Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Backparty BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel



am 7. September 2014
handlich, hübsch und unkompliziert. Mit 5000 mAh extra komme ich mit meinem HTC ONE M7 auch durch einen Dienstreisetag mit den typischen Wartezeiten am Flughafen oder in der Bahn ohne um einen Stromanschluss kämpfen zu müssen. Einziger Kritikpunkt: Die blauen Leuchtdioden zur Ladungsanzeige sind etwas zu hell (leuchten aber nur wenn man auf einen kleinen Knopf drückt.)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Februar 2015
Sieht gut aus, funktioniert einwandfrei und ich möchte nicht mehr darauf verzichten :) Beim Galaxy S5 reicht es für eine Akkuladung, wenn man es währenddessen noch benutzt und noch länger, wenn man es während dem Laden ausschaltet.
Ich habe 3 Stück bestellt und 2 weiterverschenkt, kamen wirklich sehr gut an und ich denke irgendwann kommt jeder Smartphone-Nutzer in die Situation, dass der Akku sich zu Ende neigt und man kein Ladegerät oder keine Steckdose hat...
Aber es ist nicht nur wahnsinnig praktisch wenn man länger unterwegs ist und keine Steckdose hat, sondern auch wenn man mal auf dem Sofa oder dem Bett mit dem Smartphone/Tablet surfen will, jedoch das normale Ladekabel nicht lang genug ist. Oder auch wenn ich unterwegs bin und mit dem Handy viele Bilder mache, ist es gut dass ich keine Angst haben muss wegen einem leeren Akku nicht mehr erreichbar zu sein. Man darf nur nicht vergessen die PowerBank wieder aufzuladen ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Oktober 2014
Das Gerät überzeugt mich, weil es sehr leicht und handlich ist, weil es den Ladezustand und die Aufladung mittels 4 Lämpchen, die der Reihe nach entsprechend aufleuchten, anzeigt, weil es problemlos mit dem Ladegerät meines Samsung S2 aufgeladen werden kann, weil es mittels 2er unterschiedlich langer Adapterkabel vom USB des Akkus an das Micro-USB des Smartphons angeschlossen werden kann, weil das Kabel umgekehrt den Akku auch vom USB enes z.B. Notebooks aufladen kann. Die Kapazität entspricht meinen Wünschen. Am Ende eines Tages mit mobiler Datennutzung, einer navigierten Fahrradtour, einigen Internetaktivitäten, wenigen Telefonaten kann ich entspannt auf der Rückfahrt im Zug noch im e-book lesen. Das Gerät ist so flach, dass es soger hinter mein Smartphone in die Fahrradklarsichttasche am Lenker passt und das Phone während Fahrt und Navigation mit Power versorgt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. September 2014
Ich bin Vollkommen Zufrieden mit dem was es tut!
Da ich einen Recht langen Schul und arbeitsweg habe ist mein akku bereits Morgens meistens schon
recht angegriffen. Naja ich kann mich ja nicht permanent mit meinem Handy an die Steckdose hängen also musste was anderes her
Desswegen hab ich mir diesen kleinen Prachtkerl besorgt und er Rettet Tag für Tag mein Social-Network-Leben und das Leben meines Handys :)
Ich kann mein Handy ca 2 Mal damit aufladen (Iphone5s)
Nur zu Empfehlen, auch auf längeren reisen als zusatzakku
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Juni 2014
Die PowerBank ist leicht und kompakt. Zwei Kabel unterschiedlicher Länge werden mitgeliefert. Man kann die PowerBank an ein Ladegerät anschließen und gleichzeitig das Smartphone an die PowerBank. Beide Geräte werden dann gleichzeitig geladen, es dauert aber länger, bis beide aufgeladen sind. Nun die entscheidende Frage: Wieviel Kapazität bietet die PowerBank wirklich. Angegeben ist sie mit 5000 mAh. Als Test habe ich ein Tablett mit eingebautem 4400 mAh Akku geladen. (1) Tablett von 28% auf 100%, Ladung der PowerBank sinkt von 100% bis unter 25% (1 von 4 LEDs). (2) Tablett von 12% auf 100%, PowerBank danach leer. Hieraus ergeben sich Kapazitäten von (1) <4200 mAh und (2) 3900 mAh. Diese Messung ist nicht sehr genau, da die Batterieanzeige des Tabletts sicherlich große Fehler hat. Darüber hinaus wird die Nennspannung von 3,7 V des Akkus in der PowerBank auf die USB Spannung von 5 V hochtransformiert, und das zu ladende Gerät vernichtet einen Teil der Energie, da der dort eingebaute Akku ebenfalls eine Nennspannung von 3,7 V besitzt. Ich habe daher einen dritten Test gemacht: Die PowerBank voll aufgeladen und über einen Widerstand mit einem Strom von 565 mA entladen. Die Klemmspannung betrug 4,8 V. Nach 6 1/4 Stunden war die PowerBank leer. Die nutzbare Energie beträgt demnach 6,25 h x 565 mA x 4,8 V = 16,9 Wh, ca 90 % der angegebenen 18,5 Wh. Die Ladekapazität ergibt sich zu 3530 mAh. Dieser Wert ist etwas kleiner als die oben bestimmten Werte, das kann aber daran liegen, dass der Akku des Tabletts durch Alterung nicht mehr die volle Kapazität besitzt. Die Akkus moderner Smartphones haben ca 2000 mAh, d.h. man kann ein Smartphone mit 10-20% Restladung ca zweimal aufladen. Die Selbstentladung der Powerbank ist gering. Nach acht Tagen betrug die Ladung immer noch mehr als 75% (4 von 4 LEDs).

Update: Ich habe oben geschrieben, dass man die PowerBank und ein Smartphone gleichzeitig laden kann. Hier gibt es offensichtlich eine Abhängigkeit vom verwendeten Ladegerät und/oder dem Aufladezustand von PowerBank/Smartphone. Es ist vorgekommen, dass mein Smartphone gemeldet hat es würde geladen, dann ging die Ladeanzeige aus, dann wieder an, ...
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Oktober 2014
ich selbst habe schon seit mehr als einen Jahr ein 10000mAh Akku von der Firma. Dieser ladet locker 4x das Iphone. für Tagesreisen ist aber der 5000ér besser weil er leichter ist. Mit 2 Iphons habe ich noch nicht die Grenze des Akkus erreicht obwohl sie schon auf 10% gefallen waren. Ein zweiter USB Anschluss wäre manchmal sicherlich von Vorteil.<die Ladezeiten der Telefone sind ausreichend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. November 2014
Hier die Vor- und Nachteile:

+ stabil, gut verarbeitet
+ passt ganz gut in Hosentaschen
+ recht handlich
+ Farbe wählbar
+ hält bei einem Iphone ca. 2 Ladungen!
+ durch USB-Eingang universal einsetzbar
+ am PC aufladbar
+ Akkuanzeige (durch Lampen ist der Stand des Akkus einsehbar)
+ Preis-Leistungsverhältnis super!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Oktober 2014
Habe diesen Powerbank meiner Freundin geschenkt, Da sie viel Unterwegs ist, brauchte sie einen Ersatz Akku. Sie benutzt diesen Tag Täglich. § mal kann sie ihr Smartphone damit Aufladen. Der Akku ist sehr Flach und dadurch recht gut in der Handtasche zu tragen. Auch würde er in jede Hosentasche passen. Sie ist mit diesem Powerbank sehr zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. November 2014
Artikel zügig angekommen. Sieht sehr Wertigkeit aus.
Zur Kapazität kann ich nur folgendes sagen. Mein handyakku (3000mAh) kann einmal komplett aufgeladen werden aber danach ist dir powerbank komplett leer, obwohl ja noch Saft drinsein sollte... Darum nur 4 sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Mai 2015
Am Anfang war ich sehr zufrieden mit der Leistung dieser kleinen Powerbank. Doch schon nach nur ein paar Wochen,
war es nicht mehr möglich mein Smartphone mit den (angeblichen) 5000mAh komplett aufzuladen.
Keine Kaufempfehlung.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken