flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 2. Mai 2014
Nach der doch eher vom Erwerb ab- als zu geraten wurde habe ich die APP dann aber schließlich geladen. Ich habe mir die Anleitung angesehen und konnte sofort anfangen. Es gab kein Rätselraten. Ausdrucken geht übrigens ganz einfach. Man kann jedes Notizblatt per Mail versenden und dann drucken. Ich vergebe volle 5 Sterne.
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Januar 2015
Diese App ist sehr einfach und Intuitiv gestaltet.
Man erstellt verschiedene "Notizbücher", denen man einen Namen gibt und auch kleine gestalterische Einstellungen wie Farbe und Papierart vornehmen kann. Dann öffnet man dieses Notizbuch und kann dort etwas reinschreiben oder reinmalen, ganz wie man möchte.
Dabei kann jedes Notizbuch mehrere Seiten haben.

Perfekt ist die App in meinen Augen allerdings nicht. Vor allen Dingen, wenn man bedenkt, dass sie etwas kosten soll:
Zum einen hat man immer ein leeres Blatt am Anfang. Man kann dann entweder mit Stiften drauf malen oder ein Textfeld erstellen.
Das ganze ist aber mit Ladezeiten verbunden, so das man für die "Schnelle Notiz" dann vom Start bis zum erstellen schon mal ne Weile wie blöde rumsteht um dass, was der gegenüberstehende uns diktieren will festzuhalten.
Mit dem Malwerkzeug komme ich mit Fingern nicht klar. Gerade wenn man mehreres notieren will, komme ich mit dem Platz nicht hin, so dass ich lieber das Textwerkzeug nutze.
Ferne fehlt die Möglichkeit etwas wieder zu löschen. So muß man erst ein Rahmenwerkzeug nehmen, die Zeichnung auswählen und dann "löschen" tippen. Textblöcke können direkt angewählt werden.
Es gibt auch keine Möglichkeit irgendwelche Termine festzulegen, wann eine Notiz zum Beispiel wichtig wird oder noch mal beachtet werden sollte.
Auch das "Abhaken" einer Notiz ist nicht möglich.

Dafür kann man Notizbücher sperren oder per Email oder Galerie Teilbar machen.

Alles in allem ist die App OK, wenn man mal was zeichnen, skizzieren will oder einen Gedanken festhalten will.
Das ganze allerdings nicht so schnell, wie man es gerne hätte. So nutze ich lieber die MEMO-App oder einen Sprachrekorder.
Kostenlos ist OK, aber Geld würde ich für diese App eigentlich nicht ausgeben...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Oktober 2015
Die App habe ich installiert, da ich auf meinem neuen Handy die SMemo-App des GalaxyS4mini vermisste. Diese App hat ganz schöne Funktionen, ist einfach zu bedienen und hat nicht viel Schnickschnack. Man kann wählen, ob man liniertes, kariertes usw. Papier nehmen möchte oder Blanko-Papier in verschiedenen Farben. Die Notizzettel werden in der App in zwei Reihen nebeneinander und in vielen Reihen untereinander angeordnet. Man kann sich die Notizzettel per Mail senden, wenn man möchte und man kann in die Zettel auch z. B. Fotos einfügen. Super finde ich immer die Handschrift-Funktion, um sich mal eben eine Notiz zu machen.

Was mir fehlt, ist die Möglichkeit, die Notizzettel in Ordner zu sortieren. Ein Widget konnte ich auch noch nicht finden.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 29. Juni 2014
Notizblock+ ist ein schöner Zeitvertreib. Innerhalb von wenigen Minuten wird so jeder automatisch zum Künstler.

Schade ist nur, dass die App auf englisch ist und nicht auf deutsch. Aber vielleicht gibt es ja bald eine deutsche
Übersetzung, damit die App noch mehr Spaß macht.

Für mich ist der Notizblock+ ein richtiges Programm zur Entspannung und Ablenkung. Wie man früher in die Schulhefte etwas reingekritzelt oder gemalt hat, so kann man es jetzt auf dem Smartphone tun.

Sehr schön ist die Auswahl an Farben des Papiers und den Stiften.

Wenn man die gemalten Kunstwerke speichern möchte, muß man das unter "Share" -> "Gallery" tun.

Von dort aus kann man auch dann die Bilder direkt per eMail verschicken.
review imagereview imagereview image
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Mai 2014
Ist für den Alltagsgebrauch durchaus geeignet, Bedienung mit den Fingern ist i.O.
Mit einem Touch Pen kann man die App noch ein Stück effizienter Nutzen. Insgesamt ist die App
als Kritzelblock für einen Selbst recht gut und reicht für meine Zwecke bisher aus, ist aber bestimmt auch als Malblockersatz für die kleinen gut..
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Mai 2014
Hab mir schon öfter etwas notiert darauf und beim telefonieren darauf gemalt. Muß man vielleicht nicht haben, ist aber trotzdem nett.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. August 2015
Hoch motiviert wollte ich mir meinen Arbeitsalltag mit einer solchen Notizen-App erleichtern. Allerdings hat mich meine Motivation dann doch wieder recht schnell verlassen und ich hab die App wieder herunter geschmissen. Wer es schafft, diese App kontinuierlich zu nutzen, wird sicher damit auf seine Kosten kommen. Ich hab jedoch dann doch lieber zum klassischen Notizblock gegriffen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Juni 2014
Es steht sehr wohl in der Beschreibung, dass die Bedienung in engl. Sprache gehalten ist!
Siehe unter: Unterstützte Sprache : Englisch!
Der Notizblock ist trotzdem einfach zu bedienen!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. November 2014
Läuft gut und viele tolle Features. Aber das Handling wird schwierig, wenn man größere Mitschriften erstellen und nutzen will: in einem Semester kommen gut und gerne 200 Seiten oder mehr zusammen und wenn man dann mal schnell 2 Seiten, die nicht benachbart sind, vergleichen will, wird es haarig :/ auch das umblättern nervt, da es im Alltag nicht schnell genug ist. Continuierliche Seitenzeige wäre da cool. Und ein Ansichtsmodus zum Lernen wäre gut... aber wer das nicht braucht ist mit dieser App gut bedient :)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Dezember 2014
Ich suchte eigentlich nur einen Notizblock fuer gelegentliche Vermerke zu machen.
Mit dem Notizblock+ erhielt ich nun viel mehr man kann schon sagen, das es ein kleines Textverarbeitungsprogramm mit
Zeichenmöglichkeit ist. Sicherlich habe ich in der kurzen Zeit noch nicht alle Möglichkeiten ausgetestet bin aber bisher sehr zufrieden.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)