Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. März 2014
Dieses Buch lesen und ein Aha geht durch meinen Kopf. Mein Labrador ist erst 9 Monate alt, aber der Labbydickschädel ist schon da.
Meine Labradorhündin war da ganz anders. Wir haben uns nur angeschaut und sie wußte, was ich wollte und umgekehrt. Mein kleiner Rüde ist da ein anderes Kaliber. Durch dieses Buch werde ich Hoffentlich !! in der Erziehung fortschritte machen.
Danke für die amüsanten Geschichten, in denen ich mich wiedererkennen konnte.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Pepper's Hundeleben - Teil 2: Erziehung reloaded

In vielem, was die Autorin Nina Schrade (auf sehr unterhaltsame Weise) über die Erziehung von Pepper berichtet, finde ich das, was wir mit unserem Teddy so erlebt haben (und jeden Tag wieder erleben) wieder. Das, was einmal (und besonders in der Gruppe oder im Beisein der Hundetrainerin) alles so einwandfrei funktioniert, klappt in dem Moment, wo man wieder mit ihm alleine ist -oder, wenn ein anderer Hund uns begegnet- überhaupt nicht mehr...

Tatsache ist: Eine Erziehung ausschließlich mit Streicheleinheiten und Belohnung funktioniert nach meiner Erfahrung weder bei Hund noch bei den Kindern. Ab und zu muss man -vor allem, wenn durch Straßenverkehr, Autos, Schulbusse etc. Gefahr droht - auch einmal konsequent sein. Ob ich mich, wie Nina Schrade von sich berichtet, trauen würde (oder es für sinnvoll halten würde) mit einem Stachel-Halsband "zu arbeiten" sei dahingestellt; aber für einen ausgewachsenen Schäferhund gelten sicher andere "Gesetze", als für einen Malteser-/Tibet-Terrier Mischling!!!

Als sehr wertvoll hat sich die Strichliste, die die Autorin sich für ihre "Erziehungs-Erwartungen" an Pepper zusammengestellt hat, auch für uns erwiesen. Beim Erstgespräch mit Teddies "Personal Trainer" haben wir davon profitiert, dass wir einfach nur "abkupfern" mussten.

Ein interessantes Buch, nicht nur für Herrchen/Frauchen von "schwererziehbaren" Hunden, sondern ein Lese-Spaß für jeden Hundefreund!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken