Hier klicken Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic WS HW16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
476
4,7 von 5 Sternen
Format: Amazon Video|Ändern
Preis:7,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. November 2014
Vier somalische Piraten entern im April 2009 das US-Containerschiff Maersk Alabama auf seinem Weg nach Mombasa.
Spannendes Doku-Drama (und erschreckend realistischer Thriller) aus dem Jahr 2013 von Paul Greengrass (Die Bourne Verschwörung, Das Bourne Ultimatum, Green Zone) - oder anders ausgedrückt: 134 Minuten "Alarmstufe: Rot" nur ohne Schiffskoch (im Mittelpunkt steht hier die Beziehung zwischen dem kommandierenden Offizier Phillips und dem Piratenkapitän Muse). Tom Hanks gibt alles (am Rande des Nervenzusammenbruchs). Für mich Note 2 (mit kleineren Längen im Rettungsboot)

2014 für sechs Oscars nominiert (Bester Film, Bester Nebendarsteller Barkhad Abdi, Bestes Adaptiertes Drehbuch, Bester Schnitt, Bester Ton, Bester Tonschnitt).

EXTRAS: Kommentar mit Regisseur Paul Greengrass, Captain Phillips Gefangennahme - Über 50 Minuten ausführliche Film Featurettes "Hinter den Kulissen" über das Making of des Films
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2016
Die Handlung ist im Kern denkbar einfach und - abgesehen vom ernsten, realen Grundproblem - fast banal, auch wenn das Handeln des echten Kapitän Phillips sicher alle Hochachtung verdient hat. Es wird viel durcheinandergeredet und -geschossen. Besonders die fast durchgängig hektisch-aufgeregte Tonlage der Piraten mag nahe an der Realität seint, wirkt bisweilen jedoch fast ermüdend und es wird bis auf wenige Ausnahmen auch kein (für uns eigentlich dringend notwendiger) Einblick in ihre Lebenswirklichkeit ermöglicht. Wenn es um den Hauptdarsteller geht, ist sicher leicht zu erkennen, dass Tom Hanks ein brillanter Schauspieler ist, der bei passender Gelegenheit noch viel besser wäre. Aber das war es dann auch schon.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2014
Am Anfang mutet dieser grandiose Film wie eine Doku über das Leben eines Containerschiffkapitäns an. Schlägt jedoch schnell um in einen Thriller, dessen Kamera das Dokumentarische fortführt (verantwortlich: Barry Ackroyd). So bleibt man über die dramatischen Ereignisse hinweg immer der Zuschauer, man wird nicht in den Film reingesogen. Die Story ist bekannt, dass Piraten das Containerschiff des Captains (dickes Lob an Tom Hanks!) übernehmen. Die folgende Geschichte auf dem Rettungsboot ist fast wie ein Kammerspiel, es geht da sehr klaustrophobisch zu. Nur die Rettungsgeschichte ist mir zu dick aufgetragen. Da werden die Seals extra aus den USA eingeflogen (zum Horn von Afrika), 3 Kriegsschiffe kümmern sich um die Angelegenheit, darunter ein Flugzeugträger (!). Was dann kommt, ist wohl dem amerikanischen Publikum verschuldet, (fast) ein Happy-End.

Phillips Reaktion auf die Freilassung ist jedoch so realistisch wie der Tenor des gesamten Filmes [muss übrigens ein harter Hund sein, wenn er 3 Monate später wieder auf See geht!]. Authenzität ist großgeschrieben, daher hätte der Film mindestens einen Oscar verdient, wurde aber "nur" für sechse nominiert. Erwähnenswert auch die Musik, die, nicht zu aufdringlich, sich der Situation gekonnt anpasst.

Wegen dem Navy-Dings gibt's einen Stern Abzug. Ansonsten, auch von der Länge her, eine lohnenswerte Ausleihe, die ich nicht bereut habe!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
April 2009. Das US-Containerschiff Maersk Alabama ist unter dem Kommando von Richard Phillips im Golf von Aden in Richtung Mombasa unterwegs. Wegen in letzter Zeit erfolgter Piratenangriffe in der Nähe von Somalia ist der Captain in Sorge und lässt Sicherheitsübungen durchführen. Doch plötzlich ist eine reale Bedrohung sichtbar, die zunächst mit einem Trick abgeschüttelt werden kann. Doch schon am nächsten Tag kommen die Piraten wieder - und diesmal haben sie Erfolg ...

Der britische Regisseur Paul Greengrass (*1955), dessen bisher größte Erfolge seine beiden BOURNE-Filme waren, greift nach GREEN ZONE (2010) erneut einen brisanten authentischen Stoff auf, denn die somalischen Piraten sind eigentlich Fischer, die Dank Globalisierung und Ressourcenraubbau arbeitslos wurden. Tom Hanks verkörpert den Richard Phillips, der gewiss kein Held werden wollte, sehr glaubwürdig - insbesondere in den Szenen als Geisel der Piraten im winzigen Rettungsboot. Zur Wahrung der Authentizität sprechen die Piraten tatsächlich Somali, deutsch untertitelt.

Die Blu-ray von SONY bietet den Film in hervorragender Bild- (Mastered in 4K) und Tonqualität (Deutsch/Englisch/Französisch in 5.1 DTS-HD MA). Das Bonusmaterial präsentiert eine dreiteilige Dokumentation (58 min) über den tatsächlichen Fall und die Dreharbeiten, in der neben Regisseur und Hauptdarsteller auch der echte Captain Richard Phillips zu Wort kommt. Ferner ist ein englischsprachiger Audiokommentar von Paul Greengrass über den kompletten Film anwählbar. Das Bonusmaterial, dass den Kinotrailer leider ausspart, ist komplett deutsch untertitelbar. In der Startauflage wird die Blu-ray in einem Schuber (O-Card, mit aufgedrucktem FSK-Logo) sowie beiliegender Ultraviolet-Copy-Lizenz (gültig in Deutschland/Österreich/Schweiz) ausgeliefert. SONY verzichtet nunmehr selbst bei teuren Erstauflagen auf ein Wendecover innerhalb der Amaray-Hülle - für Sammler schon ein Ärgernis.

Eine sehr empfehlenswerte Veröffentlichung für Sammler des anspruchsvolleren Actionfilms.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2014
Obwohl ich nicht gerade der größte Fan von Tom Hanks bin, habe ich den Film aufgrund der äußeren Umstände angeschaut (da basierend auf wahrer Begebenheit). Die Umsetzung ist einfach nur genial! Gerade die Kidnapper aus Somalia sind in dem Film so realistisch dargestellt, dass es einem den Atem verschlägt! Top Film!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2017
Habe den Film gekauft aufgrund der guten Rezensionen und ich muss sagen ich bin nicht enttäuscht. Tom Hanks spielt eine super Rolle. Das einzige Manko: eine Woche später kam er im Free-TV...aber da kann der Artikel nichts für :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2016
Vermutlich der allerbeste und spannendste Film den ich kenne. Sehr gute Story. Spannend bis zum Schluss! Man sollte sich diesen Film definitiv ansehen. Ein sehr spannender Film mit tollen Schauspielern die glaubhaft die Geschichte vermitteln. Tom Hanks ist sowieso einer der besten Schauspieler die Hollywood zu bieten hat.

Bildbewertung:

+ Hervorragende Bildqualität für gehobenen HD-Genuss + Schärfewert und Detailzeichnung auf durchgehend sehr hohem Niveau
+ Sehr gutes Kontrastverhältnis mit meist sehr sattem Schwarzwert
+ Trotz Farbfiltereinsatz kräftige und natürliche Farben
+ Sehr gute Tiefenwirkung durch zahlreiche plastische Aufnahmen
- Ganz wenige Szenen wirken etwas weich und weniger detailliert
- Minimaler Detailverlust in dunklen Bildbereichen
Tonbewertung:

+Deutsch (DTS 5.1)
+Deutsch (Dolby Digital 5.1)

Getestet wurde selbstverständlich die deutsche DTS-Spur:
Hier lohnt es sich besonders diesen Film auf einer Großen Anlage mit Leistungsreserven anzuhören.
Definitiv einer meiner Lieblings Filme
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2015
Ich wollte den Film immer unbedingt sehen, hatte aus dem Trailer verstanden dass Pirat und Captain Freunde werden und man mal die Sicht der Piraten kennenlernt. Ist aber nicht so. Der Film ist schon spannend, aber nichts besonderes.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2016
„Captain Phillips“ ist ein Actiondrama, nach einer wahren Geschichte des Kapitäns Richard Phillips. Dessen Hauptrolle spielt in diesem Film Tom Hanks, wie nicht anders erwartet, natürlich herausragend und glaubwürdig. Obwohl der Film fast ausschließlich auf dem Meer spielt, bleibt die Spannung für den Zuschauer bis zum Schluss.
Inhalt:
2009: Captain Richard Phillips soll das Containerschiff "Maersk Alabama" um das Horn von Afrika nach Mombasa fahren. Doch in den Gewässern vor Somalia wird das Schiff von vier somalischen Piraten geentert. Der Anführer Muse (Barkhad Abdi) will ein hohes Lösegeld. Um seine Crew zu retten, steigt Captain Phillips, als Geisel, mit den vier Piraten in das Rettungsboot "Alabama". Die US - Marine verfolgt das kleine Boot, dass einige Tage auf die somalische Küste zuhält. Wassermangel und Todesdrohungen lassen den Captain mit seinem Leben abschließen. Verhandlungen mit den Piraten scheitern. Da greifen die Seals ein, und das Ende der Geschichte wird dramatisch.

Reale Story, absolut perfekt von Tom Hanks gespielt! Die "Piraten" sind in ihrer Rolle genauso glaubwürdig. Die Unterhaltungen der Piraten in ihrer Muttersprache wird mit Untertiteln im Film übersetzt. Der Film hält den Zuschauer in Atem und bekommt von mir die Note ausgezeichnet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2014
Man kann natürlich mosern, dass der typisch amerikanisch oder zu vorhersehbar ist, nur, was erwartet man von einem Tom Hanks-Fim denn anderes? Er ist Megastar und spielt eigentlich immer in typisch amerikanischen Bockbustern den typisch amerikanischen Held. Ein Disney-Kinderfilm endet auch immer mit einem Happy End. Das weiss man vorher, warum schaut man sich so einen Film an, wenn man das nicht mag?

Ich hatte - aufgrund vieler positiver Stimmen - nichts anderes erwartet als gutes Hollywoodentertainement und wurde sogar noch positiv überrascht. Der Film ist durchweg spannend, packend inszeniert, längst nicht so platt wie befürchtet und die Darsteller, vor allem Tom Hanks, überzeugen auf ganzer Linie. Richtig gut. Ich fühlte mich über 2 Stunden bestens unterhalten und genau DAS ist doch die Aufgabe eines Blockbusters, oder?

Von meiner Seite gibt's hochverdiente 5-Sterne.
11 Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

3,99 €
3,99 €
3,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken