießen ein, er verzichtet auf lange, umständliche Satzkonstruktionen oder unnötige Umschreibungen. Fremdwörter (wie z. B. medizinische Begriffe oder Sachverhalte) werden von der Autorin sehr gut aufgegriffen und erläutert, so dass hier keine Verständnisprobleme entstehen. Die Dialoge der Personen sind schlüssig und zeitweise amüsant. Die beiden Hauptcharaktere sind sowohl sympathisch als auch authentisch, so dass man sich als Leser sehr gut mit ihnen identifizieren kann.

Mir hat das Lesen dieses einfühlsamen Kurzromans Spaß gemacht, weshalb ich ihn jederzeit weiterempfehlen würde.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2014
Karrieregeile Jurastudentin verliebt sich in surfenden Sonnyboy, der ihr wieder das Leben zeigt. Fein gezeichnete Charaktere und der unverschnörkelte Erzählgang halten die Story unter Spannung. Anders als andere Rezensenten gefällt mir ja der unaufdringliche Wissenszuwachs im juristischen und medizinischen Bereich. Und dass die Liebe nicht so endet, wie sich manche Schmonzette gerne gewünscht hätte, macht die Geschichte ja erst erzählenswert. Weiter so!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2014
Da ich den ersten Teil gelesen habe und er mir gefallen hat, habe ich auch Band 1-3 gekauft. War nämlich schon gespannt wie es weitergehen wird. Und ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht ...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2014
Eine große Liebe entwickelt sich zwischen Lisa und Max. Denn Lisa hat sich von einer vergangenen Enttäuschung erholt und ist bereit für eine neue, ernste Beziehung. Der Leser ahnt sofort, dass nicht immer alles glatt gehen wird. Aber so sollte es ja auch sein. Und es wird spannend. Die szenischen Darstellungen sind sehr realitätsnah und eingängig, die Autorin ist eine ausgezeichnete Beobachterin. Die Sprache ist schnörkellos und ungekünstelt. Die Dialoge stimmig und eingängig. Ortografie und Syntax sind okay, keine Stilblüten, keine Seiten schindenden Längen. Ich wünsche dem Buch viele Leserinnen und Leser.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Nachdem ich teil 1 und 2 gelesen hatte, wollte ich Teil 3 haben und fabd den Sammelband, den ich mir natürlich holte.
Die Geschichte um Lisa und Max liest sich flüssig und gut weg und unterhält!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2014
Der Roman hat mich sehr gut unterhalten. Er ist witzig und dennoch tiefgründig.

Kurzinformation über den Inhalt: Rechtsanwältin Lisa muss sich beruflich bewähren. Da wird manchmal die Zeit knapp für ihre neue große Liebe.
Außerdem ist ihr erster großer Fall nicht einfach gestrickt, da der Mandant, den sie vertreten muss, selber keine weiße Weste hat.
Max will sie nicht verlieren, und kämpft um sie. Er leidet unter dem Druck seines Vaters.

Der Schreibstil hat mir gefallen. Die Sätze gehen flüssig ineinander über.
Ein wahrer Pageturner!

Definitiv eine Kaufempfehlung!

Ich warte schon sehnsüchtig auf das nächste Buch dieser Autorin.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2014
Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Die Story von Lisa und Max ist flüssig und interessant geschrieben.
Ich kann es nur weiter empfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2014
Genial, wenn man keine allzu großen Erwartungen an einen Roman stellt, weil man die Autorin nicht kennt. Man kann also nur überrascht werden. Genau das ist der Autorin auch gelungen. Ein wirklich wunderbarer Liebesroman mit einer Spritze Humor.
Über den Inhalt ist bereits ausführlich geschrieben worden. Ich möchte das nun nicht wiederholen. In einer vorherigen Rezi fand ich den satz, den ich hier allerdings kopieren möchte, weil er genau so zutrifft: "Die beiden Hauptcharaktere sind sowohl sympathisch als auch authentisch, so dass man sich als Leser sehr gut mit ihnen identifizieren kann."
Ärgern kann man sich bei der Durchsicht der Rezensionen allerdings über einen solchen Kommentar: "So etwas Blödsinniges habe ich noch nie erlebt. Der Text endete plötzlich im ersten Band mit der Bemerkung "Fortsetzung folgt"." Demzufolge hätte Herr der Ringe nicht einen Cent Umsatz machen dürfen. Dumm!
Ich jedenfalls könnte mich sehr begeistern und danke für ein ausgiebiges Lesevergnügen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2014
Vielen Dank liebe U.Voss für diese wunderschöne Liebesgeschichte.
Lisa und Max – ich habe sie ins Herz geschlossen.
Die beiden lernen sich auf einer Hochzeit kennen. Eigentlich wollte Lisa gar nicht hingehen lässt sich aber von ihrer Freundin Stella überreden. Dort lernt sie Max kennen, Max der so anders ist als sie. Sie Jurastudentin, im totalen Lernstress er gelassen, lässig und liebevoll. Eine tolle Mischung. Ab da wird es spannend aber ich möchte nicht zu viel verraten.

Der Schreibstil ist wirklich flott, locker und leicht zu lesen. Mich hatte die Autorin schon ab der ersten Seite gehabt. Bin gespannt wie es noch weiter geht. Fünf Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken