Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
27
Wer braucht schon Zauberfarben?
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:1,49 €


am 2. März 2014
Hope gibt Beliar eine zweite Change in Sachen Liebe, und sie leben bei ihrem Bruder im 21. Jahrhundert. Allerdings macht sie es ihm nicht besonders leicht, was sich dann auch als sehr weise herausstellt. Denn im Mittelalter wird die richtige Ador-Hexe Hope gefunden und auf Beliar's Burg gebracht. Da Beliar in erster Linie dem Hexenzirkel verpflichtet ist und nur aus der Verbindung mit der weißen Ador-Hexe Hope starke Nachkommenschaft erwächst, entscheidet er sich für die wahre Gefährtin auf seiner Burg. Noch während die verlassene Hope nach ihren Wurzeln sucht, wird sie entführt und zu ihrem Vater gebracht. Der ist Hexenmeister der dunklen Künste und von Machthunger besessen. Er erwartet von seiner Tochter ihm bei der Ausrottung der weißen Hexen behilflich zu sein und erklärt ihr, das wäre ihre einzige Daseinsberechtigung. Nachdem sich seine Tochter, deren
Name nicht Hope, sondern Raven ist, weigert ihm zu Helfen, lässt er ordentlich den Bösewicht heraus. Er übergibt sie ihrem
zukünftigen, brutalen Ehemann, der sie von der Richtigkeit seines Vorhabens überzeugen soll.

Ab diesem Zeitpunkt hat sie es mit mächtigen dunklen Kräften, einem bösartigen Kontrahenten und der Inquisition zu tun. Es
gelingt ihr nicht immer unbeschadet aus den gefährlichen Situationen herauszukommen. Aber sie ist klug und verschlagen, so
dass ihr meistens ein Ausweg mit oder ohne Hilfe ihrer Freunde aus der Misere gelingt.

Die Geschichte wird nahtlos weitergeführt und ist von der 1. Seite an spannungsgeladen. Die Seiten sind vollgepackt mit
Abenteuer, Verrat, Hass und Liebe, so dass man kaum zum Luftholen kommt. Ich liebe spannende Märchen und habe mich super
unterhalten und den zweiten Teil ohne Unterbrechung durchgelesen. Auch wenn ich manchmal dachte, dass die ausgefeilten
Strategien für eine 16 -jährige wohl etwas weit hergeholt sind, hat es dem Inhalt des Buches nicht geschadet. Es war sehr spannend, mit viel Einfallsreichtum geschrieben und flüssig zu lesen.

Einen kleinen Kritikpunkt habe ich; ich konnte keinen richtigen Bezug zu den Zauberfarben herstellen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. August 2014
Finde es einfach cool. Hat mir wirklich gut gefallen. Sexy,komisch,spannend,mitreißend,verzaubern.
kann es nur weiterempfehlen.
Gleich fange ich an das Dritte zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. April 2014
Ich bin grad fertig mit meinem Osterlesemarathon. Alle 3 bislang existierenden Bücher von der Reihe "Wer braucht schon Zauberworte/-farben/-kerle" hab ich hintereinander verschlungen.
Ich bin total begeistert von der Serie und hoffe sehr auf Fortsetzung! :-)
Man kommt gut in die Bücher rein und durch die Spannung, die immer wieder aufgebaut wird, mag man sie auch gar nicht mehr zwischendurch weglegen.
Mein Kindle zeigt mir ca. 5 Std. Lesespaß je Buch an.
Da es bislang 'nur' 3 Bücher gibt, ist jetzt Zwangspause angesagt, aber ich hoffe, dass es bald weitergeht mit Raven, Beliar, Junus und co.
Man hat die Charaktere schon richtig ins Herz geschlossen.
Vielen Dank an die Autorin für diese tolle Buchserie!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Juni 2014
Diese Bücher sind der Wahnsinn. Sie ziehen einen richtig in den Bann. Man kann fast gar nicht aufhören zu lesen, weil man immer wissen was als nächstes passiert. Habe mir auch schon alle Bücher gekauft. Zur Autorin will ich nur sagen, bitte mach weiter so. Schreib noch ganz ganz viele Bücher die genau so fesselnd, viel Humor haben. Deine Bücher sind echt der Hammer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. April 2014
Mir gefallen Marie Lu Peras Bücher wirklich sehr sehr gut, und ich kann jedem empfehlen ihre Bücher zu lesen.
Nun zu diesem hier: eine gelungene Fortsetzung!
Und weiter geht es mit Hopes Desastern, denn sie ist gar nicht die wahre Hope, sondern Raven, die Tochter des Hexenmeisters vom schwarzen Zirkel. Und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, entscheidet Beliar sich gegen sie und für die Ador-Hexe. Und obwohl sie zu tiefst verletzt ist, hat sie gerade anderes, um das sie sich kümmern muss.
Mehr möchte ich nicht verraten, sonst ist es nicht so spannend.
Kaufen lohnt sich!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. März 2014
Wow von der ersten bis zur letzten Seite mega spannend und gefühlvoll! Habe mich so auf den zweiten Teil gefreut und ich muss sagen er war noch besser als der erste Teil was oft nicht der Fall ist .Ich könnte wenn es möglich wäre Bilar in den Arsch treten manchmal habe ich nur gedacht man Raven -Hope verliebe dich in einen anderen er ist es nicht werd! Ich bin gespannt auf Teil drei und hoffe wir alle müssen nicht lange darauf warten!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Juli 2014
Die Bücher sind der Hammer, ich hab schon ewig nicht mehr so spannende Bücher gelesen, besser gesagt "verschlungen".
Die Bücher stehen im Zusammenhang zusammen haben auch ein und die selbe Hauptfigur, jedoch erlebt die Hauptfigur immer mehr über ihre vergangenheit kennen. Jedoch ist alles sehr verworren und teilweise verwirrend wenn man mit dem falschen Buch Anfängt bzw. weiterliest. Da ich die Bücher als Kindle Edition habe musste ich zuerst bis zum ende Blättern bis ich herausfand mit welchem Buch ich anfangen bzw. weiterlesen musste.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. März 2014
Nach dem Roman "Wer braucht schon Zauberworte" nun eine würdige "Fortsetzung". Ich bin über diesen Roman begeistert. Das ist Fantasy vom Feinsten. Kompliment an Marie Lu Pera.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. April 2014
Ich bin von dieser Reihe absolut begeistert. Spannung pur mit dem Kick Leidenschaft und Liebe. Weiter so!
Ich freue mich schon auf weitere Teile und hoffe, es werden noch einige mit diesen Personen folgen ;o)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Juli 2014
Die ganze 4er-Reihe ist absolut zu empfehlen!
Raven schafft es immer wieder sich selber in Ihren Plänen zu verwirren und unerwartete Wendungen gibt es nicht zu wenige. Absolute Empfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken