find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. März 2016
Stimmgewaltig und Leideschaft pur.
Werde Ihn sicher noch mal live Sehen:
... ... .. .. .. .. .. .. ..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2015
Andreas Kümmert hat eine sensationelle Stimme. Blues pur. Er könnte sicher auch Gospel singen. Ich kenne auf Anhieb keinen Künstler, der eine derartige stimmliche Präsens hat. Wer ihn hört, versteht ganz schnell, warum dieser Künstler den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2015 haushoch gewonnen hat. Dies ist für mich besonders bemerkenswert, weil er auf der Bühne eher "unscheinbar" daher kommt. Andreas Kümmert scheint offenbar nur seine Musik leben zu wollen, das Glamouröse der Musikbranche ist nicht sein Ding. Deshalb "Hut ab" und großes Kompliment für seinen Mut, seine Wahl zum Sieger des dt. Vorentscheid zum ESC 2015 nicht anzunehmen. Lasst diesen Ausnahmesänger den Weg gehen, der zu ihm passt, und genießt seine Stimme auf den CDs und bei seinen Liveauftritten auf kleinen Bühnen. Sehr, sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2014
Absolutely great singer, good album but I'd like a few more covers on the next one. Well worth the money
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2015
Wenn man das Album entspannt genießt, kann ich erahnen, warum er letzte Woche gekniffen hat. Da passt was nicht zusammen - sein Soul und der ESC. Er soll lieber weiter diese Musik machen und sich nicht verbiegen müssen.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2015
Hier dreht es sich darum, seine Meinung zur betreffenden CD ab zu geben und nicht den Entschluss von Andreas Kümmert zu kritisieren, der den Mut hatte, seine eigene Persönlichkeit bei zu behalten, indem er nicht in dem Fahrwasser einer falschen Glamourwelt mitfährt. Er ist ein Vollblutmusiker, der hinter seiner Musik steht und darin eintaucht. Er braucht kein ESC, um Trallala-Liedchen zu singen. Seine Musik ist anspruchsvoll und ich finde seine CD super.
Die CD hier wurde bis vor Kurzem noch von vielen mit sehr gut bewertet und seit dem Andreas Kümmert die Teilnahme am Wettbewerb zum ESC abgesagt hat, kommen hier schlechte Kritiken. Ich finde das ganz schön mies!!! Da gibt es andere Plattformen, um sich Luft zu machen!!!
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2014
Ich habe seit dem ersten Moment bei den Blind Auditions gesagt, dass er gewinnt.

Klasse Stimme! Klasse Typ! Er ist so wie er ist.

CD super! Warten hat sich gelohnt! Kaufen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Andreas Kümmert, was für ein Name für einen Künstler, aber wen kümmerts? Namen sind wie Schall und Rauch, einzig die Leistung zählt und die ist wirklich als sehr gut zu bezeichnen. Wenn einer in einem Casting gewinnt und wirklich gut ist, was ja nicht so oft vorkommt, hat man ja immer gleich Angst um den Künstler, weil man denkt, jetzt beginnt die Maschinerie zu laufen und der Künstler selbst kommt unter die Räder, weil alles chartskonform produziert wird.
Aber genau das ist hier nicht passiert, wahrscheinlich Max Herre sei Dank, aber auch Andreas wird gewusst haben, was ihm gut tut und was ihm schadet. So entstand hier ein Debutalbum, was gar keines ist, weil Andreas schon einige Alben im Alleingang aufgenommen hat, von einem überragenden Sänger, das m. E. wirklich den Spagat zwischen Kommerz und Anspruch geschafft hat. Zum Einen wurde Andreas Kümmerts Stimme ins richtige Licht gesetzt und zum Anderen wurde der Produktion ein feines Soulfeeling verpasst, mit ein bißchen R&B und etwas Rock, hinzu kamen die sehr guten Musiker aus dem Dunstkreis von Max Herre, mit Justin Stanley ein internationaler Top-Produzent (Eric Clapton, Beck u.a.) und fertig ist ein für mich überraschend gutes Album, das Andreas Kümmert hoffentlich den verdienten Erfolg bringt, denn er ist ein ganz lieber natürlicher Typ.
Die Songs sind durchweg gut produziert und viele klingen ein bißchen nach 70er Soul und dieser Retro-Sound tut Andreas Songs gut. Denn seine Stimme erinnert ja auch immer ein bißchen an Joe Cocker, Van Morrison etc. und sie passt einfach super zur gesamten Produktion.
Meine Favoriten sind: "Solid Gold" ein feines Stück Gospel, das fast nur aus Rhythmus besteht und an die guten alten Gospelsongs aus der glorreichen Vergangenheit erinnert. Das folgende "Faith", ein ruhiges, aber intensives Stück in dem die Stimme sehr gut zur Geltung kommt und das richtig unter die Haut geht. Dann das von Justin Stanley geschriebene "For So Long", wieder ein ruhiger Song, der sehr schöne Melodien hat, die aber geklaut sind, komme jetzt nur nicht drauf bei wem, aber egal, mit Andreas klingt alles wie neu, toller Schmusesong, der seine Stimmung wieder voll ins rechte Licht rückt.
Darauf folgt mit dem Cover des Bee Gees Songs "To Love Somebody" das nächste Highlight, bei dem allerdings die Stimme von Joy Denalayne m. E. stört, denn sie ist einfach zu dünn und verblasst total gegen Andreas, wird live bestimmt ein Knüller!
Bei "Sky Is Calling" wird es mal richtig rockig, was auch seinem bisherigen Musikstil am nächsten kommt, da dürfen auch mal die Gitarren quietschen und heulen, das fetzt ganz gut.
Und mit dem wunderbaren flockigen "Nothing To Nothing" von Billy Preston beschließt Andreas Kümmert ein Album mit wenig Überraschungen, aber viel Qualität und bestimmt dem einen oder anderen Hit, das könnte sogar international klappen.
Und wir gönnen es ihm alle!!
0Kommentar| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2015
Auch wenn große Auftritte nicht sein Ding sind, ER ist ein toller Typ und seine Lieder sind allesamt Hit-verdächtig! Danke Andreas Kümmert!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2015
Ohne den ESC wäre mir Andreas Kümmert gänzlich unbekannt geblieben. Zum ESC bin ich zufällig gekommen. Kurz vor Ende der Show bin ich beim Zappen hängen geblieben. Heart of Stone. Diese Stimme und dieses Lied: das ist doch mal was! Vor allem: Mal etwas anderes - irgendwie. Es ist das erste mal, dass ich mich per SMS am Voting beteilige, um ihm zu helfen. Er gewinnt. Er verzichtet. Er hinterläßt mich ratlos. Um ihn besser zu verstehen, google ich ein wenig herum und finde ein Interview mit ihm (YouTube: AUF DEM ROTEN STUHL). Seine Manager äußern sich zu ihm. Ich lese von einem Vorfall bei einem Konzert, in dem er mit Gästen, die seinen Auftritt gestört hatten, zusammen gerauscht war. Dann finde ich auf Facebook.com einen Kommentar von einem "Frank de Moll", der meines Erachtens am besten analysiert, was an diesem Abend passiert war. Andreas Kümmert ist offensichtlich sensibel. Sensibel in dem Sinne, dass ihm nicht entgeht, was um ihn herum geschieht, aber auch in dem Sinn, dass er nicht mit sich machen lässt was er nicht will. Er nimmt seine Musik ernst und will, dass sie - vielleicht auch er selbst - ernst genommen wird. Mit Missachtung kann er nicht umgehen; braucht er auch nicht. Es macht ihn authentisch. Es macht seine Musik authentisch. Das ist es, warum mir diese CD gefällt.
66 Kommentare| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2015
Ich kannte Andreas Kümmert bislang nicht, da ich keine Casting-Shows schaue. Aber was ist das bitte für ein spitzenmäßiger deutscher Sänger! Es kommt auf die Musik an - und da liegt Andreas Kümmert mit seiner unglaublichen Stimme zurecht ganz vorne. Nicht nur "Heart of stone" ist sensationell gut, die ganze CD lohnt sich sehr.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,79 €
16,88 €
13,49 €
6,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken